fbpx

Erschaffe ein unwiderstehliches Zukunftsziel und starte zu handeln!

Bist du nun bereit für ein bisschen Spaß? Hast du Lust, dein Leben in die Hand zu nehmen und ihm jeden Funken Leidenschaft abzugewinnen? Was brennt in dir? Was wolltest du schon immer erreichen oder ändern? Starte heute!

Motiviere Dich! Schaffe dir eine reizvolle Zukunft als Zielsetzung. Überwinde deine Ängste, mache den ersten Schritt und tue genau das wofür dein Herz wirklich brennt.

„Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr für die Dinge haben, die du immer tun wolltest. Tu sie jetzt!“

1.0 Ziele im Leben

Viele Leute gehen blind durchs Leben und heben sich Freude und Glück für einen späteren Zeitpunkt auf. Für sie bedeutet Ziele setzen, dass sie „irgendwann einmal“, nachdem sie etwas erreicht haben, in der Lage sein werden, ihr Leben in vollen Zügen zu genießen. Tatsache ist, dass wir automatisch mehr Erfolg haben, wenn wir beschließen, jetzt glücklich zu sein.

Ziele bieten uns eine hervorragende Orientierungshilfe und die Möglichkeit, unsere Aufmerksamkeit zu bündeln; wir sollten jedoch ständig danach streben, jeden einzelnen Tag voll auszukosten und jedem Augenblick uneingeschränkt die Freuden abzugewinnen, die er uns bietet. Nachfolgend zeigen wir dir zur Inspiration ein paar Beispiele von Zielen die du mit unsere Methode anstreben könntest:

1. Ziele zur Persönlichkeitsentwicklung

  • Was würdest du gerne lernen?
  • Was könntest du für dein körperliches Wohlbefinden tun? Rauch stopp? Abnehmen?
  • Möchtest du die Angst vor dem Fliegen besiegen?
  • Womit möchtest du deinen Horizont erweitern?

2. beruflich/geschäftliche/wirtschaftliche Ziele

  • Was möchtest du verdienen?
  • Welche Ziele hast du für deine Firma vor Augen?
  • Welche Investition würdest du gerne tätigen?
  • Welche beruflichen Ziele strebst du an?
  • Möchtest du deine eigene Firma starten?

3. Luxus-/Freizeitziele

  • Was würdest du gerne bauen oder kaufen?
  • Woran würdest du gerne teilnehmen?
  • Möchtest du dich gerne Weiterbilden?
  • Willst du eine grössere Reise machen?

4. Sozial förderliche Ziele

  • Welchen sozialen Beitrag könntest du leisten?
  • Würdest du gerne die Natur schützen?
  • Welche bleibenden Wert könntest du schaffen?
  • Wie könntest du die Welt etwas verbessern?

Die wichtigste Lektion bei der Zielsetzung ist die Erkenntnis, dass eine reizvolle Zukunftsvision ein Gefühl des Wachstums erzeugt, du wirst motiviert und startest zu handeln. 

Eine positive Zukunft ist kein schmückendes Beiwerk, sondern eine absolute Notwendigkeit. Sie führt uns zu Höchstleistungen und gibt uns den tiefen Sinn der Freude, des Gebens und der persönlichen Weiterentwicklung, die dem Leben selbst Bedeutung verleiht.

„Wenn du dein Leben nicht selbst planst, werden andere es für Dich tun!“

Nun beginnen wir, das Unsichtbare sichtbar zu machen, und verwirklichen deine Träume. Am Ende wirst du so phantastische Aussichten, eine so zwingende Zukunftsvision entwickelt haben, dass dir gar nichts anderes übrig bleibt, als heute noch den ersten Schritt zu wagen.

Ziele setzen & erreichen

1.1 Die große Passion – Entwicklung einer unwiderstehlichen Zukunftsvision (1.)

Bist du bereit für ein bisschen Spaß? Bist du gewillt, dich wieder wie ein Kind zu fühlen und deiner Phantasie freien Lauf zu lassen? Hast du Lust dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihm jeden Funken Kraft, Saft und Leidenschaft abzugewinnen? Entwickle nun dein Ziel!

„Nichts geschieht, ohne dass ein Traum vorausgeht.“

Viele Menschen wissen zwar, was sie eigentlich tun sollten, schaffen es aber nicht, ihr Vorhaben zu verwirklichen. Ihnen fehlt jene Motivation, die nur eine reizvolle Zukunft entfachen kann. Jetzt hast du die Gelegenheit, über deinen eigenen Schatten zu springen, in den wildesten Träumen zu schwelgen, sich die verrücktesten Szenarien einfallen zu lassen und möglicherweise etwas zu entdecken, was deinem Leben enormen Auftrieb verleiht. Es wird dir dabei helfen, Energie und Elan zu schaffen.

Nun werden wird dir helfen ein Zukunftvision zu schaffen, die wie ein Magnet wirkt. Das ist deine Chance, wirklich Spaß zu haben und deine wahre Leidenschaft zu entdecken!

Lasse nun deiner Phantasie freien Lauf

Wir werden dich auffordern, deiner Phantasie freien Lauf zu lassen, auf den „gesunden Menschenverstand“ zu pfeifen und so zu handeln, als wärst du wieder ein Kind – ein Kind, dem man jeden Wunsch von den Augen abliest und erfüllt. 

Es ist nun an der Zeit, dass du die ungeheure Macht, die in dir steckt, ergreifst. Wenn du entscheidest den Riesen zu wecken, der in dir schlummert, dann kann niemand dich daran hindern, ein mentales, emotionales, physisches, finanzielles und spirituelles Reservoir zu schaffen, dessen Fülle selbst deine wildesten Phantasievorstellung übersteigt. Ob sich deine Träume sofort erfüllen oder erst allmählich Gestalt annehmen – du solltest eines wissen: Die einzigen Grenzen in deinem Leben sind das Ausmass deiner Phantasie und des Engagements, wenn es gilt, deine Wünsche zu verwirklichen.

Hohe Ziele erzeugen einen hohen Motivationsgrad

Viele kommen mit Ausreden: „Ich habe einfach nicht die Antriebskraft; ich schätze, ich bin nicht richtig motiviert, oder faul.“ Die Antwort darauf: „Du bist nicht faul. Du hast lediglich lasche Ziele!“

Dein Enthusiasmus und deine Motivation muss ihren Ursprung in deinen Zielen haben. Jeden Morgen nach dem Aufwachen, selbst wenn du dich infolge von Schlafmangel körperlich erschöpft fühlst, solltest du voller Tatendrang sein, weil deine Ziele einen solchen Anreiz ausüben. Sie sollten dafür sorgen, dass du zeitig aus dem Bett findest und spät schlafen gehst. Die Ziele sollten dich inspirieren , deine Talente und alle Ressourcen zu nutzen, die du nur finden kannst, um deine Ziele zu verwirklichen. Diese Energie und Beharrlichkeit schlummert in dir; sie werden jedoch nie geweckt, wenn deine Ziele zu anspruchslos sind. Setze deine Ziele höher, damit sie dich mehr begeistern und stärker herausfordern.

Oft sagen die Leute: „Mein Problem ist, das ich überhaupt kein richtiges Ziel habe.“ Dies bringt jedoch nur einen Mangel an Verständnis für die Wirkungsweise von Zielen zum Ausdruck. Der menschliche Geist verfolgt immer eine bestimmte Absicht, auch wenn sie nur in der Fähigkeit besteht, Schmerz zu verringern, zu eliminieren oder Situationen zu meiden, die dazu führen könnten. Unser Gehirn leitet uns auch bei der Suche nach allen Dingen, aus denen wir Freude schöpfen könnten. Jeder Mensch hat Ziele. Das Problem, das wir bisher immer betont haben, besteht darin, dass wir unsere Ressourcen nicht bewusst nutzen.

Die meisten Menschen haben sich zum Ziel gesetzt, die unvermeidlichen monatlichen Rechnungen zu zahlen, sich über Wasser zu halten, zu überleben, den Tag zu überstehen. Kurz gesagt, sie bewegen sich in eingefahrenen Geleisen und fristen ihr Leben, statt es zu planen.

Wir sollten uns stets vor Augen halten, dass sich unsere Ziele auf unser Leben auswirken, wie immer sie auch geartet sein mögen. Wenn wir nicht bewusst planen, was wir in unserem mentalen Garten anpflanzen wollen, müssen wir ein Ziel finden, das hoch gesteckt und erhaben ist, das uns herausfordert, unsere Grenzen zu durchbrechen und unser wahres Potenzial zu entdecken. Denke daran, dass deine gegenwärtigen Lebensumstände nicht dein Potenzial widerspiegelt sondern vielmehr das Ausmass und die Qualität der Ziele, auf die du dich im Augenblick konzentrierst. Wir alle müssen eine großartige Obsession entwickeln, eine unwiderstehliche Zukunftsvision entdecken oder schaffen.

Ziele führen dich über deine Grenzen hinaus in eine Welt der grenzenlosen Energie

Wenn wir uns erstmals hochgesteckte Ziele setzen, mag es uns zunächst fraglich erscheinen, ob wir sie je verwirklichen können. Aber der wichtigste Schlüssel in diesem Prozess ist die Suche nach einem Ziel, das anspruchsvoll genug ist, um dich zu inspirieren und zu veranlassen, deine inneren Kräfte freizusetzen. Das du dir das richtige Ziel gesetzt hast, erkennst du normalerweise daran, dass es unrealisierbar erscheint, dich aber gleichzeitig in helle Aufregung versetzt, wenn du daran denkst, dass du es doch erreichen könntest. Um diesen Anreiz zu finden und jene scheinbar „unerreichbaren“ Ziele zu verwirklichen, müssen wir unsere einengende Glaubenssysteme hinsichtlich unserer eigenen Leistungsfähigkeit ablegen.

Setze dir Ziele welche dich begeistern und motivieren!

Wie groß sind Deine Ziele? Was ist Dein Werk, das Du in die Welt setzen möchtest? Je größer Dein Ziel ist, desto größer kann Deine Persönlichkeit werden. Bist Du bereit dazu, auch wirklich etwas dafür zu TUN? Der leichte Weg führt zum harten Leben. Der harte Weg führt zu einem Leben in Erfüllung und Reichtum – egal in welcher Form.

Hast du dein Ziel? Falls nicht, helfen dir folgende Beiträge ein Ziel festzulegen: Folge deiner Begeisterung | Folge deiner Intuition | Visualisieren lernen

1. Erträume dir nun dein Ziel

Nun geht es um die Steigerung deiner Motivation zur Zielerreichung. Lass dir ruhig 15 Minuten Zeit für diese Übung und setz dich in einen ruhigen ungestörten Raum. Starte dann wie folgend beschrieben an zu träumen und dein Ziel vorzustellen:

Verbinde bereits jetzt das Erreichen des Ziels mit viel Freude und enormen Spaß. Mache das erreichen des Ziel in deiner Vorstellung so lebhaft und fröhlich wie möglich!

Erschaffe in Verbindung mit dem Ziel eine ideale Zukunftvision oder eine ideale Zukunftsversion von dir selbst! Eine unwiderstehliche Zukunft welche du unbedingt erreichen musst.

Mach dein Ziel groß. Mach es riesengroß (Übertreibe ruhig etwas). So, dass es dir jeden Tag Kraft und Energie gibt, wenn du daran denkst!

Es geht darum deine Motivation für das Ziel extrem zu steigern.

Das du so viel emotionale Freude mit dem Erreichen des Ziel verbindest das dir gar nichts anderes übrig bleibt als zu handeln.

Motiviere Dich!

Um die Übung noch zu verstärken, kannst du auch in deiner Vorstellung möglichst viel Schmerz mit dem gleichbleiben und dem nicht Handeln mit der jetzigen Situation in Verbindung bringen!!

1.2 Eine eindeutige Zielsetzung (2.)

Nun, da du ein Ziel gesetzt hast, welches dir wirklich Inspiration und Antriebskraft verleiht, gilt es, das Ziel fest in dir zu verankern. Durch eine eindeutige Zielsetzung verstärken wir nun deine neuen neuralen Bahnen im Gehirn, durch ständiges mentales Einüben, mit zahlreichen Wiederholungen und emotionaler Intensität führen wird das Ziel in dein Unterbewusstsein. Führe dir dein Ziel immer wieder lebhaft vor Augen. Das gute dieser Zielsetzung in Kombination mit deinem Unterbewusstsein ist, du wirst danach dadurch automatisch in die Richtung deines Ziels gezogen!

Eine eindeutige, klare Zielsetzung stärkt dein Selbstvertrauen, deine Eigeninitiative , deine Vorstellungskraft, deine Begeisterungsfähigkeit und deine Selbstdisziplin und sie bündelt alle deine Anstrengungen; dies alles sind Grundvoraussetzungen für das Erreichen materiellen Erfolgs.

Eine eindeutige Zielsetzung überwindet die destruktive Angewohnheit des unentschlossenen Zögerns und sie führt uns schließlich direkt zur Entwicklung und dauerhaften Erhaltung des Ziels.

In dem Moment, in dem du dein eindeutiges Ziel im Leben gewählt hast, wirst du etwas Seltsames feststellen: Es werden sich dir rasch Mittel und Wege erschließen, die du zum Erreichen dieses Zieles führen können. Die Zusammenarbeiten mit anderen Menschen werden sich anbieten und wie durch Zauberei wirst du neue Freunde finden, die dich unterstützen.

Gedanken, die zum Erfolg führen, beginnen als eindeutige Zielsetzun

2. Notiere dir dein Ziel!

Was hast du für ein Ziel? Schreibe es dir auf.

1. Schreibe klar und eindeutig auf, was dein Ziel ist. Unterschreibe den Text und prägen ihn dir gut ein. Stelle dir das Erreichen dieses Zieles von nun an jeden Tag mindestens einmal vor, wenn möglich auch öfter, und sage dazu den Text laut auf. Indem du ihn ständig wiederholst, speicherst du dein Ziel in deinem Unterbewusstsein ab und deine Gedanken führen dich in die Richtung des Ziels.

2. Schreibe einen klaren, eindeutigen Plan nieder, mit dem du dein wichtiges Ziel verwirklichen möchtest. Wie möchtest du dein Ziel erreichen? Wie sieht dein Plan aus?

Mache einen Plan wie du das Ziel erreichen könntest! Wenn du reich werden möchtest, solltest du eventuell erst mal starten mit dem Lesen von einigen Büchern.

3. Platziere dein Ziel irgendwo wo du es mindestens einmal am Tag siehst.

Alles, woran die Menschen glauben und denken, worüber sie sprechen und was sie fürchten, sei es nun gut oder böse, besitzt die sichere Eigenschaft, sich in der einen oder anderen Form auch zu verwirklichen.

Gedanken, die zum Erfolg führen, beginnen als eindeutige Zielsetzung. Durch Gedanken, Ideen, Pläne, Hoffnungen und Ziele, die in unserem Bewusstsein heranreifen, entsteht ein Wirkungsprinzip und dadurch den Weg in unser Unterbewusstsein findet, und dort angenommen durch das Naturgesetz zu ihrem logischen Ergebnis und Verwirklichung führt.

Der Gedankentransfer vom Bewusstsein ins Unterbewusstsein kann ganz einfach beschleunigt werden, indem man die Gedankenschwingung der Zukunftsvision verstärkt: durch Glauben, Angst oder jedes andere intensive Gefühl, beispielsweise Begeisterung oder ein brennendes Verlangen, das auf einer eindeutigen Zielsetzung basiert.

Gedanken, die von Glauben gestärkt werden, werden immer bevorzugt und mit grösserer Zielstrebigkeit und Geschwindigkeit in unser Unterbewusstsein transportiert, wo sie schließlich in die Tat umgesetzt werden.

Erfolgreiche Menschen sind allein deshalb erfolgreich, weil sie es sich angewöhnt haben, alle ihre Gedanken auf den Erfolg zu richten. Unser eindeutiges Ziel kann und sollte unseren Geist so stark dominieren, dass wir weder die Zeit noch den Speicherplatz haben, uns überhaupt mit Versagensgedanken aufzuhalten.

 

Richte also deine Gedanken auf das Erreichen deines Ziels, fühle bereits jetzt die Begeisterung bei der Zielerreichung und stelle sicher das du an dein Ziel glaubst und du es dir immer wieder vor Augen führst!

Naturgesetz

Deine innere Welt der Gedanken, Gefühle und Vorstellungsbilder ist es, durch die deine äußere Welt erschaffen wird. Wenn du deine Aufmerksamkeit auf Armut, Mangel, Einsamkeit und die Schwierigkeiten und Probleme der Welt richtest, ziehst du damit all diese Dinge in dein Leben – gemäß dem Gesetz, dass du im Leben stets das erfährst, worauf du dich konzentrierst. Konzentriere dich auf dein Ziel und Fülle im Leben!

1.3 Wie man seine Ziele erreicht (3.)

Du verfügst bereits über die Kraft, entschlossen zu handeln. Wenn du bisher nicht in der Lage warst, sie aufzubieten, dann lag es nur daran, dass du versäumt hast, dir reizvolle Ziele zu setzen. Was hält dich davon ab?

Folgendes sind 6 wichtige Beachtungen welche dir bei deiner Zielerreichung helfen können:

 

1. Hol dir Unterstützung!!

Wissen ist Macht! Desto mehr du weißt desto besser. Unterstützung in Form von Büchern, Coachings und anderen Menschen. Neue Informationen sind immer Pflicht bei jeder grösserer Zielerreichung. Informiere dich auf allen Wegen, welche dich in dir Richtung eines Zieles bringen.

Informiere dich bei Menschen welche das angestrebte Ziel bereits erreicht haben. Niemand lernt je aus. Jeder, der ein Ziel bon nennenswerter Bedeutung erreichen möchte, muss sein Leben lang Schüler bleiben. Er muss Wissen aus den unterschiedlichsten Quellen schöpfen, besonders natürlich aus denen, die ihm Fachkenntnisse und Erfahrungen im Zusammenhang mit seinem Ziel vermitteln.

Umgib dich mit Menschen, die dein Ziel bereits erreicht haben oder ebenfalls gerade darauf hinarbeiten. Begeisterung ist ansteckend. Du kannst auch Bücher über erfolgreiche Menschen lesen und so deine Motivation und dein Durchhaltevermögen stärken.

Bücher

Internet

Podcasts

andere Menschen

Coachings

Ausbildungen

Beratungen

Gespräche mit Kollegen

2. Nur wenn du daran GLAUBST, kannst du es auch erreichen!

Fühle jeden Tag den Erfolg und halte Siegessicher das Ziel vor Augen!

Jedes Ziel, das sich in unserem Bewusstsein festsetzt, wird – durch Wiederholung in Gedanken und durch das brennende Verlangen nach seiner Verwirklichung – von unserem Unterbewusstsein übernommen, sodass wir auch entsprechend handeln und dieses Ziel durch alle natürlichen Mittel, die uns zur Verfügung stehen, zu einem logischen Ergebnis führen.

Jedes Ziel, das sich in unserem Bewusstsein festsetzt und vom unbedingten Glauben an seine Verwirklichung gestützt wird, wird von unserem Unterbewusstsein übernommen, sodass wir umgehend danach handeln.

3. Schritt für Schritt zum Erfolg

Fange an und mache dir Teilziele.

Du hast dein Ziel und überlegst dir nun den ersten Schritt. Und dann gehst du ihn. NOCH HEUTE! Das machst du von jetzt an jeden Tag. Du gehst deinem Ziel in deinem Tempo einfach täglich ein Schritt näher. Was ist der nächste logische Schritt den du machen kannst in Richtung deines Hauptziels? Glaube an dich und mach den nächsten Schritt!

4. Stärke deine Begeisterung

Eine positive innere Einstellung in Richtung des Ziels!

Malen Sie sich lebendig aus, wie sich Ihr Leben verändert, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. Wie werden Sie sich fühlen – körperlich und seelisch? Wie werden Sie dann über sich denken? Wie werden andere auf Sie reagieren? Wir wird sich Ihre berufliche und private Lebenssituation verändern? Fühle das erreichen des Ziels bereits jetzt!

5. Betrachte Fehlschläge und Misserfolge als Entwicklung

Das Nichterreichen eines Ziels kann zur Folge haben, dass du deinem wahren Ziel näher kommst.

Wenn Sie etwas Neues angehen bzw. eine alte Gewohnheit durchbrechen wollen, dann verläuft die Veränderung meist nicht gradlinig. Sie werden vielleicht einen Umweg machen, auf Hürden stoßen oder sogar in einer Sackgasse landen. Betrachten Sie diese Stolpersteine nicht als persönliches Versagen. Fehler und Misserfolge informieren Sie lediglich darüber, dass Sie sich noch weiter anstrengen oder vielleicht einen anderen Weg wählen müssen

6. Der Schlüssel zur Realisierung unserer Ziele 

Bleib beharrlich.

Man muss sich seinen Zielen verschreiben, sich darauf einschwören. Wenn man sich mit den Grundlagen des Erfolgs vieler Menschen befasst und feststellt, dass Beharrlichkeit hier noch mehr wiegt als Talent; sie ist das wichtigste und wirksamste Instrument, wenn es gilt, Lebensqualität zu schaffen und das eigenen Leben zu gestalten. Ärgerlich ist, dass die meisten Menschen dann aufgeben, wenn sie nur noch um Haaresbreite von ihrem Ziel entfernt sind!

Es scheint, dass das Leben die Ernsthaftigkeit unseres Engagements ständig auf die Probe stellt. Es scheint die grössten Belohnungen für diejenigen aufzusparen, die eine niemals endende innere Verpflichtung eingehen, sich so lange zu bemühen, bis sie am Ziel angelangt sind.

1.4 Seinen Traum leben (4.)

Zögere nicht. Erschaffe dein Ziel und beginne jetzt. Warte nicht darauf, dass dir jemand sagt, was du tun sollst. Dein Ziel ist ein aktiver Erschaffungsprozess, der dich auffordert, mutig zu sein. Du musst noch nicht den ganzen Weg kennen. Beginne einfach! Welche Schritte willst du als Nächstes gehen? Womit möchtest du starten? Halte eine positive innere Einstellung! Halte dein Ziel vor Augen und folge deiner Intuition!

Mach Dein Gehirn zu Deinem Gehilfen bei der Zielerreichung!

Versuche dich bereits jetzt so zu fühlen als ob du dieses Ziel schon erreicht hast. Halte dein Ziel vor Augen und fühle Dich bereits an deinem Ziel angekommen. Selbst dann, wenn Du es real noch gar nicht sehen kannst. Halte das Gefühl der Zielerreichung bereit jetzt in dir verankert!

Diese Einstellung wird dich nicht nur in Richtung des Ziels tragen, du fühlst das erreichte Ziel bereits jetzt in dir. Hole diese Gefühl nun so oft wie möglich in dich zurück.

Es spielt keine Rolle, ob du achtzehn oder achtzig bist – jeder Mensch braucht etwas, das ihm Antriebskraft gibt. Die Inspiration die du suchst, findest du in dir selbst; sie wartet nur darauf, durch eine unvorhergesehene Herausforderung oder ein interessantes Problem geweckt zu werden.

Unser Gehirn kann nicht zwischen der Realität und einer ausgedachten Wirklichkeit unterscheiden, da diese Informationen in gleichen Hirnregionen gespeichert werden. Es nimmt unsere Vorstellung als gegeben an und wird versuchen, Dich bei dem Erreichen Deiner Ziele zu unterstützen. Du tust also so, als wärst Du schon dort, wo Du hin willst!!

Artikel die dir ebenfalls weiterhelfen können dein Ziel zu erreichen wären folgende drei Artikel: Gesetz der Anziehung | Glaube an dich selbst | und unser ganzer Bereich über den gesunden Lifestyle. Das Buch von Brain Tracy welches kostenlos zum downloaden bereit liegt ist einer der besten Erfolgsführer für persönliche Spitzenleistungen, starte mit ihm.

 

Gewinner-Prinzip Buch pdf

Das ebook für deinen Erfolg

Das Buch von Brian Trancy hier kostenlos und ohne Mailadresse downloaden. Erreiche deine Ziele mit dem Erfolgsführer.

Kurze Zusammenfassung – Ziele setzen & erreichen

Denke gut von dir selbst und setze dir hohe Ziele. Je grösser und edler unser Streben ist, desto höher schwingen wir uns empor, und je schlechter wir über uns denken, desto tiefer sinken wir.

Setze dir Ziele welche Dich inspirieren und deine Motivation kommt von selbst. Habe ein positives Mindset in Richtung des Ziels und bleib beharrlich. So kannst du nur Gewinnen!

Ziele setzen & erreichen – Bist du bereit für ein bisschen Spass? Erschaffe ein unwiderstehliches Ziel und strebe mit Leidenschaft in Richtung Verwirklichung.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.