Vergeben ist eine Methode der Eliminierung von Schuldgefühlen und -reaktionen, sie ist die wirkungsvollste von allen. Das Vergebens-Prinzip ist vielleicht das mächtigste und praktischste je gelehrte Prinzip für die Bildung von Glück, Gesundheit, Wohlstand und wundervolle Beziehungen mit anderen. 

„Das Lebensprinzip vergibt dir immer und ist stets bestrebt, dich zu heilen.“

Vergebe dir selbst und lass alle Schuldgefühle & Fehler gehen!

Der wichtigsten Partei der du vergeben musst, bist du selbst. Du musst dir jedes dumme oder schmerzliche Ding vergeben, die du jemals gesagt oder getan hast. Denke daran, dass du nicht perfekt bist. Du machst Fehler. Du sagst und tust eine Menge törichter Dinge im Verlauf des Aufwachsens und Reifens. Wenn du sie noch einmal tun müsstest, würdest du sie anders machen. Aber Reue und Bedauern wegen früherer Fehler erfüllt keinen Zweck. Sie sind Anzeichen eines schwachen Charakters.

Reue wird oft als Entschuldigung dafür benutzt, dass man nicht vorankommt. Alle weisen und reifen Männer und Frauen haben dumme, törichte Fehler gemacht. Auf diese Weise erwarben sie ihre Weisheit und Reife. Und jetzt musst du dir selbst für alles vergeben. Vergeben ist der Schlüssel zum Königreich geistiger und spiritueller Entwicklung.

„Selbstvergebung ist Liebe gegenüber dir selbst in Aktion.“

Der Akt der Vergebung leitet den Prozess des Reinwaschens von allen angesammelten Überresten von Schuld, Ärger und Groll ein, die negative Emotionen in deinem Unterbewusstsein ausbrüten. Das regelmässige Praktizieren der freien Vergebung von allem für jeden macht aus dir ein ruhigeres, freundlicheres, mitfühlenderes und optimistisches menschliches Wesen.

Vergib dir selbst! Schliesslich vergibt das Leben auch dir. Es vergibt dir, wenn du dir in den Finger scheidest. Die unterbewusste Intelligenz in dir beginnt unverzüglich mit der Wundheilung. Neue Zellen wachsen an der Schnittverletzung. Wenn du dir die Hand verbrennst, schenkt dir das Lebensprinzip neue Haut, regeneriertes Gewebe. Das Leben hegt keinerlei Groll gegen dich, es verzeiht dir immer. Das Leben ist immer bestrebt, dir zu Gesundheit, Vitalität und Harmonie zu verhelfen.

Nutze das Prinzip der Selbstvergebung und verzeihe dir selbst!

Das Vergebens-Prinzip ist vielleicht das mächtigste und praktischste je gelehrte Prinzip für die Bildung von Glück, Gesundheit, Wohlstand und wundervolle Beziehungen mit anderen. 

Das Prinzip der Vergebung sagt aus, dass du genau zudem Grad geistig gesund bist, zu dem du frei vergeben und Beleidigungen gegen dich vergessen kannst. Die Unfähigkeit zu vergeben ist die Wurzel von Schuld, Groll und der meisten anderen negativen Emotionen.

Die Wunderbare Wahrheit des Prinzips der Selbstvergebung lautet, dass du die Macht hast, dir selbst alle früheren Misserfolge und Fehler zu vergeben. Dazu musst du lediglich dein Denken dauerhaft verändern. Denke auf der Basis der wissenschaftlichen geistigen Gesetze, die besagen, dass das Unterbewusstsein automatisch jeden Gedanken als wahr akzeptiert, den du bewusst für wahr haltest. Wenn du beginnst, auf richtige Weise zu denken, werden sich demnach zwangsläufig die richtigen Resultate einstellen.

Auf richtige Weise denkst du, wenn dein Denken konstruktiv, harmonisch, friedfertig und liebevoll ist. Dann werden alle alten, negativen Muster gelöscht und sind für immer vergessen. Es spielt keine Rolle, ob du bisher Alkoholiker, Drogensüchtiger, Einbrecher, Dieb, Vergewaltiger oder Mörder warst – das Gesetz deines Unterbewusstseins hegt keinen Groll gegen dich und verurteil dich nicht. 

Du vergibst dir selbst, wenn du dich geistig und emotional völlig mit dem Ideal des Guten identifizierst und diese Haltung beharrlich beibehaltest, bis sie dir schliesslich als tiefe Überzeugung in Fleisch und Blut übergeht.

Vergib abends kurz vor dem Einschlafen dir selbst und allen anderen Menschen. Sende dir Liebe und Vergebung zu dir selbst und in alle Erinnerungen die du dir vergeben möchtest. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Gedanken vom Unterbewusstsein besonders gut aufgenommen und jede Art von Heilung wird erleichtert und beschleunigt.

Vergebe verzeihe dir selbst Selbstvergebung

Reue tut der Seele gut

Wenn du schliesslich jemand anders durch irgend etwas verletzt hast und immer noch ein schlechtes Gewissen hast, gehe zu ihm oder ihr und entschuldige dich. Sage: „Es tut mir leid.“

Reue tut der Seele gut. Sie befreit dich von den Gefühlen der Schuld und Unwürdigkeit, die mit dem Wissen einhergehen, dass du etwas getan hast, das nicht mit deinen obersten Idealen übereinstimmt. Es spielt keine Rolle, wie die andere Person reagiert oder antwortet. Wichtig ist nur, dass du den Mut und die Charakterstärke hattest, die Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen, dich zu entschuldigen und zu sagen, dass es dir Leid tut. Sie kannst dann mit dem Rest deines Lebens fortfahren und die andere Person mit ihrem fortfahren lassen.

Die Methode um dir selbst zu vergeben und Fehler zu verzeihen! Lasse deinen Schuldgefühle los und komme ins Reine mit dir selbst!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!