Nachtgebete wirken deshalb so stark, weil die 5 bis 10 Minuten vor dem Einschlafen dein Filter zum Unterbewusstsein etwas mehr geöffnet ist. Alles was du daher vor dem Einschlafen in Form eines gute Nacht Gebetes dir selbst sagst, glaubst und in dir verinnerlichst, wird deinem Unterbewusstsein übermittelt und dann zwangsläufig in unserer dreidimensionalen Realität sichtbar Gestalt annehmen. Mit anderen Worten, Beten ist Glauben.

„Und alles, was ihr Gebet erbittet, werdet ihr erhalten, wenn ihr glaubt.“
Matthäus 21,22

1.0 Gute Nacht Gebete für mehr Dankbarkeit und innere Stärke

Wenn du betest, wenden du dich nicht an einen Gott irgendwo dort draussen. Du betest zu der heilenden Gottesgegenwart, die in dir wohnt und durch dich wirkt. Durch dein Gebet kannst du diese innere Macht mobilisieren, um die von dir gewünschten positiven Veränderungen in Bezug auf Körper, Geist, Beziehungen, Finanzen oder alle anderen Lebensbereichen herbeizuführen.

Ob du richtig gebetet hast, siehst du daran, wie du dich hinterher fühlst. Wenn du weiterhin sorgenvoll oder ängstlich bist und dich fragst, ob und auf welche Art und Weise die richtige Antwort komme wird, oder wenn du glaubst. Vermeide es nachzugrübeln und sei voller Zuversicht. Übe dich darin, dem Unterbewusstsein die volle Autorität zu übertragen. Übergib dein Bitten und Wünsche vertrauensvoll an dein Unterbewusstsein, das alles sieht, alles weiss und seine eigenen Mittel und Wege hat, diese zu erfüllen.

Beten bedeutet, mit der unendlichen Intelligenz im eigenen Innern bewusst in Kontakt zu treten.

Wirksames Beten beruht auf der spirituellen Prämisse, dass es in uns eine höchste Intelligenz gibt, die das, was wir uns wünschen, aus sich heraus erschafft, und zwar in dem Masse, wie wir diese Prämisse als wahr akzeptieren. Wenn du im Gebete Gott und die Wahrheit kontemplierst, versetzt du dich in einen Bewusstseinszustand, der dann zur erfahrbaren Lebenswirklichkeit wird. Wenn du eine bejahende, positive Geisteshaltung einnimmst, wirst du früher oder später einen Zustand der Erfüllung erreichen, ein Gefühl absoluter Zuversicht. Wahre Zuversicht zeigt sich daran, dass dein Geist so positiv auf das von dir Erstrebte und Erwünschte eingestimmt ist, dass du dir einen anderen Zustand für dich gar nicht mehr vorstellen kannst.

Nachtgebet Gute Nacht Gebet

Nachtgebet bei Problemen & Schwierigkeiten!

Gehe mit dem Gefühl schlafen die Antwort jetzt zu wissen. Verlege die Antwort nicht in die Zukunft. Vertraue unerschütterlich darauf, dass sich alles auf bestmögliche Weise entfaltet, dass es die für dich perfekte Lösung gibt.

Falls die Beantwortung deines Gebetes scheinbar auf sich warten lässt, sollte dich das nicht entmutigen. Du wirst nicht immer über Nacht eine Reaktion erhalten. Bitte die unendliche Intelligenz, dir alles zu enthüllen, was du jetzt im Moment unbedingt wissen musst. Dieser Bitte wird immer entsprochen werden.

Möglicherweise besteht ein tief sitzendes Problem in deinem Unterbewusstsein, das einer intensiveren Gebetsarbeit bedarf. Oder du glaubst einfach, dass die Lösung deines Problems Zeit braucht. Damit forderst du dein Unterbewusstsein dazu auf, sich Zeit zu lassen.

In Wahrheit gibt es keine unbeantworteten Gebete. Alle Gebete werden beantwortet. Wir leben in einer Gedankenwelt und Gedanken sind Gebete: Sie werden von unserem Unterbewusstsein aufgenommen und in unserem Leben manifestiert.

In diesem Fall solltest du das Problem jeden Abend erneut sanft deinem Unterbewusstsein übergeben, und zwar so, als tätest du es zum ersten Mal.

Und vor allem: Belästigst du dein Unterbewusstsein nicht mit ständigen Zweifeln und Nachfragen. Öffne dich für die Antwort. Entspanne deinen Körper. Werde innerlich ruhig. Das ist der mentale Zustand , in dem die Antwort zu dir durchdringen kann. Wenn dein Bewusstsein still und aufnahmebereit ist, steigt die Weisheit des Unterbewusstseins in dir auf und dein Gebet wird beantwortet.

Dass dein Gebet beantwortet wurde, merkst du daran, dass sich in dir ein Gefühl des Friedens und der Gewissheit ausbreitet und du nicht mehr den Wunsch verspürst, weiter zu beten. Dann kannst du die Antwort freudig erwarten.

1.1 6 super Nacht- und Abendgebete zum Schlafengehen!

Gebet ist ein gottwärts gerichteter Wunsch.

1. Ich lasse heute los.

Ich lasse Angst, Sorgen, Ärger und Schuldgefühle los. Ich lasse Ängste und Stress los. Ich lasse die Schwere des heutigen Tages und das Gewicht auf meinen Schultern los. Ich lasse die negativen Gedanken los und behalte die glücklichen. In meinem Schlaf werde ich die Freiheit finden, wieder Freude und Frieden zu erfahren. Danke für alles Gott.

2. Ich vergebe alles.

Was geschehen ist, ist so gewesen, und es gibt keine andere Möglichkeit, wie ich es hätte sein lassen können oder sollen. Und so lasse ich es los und lasse das Leben sein, wie es ist. Ich vergebe den Menschen, ich vergebe der Situation, und ich vergebe mir selbst. Ich vertraue dem Leben und ich bin sicher. Amen.

3. Ich habe die Erlaubnis, einzuschlafen.

Ich gebe mir die Erlaubnis, heute Nacht die Augen zu schließen und morgen erfrischt aufzuwachen. Ich habe die Erlaubnis, in einen erholsamen Schlaf zu driften. Mein Körper, mein Geist und meine Seele sind es wert, sich auszuruhen.

Was ich heute getan habe, ist genug. Ich bin und habe genug, und jetzt erlaube ich mir Zeit zum Ausruhen.

4. Ich betrete jetzt einen Ort des tiefen und erholsamen Schlafes.

Mein Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Wenn ich diesen Raum betrete und abends ins Bett krabbele, werden die Gedanken des heutigen Tages auf natürliche Weise weicher. Meine Last wird leichter und der Schlaf stellt sich ein.

5. Ich bin dankbar.

Gott. Ich bin dankbar für dieses Leben. Ich bin dankbar für die Menschen, die meine Lehrer waren. Ich bin dankbar für die Lektionen, die das Leben gebracht hat. Ich bin dankbar für die Liebe, die ich empfange, gebe und teile. Ich bin dankbar für das Licht des Tages. Ich bin dankbar für die Dunkelheit der Nacht, in der ich heute Nacht friedlich schlafen werde.

6. Ich umarme meine Träume.

Wenn die Nacht dunkel wird, verblassen meine Sorgen. Ich schlafe friedlich in dem Wissen, dass ich alles getan habe, was ich für heute tun konnte. Ich umarme meine Träume, denn der Morgen wird mit neuem Licht und neuer Kraft kommen.

Ich schlafe ein mit meinen Träumen am Herzen, und alles ist gut.

7. Möge mein Schlaf friedlich sein.

Möge mein Schlaf friedlich sein. Mögen meine Träume mit Liebe erfüllt sein. Möge meine Seele zu den unendlichen Möglichkeiten für Glück in meinem Leben erwachen.

8. Ich lade die Qualitäten des guten Schlafes ein.

Ich lade den Frieden in mein Haus ein. Ich lade Licht in mein Herz ein. Liebe, Glück und Trost wohnen in meiner Seele. Mein Geist ist zufrieden und mein Verstand ist ruhig. Ich werde ruhig und entspannt. Mit Dankbarkeit heiße ich eine gute Nachtruhe willkommen.

9. Ich wähle Frieden.

Ich wähle stattdessen Frieden. Ich schließe meine Augen und entscheide mich, wieder mit neuen Augen zu sehen, jenseits dessen, was meine physischen Augen sehen können. Frieden ist meine Priorität. Frieden beginnt bei mir, und in meiner Seele ist Frieden.

„Nichts kann den ruhigen Frieden meiner Seele stören.“ – Jiddu Krishnamurti

10. Ich bin in Harmonie mit dem Universum.

Ich stimme meinen Herzschlag mit dem Takt des Universums ab. Ich bin in Harmonie mit der Nacht und dem Schlaf, der mit ihr kommen wird. Es gibt jetzt keine Trennung, nur einen Herzschlag, der langsam und friedlich schlägt.

Nacht- und Abendgebete für mehr Dankbarkeit und innere Stärke! 6 super Gebete zum Schlafen gehen!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!