fbpx

Finde mehr zu deine spirituellen wahren Selbst!

Die richtige Aktivierung und Nutzung deines Überbewusstseins, des höheren Selbst oder Seele ist die wichtigste Entdeckung, die du jemals machen kannst. Sie ist der Schlüssel zu Glück, Gesundheit, Wohlstand und totaler Selbsterfüllung. Das Überbewusstsein ist die Grundlage für persönliche Grösse und Spitzenleistungen.

Die 3 besten Methoden deinem wahren Selbst näher zu kommen und dich selbst zu finden!

1.0 Wie finde ich mich selbst? Finde wirklich zu dir selbst!

Das Leben vieler Menschen ist heutzutage zersplittert. Die hohen Anforderungen im Beruf, die zunehmende Geschwindigkeit der sogenannten Informationsgesellschaft, der Stress, der uns ständig unter Druck setzt, die eigenen Erwartungen und Wünsche – all das macht uns zu schaffen und lässt uns nicht mehr zur Ruhe kommen. Wir werden hierhin und dorthin getrieben und haben irgendwann das Gefühl. gar nicht mehr unser eigenes Leben zu leben.

Dieses Gefühl wird besonders dadurch gefördert, dass wir tagtäglich eine Unmenge von Meinungen und Kommentaren zu hören und zu lesen bekommen, die ein Dickicht erzeugen, in dem wir uns kaum noch zurechtfinden. Was ist richtig? Was ist falsch? Wie soll man leben? Was soll man tun? Wie findet man wieder zu sich selbst?

Erweitere dein Bewusstsein und vertraue auf Dinge, bei denen dein Herz freudig „Ja!“ ruft, während dein Verstand möglicherweise Zweifel äussert. Es ist eine Reise in die Ganzheit zu dir selbst. Wir wollen unser Leben nach unseren eignen Wünschen gestalten und unsere Bestimmung leben. Dazu ist es wichtig, über die Intuition einen guten Zugang zu unserem Überbewusstsein zu haben. Doch bei vielen Menschen ist diese Verbindung durch Glaubenssätze und andere Blockaden gestört.

Verbinde dich mehr mit deinem Überbewusstsein!

Dein Überbewusstsein, deine Seele  oder dein höheres Selbst oder wie du es auch nennen magst, dass bist du selbst, dass ist nicht getrennt von dir! Es gibt dir immer innere Führung in Form von Gefühlen, Impulsen, Vorahnungen und Weisheit. Wahrnehmen können wir diesen inneren eigenen Wegweiser nur wenn wir von unseren alltäglichen Verpflichtungen zur Ruhe kommen.

Erst durch das Wahrnehmen dieser inneren eigenen Energie, dem Überbewusstsein können wir wirklich gesund werden, enorme Lebensenergie entfalten, erhöhte zielorientierte Motivation entwickeln, und wirklich Weise werden.

Wenn du total auf dein Überbewusstsein eingestimmt bist, wirst du einen fortdauernden Strom von Wohlbefinden, Energie und Stärke empfinden, der dich in die Lage versetzt, in wenigen Stunden mehr zustande zu bringen, als die durchschnittliche Person in einer Woche schafft. Sie werden in einen Zustand des „Fliessens“ eintreten, wo die Welt sich langsamer zu drehen scheint, während dein Geist schneller arbeitet. Berufung ist ein anderes Wort für diese Arbeit.

Du kannst komplett verbunden sein mit deinem Überbewusstsein. Für alle die wir in der Aufwachphase sind, ist die häufigste Form wie das Überbewusstsein mit dir sprich die Intuition. Diese innere Stimme ist manchmal so laut, dass du nicht in der Lage bist, an irgendetwas anderes zu denken. Die Antwort wird so klar und offensichtlich sein, dass du weisst, dies ist genau das Richtige für dich zu tun. Sie wird nicht nur richtig sein, sondern sich auch richtig fühlen.

Vertraue immer deiner Intuition; gehe nie gegen sie an. Sie ist deine direkte Pipeline zu deinem Überbewusstsein und zu unbegrenzter Intelligenz. Alle erfolgreichen und zufriedenen Menschen hören auf ihre Intuition und auf das Gefühl einer Situation. Die meisten der Probleme, die du in deinem Leben hattest, oder die Fehler, die die gemacht haben, waren das Ergebnis des Nichtbeachtens deiner „bestimmten Gefühle“.

Wenn du eine Lösung des Überbewusstseins erhältst, wirst du ein Gefühl der Erregung, Freude und Begeisterung empfinden, selbst nach einer langen Periode geistiger und physischer Anstrengungen. Du wirst einen Ausbruch „freier Energie“ haben. Du wirst die Lösung sofort anwenden wollen. Du wirst glücklich und zuversichtlich sein und sicher, dass sie funktionieren wird. Wenn du klar definierte Ziele und detaillierte Pläne hast, die von einer positiven Geisteshaltung und einer ruhigen, zuversichtlichen Erwartung des Erfolgs gestützt wird, aktivierst du dein Überbewusstsein dazu, dir nahezu alles zu beschaffen, was du je in deinem Leben wünschen kannst.

Du erschliesst dein volles Potential in Bezug auf Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlstand. Sie bringen sich mit
der grössten Macht des Universums in Einklang.

1.1 Die 3 besten Methoden sich selbst zu finden!

Es gibt verschiedene Weisen, wie du dein überbewusste Aktivität stimulieren kannst. Zu sich selbst finden kannst du mit folgenden drei Methoden. Leider ist es für viele gar nicht so einfach, ein Leben lang nicht auf das innere Selbst gehört zu haben und plötzlich umzustellen dauert vielfach seine Zeit. Viel Spass damit!

1. Denke an deine Ziele & Freuden

Die erste und zuverlässigste Methode ist einfach, dass du ständig an deine Ziele und Freuden denkst. Allein dadurch wirst du zufrieden und fokussiert bleiben. Es wird überbewusste Aktivität in Form von Ideen und Motivation durch dich hindurch auf die Realisierung von Zielen zufliessen lassen.

Anders gesagt, folge deiner Begeisterung und arbeite an deiner Berufung, deine alltägliche Aktivität sollten dich innerlich immer mehr zum brennen und strahlen bringen.

Starte jeden Morgen mit den Worten zu beginnen: „Ich glaube, dass mir heute etwas Wunderbares zustossen wird.“ Wenn du deinen Tag mit diesem Gedanken verbringen, wirst du auf Leute und Informationen treffen, die deine Erwartung
in die Realität umsetzen werden. Du wirst oft auf die überraschendste Weise überbewusste Lösungen für deine Probleme erhalten.

2. Einsamkeit & Ruhe

Die zweite Art, dein Überbewusstsein zu stimulieren, ist die Praktik der Einsamkeit, schweigsam zu werden. Menschen wachsen zu wahrer Grösse, wenn sie sich die Zeit nehmen, allein mit sich zu sein. Einsamkeit ist ein wunderbares Tonikum, das Gedanken Gleichgewicht und Klarheit verleiht. Es gibt dir die Chance zu reflektieren, wer du bist und was dir wichtig ist. Vor allem stellt Einsamkeit das geistige Medium der Ruhe und Ernsthaftigkeit bereit, die überbewusste Lösungen in voller Blüte und in jedem Detail in deinem Geist springen lassen.

Wenn du es noch nie versucht hast, kannst du Einsamkeit am einfachsten praktizieren, indem du dich irgendwo für eine ganze Stunde in völliger Stille und ohne dich zu bewegen hinsetzt. Trinke keinen Kaffee, mache keine Notizen, rauche nicht, lasse keine Musik spielen, tue gar nichts. Sitze nur für eine komplette Stunde völlig still.

Die meisten Leute haben noch nie bewusst für eine bestimmte Zeitdauer allein mit sich dagesessen. Wenn dies deine erste Erfahrung mit Einsamkeit ist, wirst du es schmerzhaft schwierig finden. Während der ersten 25 bis 30 Minuten wirst du einen beinahe unwiderstehlichen Drang haben, aufzustehen und umherzugehen. Du wirst es beinahe unmöglich finden, still zu sitzen. Aber wenn du die Selbstkontrolle besitzen, 30 Minuten dazusitzen, ohne dich zu bewegen, wird etwas Bemerkenswertes geschehen.

Du wirst anfangen, dich ruhig, entspannt und im Frieden mit dir selbst zu fühlen. Du bist glücklich und eins mit der Welt. An einem bestimmten Punkt wirst du dann fühlen, wie ein Fluss kreativer Energie durch dich hindurchfliesst. Du wirst anfangen, Ideen und Einsichten zu haben, die du sofort anwenden kannst, um zufriedener und effektiver zu sein. Genau zum rechten Zeitpunkt wird die Antwort auf dein drückendstes Problem in deinem Geist auftauchen. Du wirst es sofort erkennen. Wenn du aus deiner Einsamkeit wieder aufstehst und diese Lösung anwendest,
wirst du sehen, dass es genau das richtige ist.

Plane eine ganze Stunde der Einsamkeit, während der du für die ganzen 60 Minuten vollkommen still dasitzen. Zwinge dich dazu, dies sobald wie möglich zu tun. Schliesse während dieser Periode des Schweigens alles andere aus deinem Geist aus. Schiebe deine Probleme einfach für den Moment beiseite. Lasse deinen Geist umherschweifen. Tagträume. Versuche nicht, an etwas Bestimmtes zu denken. Trete vorübergehend aus deiner Arbeit und persönlichem Leben aus. Übergib alles deinem Überbewusstsein, und lasse alle Sorgen los.

Irgendwann während dieser Stunde wird dein Geist ruhig und klar werden. Du wirst dich entspannt und glücklich fühlen. Und ohne alle Mühe deinerseits wird die Antwort, die du in jenem Moment brauchst, zu dir kommen. Folge am Ende der Stunde deiner Intuition. Tue, wozu Ihr Überbewusstsein dich anleitet. Mache dir keine Gedanken darüber, ob jemand anderes es gutheisst oder zustimmt. Die Antwort wird genau die richtige sein.

3. Mehr Bewusstheit im Alltag

Du kannst zum Beispiel damit anfangen, dir zweimal am Tag achtsam die Zähne zu putzen. Wie schmeckt die Zahnpasta? Wie fühlt sich der Schaum im Mund und die Borsten auf den Zähnen an? Kannst du den Geruch wahrnehmen? Was hörst du?

Auch unter der Dusche lässt sich Bewusstheit unglaublich gut trainieren, anstatt über die To-do-Liste für den Tag. Selbstzweifel oder all die anderen Dinge, die deine Gedanken dominieren, nachzudenken. Wie fühlt sich das Wasser auf der Haut an? Verändern sich deine Körperreaktionen mit den Temperaturschwankungen? Was empfindest du dabei emotional?

Wenn du einen durchgeplanten und stressigen Tag hast, macht es einen grossen Unterschied, sich zwischen den Abschnitten bloss eine Minute Zeit zu nehmen, um das Gedankenkarussell temporär zu unterbrechen und einfach nur zu spüren wie dein Atem fliesst.

Hilfreich für mehr Bewusstheit kann es auch sein wenn du dich startest von hinten zu beobachten. Werde dein eigener Beobachter und sehe wie du dich verhältst, was du fühlst, was du denkst. Dadurch kann es dir auch gelingen dich völlig deiner Intuition, deinem Überbewusstsein zu überlassen. Super  spannend und mit etwas Training gelingt es dir immer besser dich von deinen Gedanken zu lösen und dein eigener Beobachter zu werden.

Dein Draht zu tieferer Authentizität wird dadurch gestärkt!

geführte Meditation

1- Meditation lernen

geführte Meditation

Lerne Meditation – vom Anfänger zum Profi in 15 Minuten, die Theorie wird gleich in der Praxis umgesetzt.

Der Beitrag „Folge deiner Intuition“ wird dir zeigen wie du noch besser auf deine innere Stimme hören kannst.

Wie finde ich mich selbst? Die 3 Methoden um deinem Überbewusstsein näher zu kommen und dich selbst zu finden!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.