Bist du deine Gedanken die ständig wechseln? Bist du dein Körper der sich ständig verändert? Du bist das Bewusstsein, dass all das wahrnimmt! Erhalte 5 grossartige Methoden um spirituell leben zu lernen, werde Schöpfer deiner Realität und komme dir selbst, deinem Bewusstsein näher!

„Spirituell leben lernen heisst, achtsam über die eigenen Gedanken und Emotionen zu werden. Deine Aussenwelt ist eine Reflexion deiner Innenwelt!“

Spiritualität lernen & dich entwickeln!

Deine Aussenwelt ist eine Reflexion deiner inneren Welt. Dein Mindset, dein Gehirn übersetzt Energie von Aussen und lässt die Erfahrungen in deinem Innern entstehen. Dies ist unsere gewohnheitsmässigen Programmierung der Kindheit, Familie, Gesellschaft und vielen weitere energetischen Aspekten. Diese tut dir gut, nährt dich, gibt dir Kraft oder eben nicht.

Ein Blick auf das, was um dich herum geschieht, verrät, wie es in deinem aussieht. Alles in deinem Leben verläuft von innen nach aussen. Deine externe Welt der Manifestierung korrespondiert mit deiner internen Welt der Gedanken und Gefühle. Deine äussere Welt von Beziehungen korrespondiert mit der Person, die du im Innern wirklich bist, deiner wahren inneren Persönlichkeit. Deine äussere Welt der Gesundheit korrespondiert mit deiner inneren Geisteshaltungen: Deine äussere Welt des Einkommens und der finanziellen Errungenschaften korrespondiert mit deiner inneren Welt der Überlegung und Vorbereitung. Die Art, wie andere auf dich reagieren, reflektiert deine Haltung und ihr Verhalten dir gegenüber.

Goethe sagte: „Man muss erst jemand sein, bevor man etwas tun kann.“ Du musst dich selbst ändern. Du musst innerlich ein anderer Mensch werden, bevor du äusserlich andere Ergebnisse siehst. Der einzige Weg, die äusseren Dinge zu ändern, ist, die inneren Dinge zu ändern.

William James schrieb: „Die grösste Revolution meines Lebens ist die Entdeckung, dass Individuen die äusseren Aspekte ihres Lebens verändern können, indem sie die innere Geisteshaltung ändern.“ Eine der wichtigsten Fragen, die du dir selbst stellen kannst, ist: „Welche Art von Mensch muss ich sein, um den Respekt von denen zu verdienen, die mir etwas bedeuten, und das Leben zu leben, das ich leben will?“

Energiesteigerung

Jetzt das kostenlose Einstiegstraining von "High Vibrations" erleben! Unterstütze dich und die ganze Welt mit deiner höchsten Frequenz.

Wir alle sehen die Welt durch unsere ganz eigene Brille! Wir alle sind geprägt durch unsere Vergangenheit, Kindheit, Medien aber auch durch Schicksalsschläge. Unser Unterbewusstsein speichert die Vergangenheit und lässt das Gespeicherte danach meist völlig unbewusst abspielen. Anschliessend führt uns gewohnheitsmässige Programmierung unseres Unterbewusstsein durch unser ganzes Leben. 

Solange du also beim Aufwachen am Morgen sofort die Aufmerksamkeit (deine Gedanken) und Energie auf all die Leute richtet, die du im an diesem Tag triffst, auf deine Besitztümer und auf eventuelle Problem die auf dich zukommen, zerstreut sich deine kreative Energie und fliesst von dir weg hin zu all dem in der Aussenwelt, was um deine Aufmerksamkeit buhlt: Das Phone, das Bankkonto, die Kollegen, der Partner, die Partnerin, die Kinder, der Gesundheitszustand usw.

Ganz offensichtlich richten die meisten Menschen ihre Aufmerksamkeit und Energie auf die äußere, materielle Welt. Da stellt sich die Frage: Wie viel Energie bleibt da noch für die Innenwelt der Gedanken und Gefühle übrig, um eine neue Realität nach deinem Gutdünken zu erschaffen?

Der Schlüssel zum Glück ist in dir selbst!

Auf biologischer Ebene entspricht deine Innenwelt aus Gedanken und Gefühlen deiner Aussenwelt, der vergangenen-gegenwärtigen Realität bestehenden aus Menschen und Objekten zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten. Sie sorgen beständig dafür, dass dein Leben gleichbleibt, weil deine Aufmerksamkeit (Gedanken) und deine Energie (Gefühle) gleichbleiben.

Durch dein Denken und Fühlen sendest du eine elektromagnetische Signatur aus, welche alle Bereiche deines Lebens beeinflusst; bei gleichbleibendem Denken und Fühlen sendest du immer wieder dieselben elektromagnetische Energie aus – und dein Leben verändert sich nie. Deine Energie entspricht sozusagen all dem, was deine vergangene-gegenwärtige Realität ausmacht – du kreierst sozusagen immer wieder deine Vergangenheit.

Die meisten Menschen verbringen ihr Leben in einer Art Schlaf. Sie machen sich geschäftig an ihre tagtäglichen Aktivitäten und sind dabei beinahe total von einem ständigen Strom unorganisierter Gedanken beherrscht. Wenn du dein ganzes Potential ausschöpfen willst, musst du bewusster leben. Du musst mehr Kontrolle über deine Denkprozesse gewinnen, so dass die vereinte Macht der verschiedenen geistigen Gesetze dich in eine Richtung deiner Wahl bewegt, statt Sie blind mit einer Art geistigem Autopiloten zu steuern.

Du beginnst diesen Prozess des Aufwachens, indem du über Teile deines Lebens nachdenkst – Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.

Du bist ein spirituelles Wesen in einem multidimensionalen Kosmos!

Werde achtsamer gegenüber deinen eigenen Gedanken, Gefühlen und gegenüber dir selbst. Erst durch mehr Bewusstheit löst du dich vermehrt von der Identifizierung mit deinem Verstand und du kommst deinem Bewusstsein, dir selbst immer näher.

Du bist Bewusstsein und machst eine menschliche Erfahrung in deinem Körper. Du bist ein multidimensionale Wesen in einem multidimensionalen Kosmos sind, du bist stets mit höheren Intelligenzen verbunden, die immer da sind und zu dir sprechen. Wir hören sie vielmals nur nicht, weil die Leitung besetzt ist durch das viele „Denken“. Wir Menschen sind hochsensitive Wesen, die verlernt haben, uns als das wahrzunehmen, was wir sind.

Ein Leben ist die Lebensdauer eines Körpers, den du bewohnst, ein kleiner Ausschnitt aus deinem ewigen Sein. Ein Schultag in der Schule des Lebens. Am Ende eines solchen Lebens löst du dich, dein Bewusstsein, aus dem Körper und kehrst zurück nach Hause, um deine Erfahrungen zu verarbeiten, deine Hausaufgaben zu machen und dich bereit zu machen, für neue Erfahrungen – für ein neues Leben in einem neuen Körper.

Der allgemeines Sinn des Lebens ist es, die Vollkommenheit deines Wahren Selbst immer vollkommener zum Ausdruck zu bringen. Der allgemeine Sinn des Lebens ist Evolution, dass heisst Ent-Wicklung, damit Ent-Faltung möglich wird, die zur Erfüllung führt.

Der einzige Sinn des Lebens ist es, Erfahrungen zu machen, aus denen Erkenntnisse werden – das Einzige, was du aus einem Leben mitnimmst. Der individuelle Sinn des Lebens ist es, die Aufgabe deines Lebens zu erkennen und zu erfüllen. Zu erkennen: Ich selbst bin meine Hauptaufgabe.

5 hervorragende Methoden um spirituell leben lernen

Die meisten Menschen betrachten das Leben als einen Kampf; aber es ist kein Kampf, sondern ein Spiel. Es ist jedoch ein Spiel, das ohne Kenntnisse von folgenden 5 Punkten und der Geistigen Gesetze nicht erfolgreich gespielt werden kann.

1. Achtsamkeit gegenüber Gedanken und Emotionen

Die Ursache liegt innen und aussen zeigt sich die Wirkung. Statt nun, wie es natürlich wäre, die äussere Welt als Spiegel zur Kontrolle der selbst verursachten Wirkungen zu nehmen, benutzen wir meist die innere Welt als Spiegel. Dort reagieren wir auf die Wirkungen der äusseren Welt, indem wir uns ärgern oder freuen. Das aber bringt viele Schwierigkeiten mit sich.

Wir beginnen genau in dem Augenblick unsere Wirklichkeit und alle Lebensumstände bewusst zu erschaffen, wo wir aufhören, nur auf sie zu reagieren. Der erste Schritt in ein neues und erfolgreiches Lebens ist lächerlich einfach: Du brauchst nur anzufangen, deine Gedanken zu beobachten. Bevor du eingreifst, mache dir einmal durch Beobachten bewusst, was du gerade gedanklich verursachst. Denn du bekommst nicht das, was du dir dringend wünschst oder unbedingt zu brauchen meinst, sondern das, was du dir erdenkst.

2. Werde zum Schöpfer

Die meisten Menschen haben das Gefühl, dass sie eher vom Leben gelebt werden, als ihr Leben tatsächlich selbstbestimmt zu gestalten. Die einzige Möglichkeit, die Zukunft vorherzusagen ist, in deine Schöpferkraft zu kommen und sie mit unserer Gedankenkraft selber zu gestalten. 

Wir lenken grundsätzlich unsere Energie dorthin, wo unsere Aufmerksamkeit und Focus weilt. Wir können unser Leben verwandeln, indem wir unsere Energie verändern, also das elektromagnetische Feld, das wir ständig ausstrahlen. Anders ausgedrückt: Um unseren Seinszustand zu transformieren, müssen wir unser Denken und Fühlen verändern.

Prüfe einen Bereich in deinem Leben, in dem du gerne Erfolg hättest. Verursacheihn jetzt, indem du dir vorstellst, in dem Bereich erfolgreich zu sein. Das ist der erste Schritt und das Werkzeug ist deine Imagination. Damit schaffst du gewissermassen eine Form für den Erfolg. Du kannst alles verwirklichen, was du denken und glauben kannst. Gewöhne dir an, in der Fantasie zu gewinnen, dann gewinnst du auch im äusseren, materiellen Leben.

3. Folge deiner Erfüllung

Wir haben in jedem Augenblick die freie Wahl in unserem Tun, aber auch die volle Verantwortung dafür, dass wir das Richtige tun. Spüre in den nächsten 21 Tagen jedes Muss in deinem Leben auf und entferne es. Das heisst letztlich auch, nicht mehr arbeiten zu müssen, nichts mehr nur wegen des Geldes zu tun, und nichts, was dir keine Freude macht. Auch wenn es sich unglaublich anhört: Es geht wirklich!

Das eigene Wohlbefinden beständig zu steigern für dich dahin, wo du ganzheitlich auch sein möchtest. Komme ins Reine mit dir selbst heisst, mit sich und seinem Seelenplan übereinzustimmen. Du kannst den Augenblick geniessen und dich von der Freude hin zur Erfüllung führen lassen.

4. Leben im Hier und Jetzt

Achtsamkeit lehrt uns, bewusster im Hier und Jetzt zu leben, sich mit dem Moment auseinander zu setzen und nicht immer im Gestern oder Morgen zu verweilen. Im Hier und Jetzt zu sein, aber ohne jede Wertung. Wir nehmen nur wahr mit allem, was dazu gehört: Körper und Geist, Gefühle und Sinneseindrücke. Die meisten Menschen hängen in Gedanken entweder an der Vergangenheit oder beschäftigen sich mit künftigen Sorgen.

Achtsam sein bedeutet stattdessen, sich nur auf das zu konzentrieren, was ist – nicht auf die Gedanken. Dadurch löst du dich vermehrt von deinem Strom der Gedanken, du nimmst dich als Beobachter war und kommst deinem Bewusstsein näher.

5. Mental Training ist unser Favorit!

Die Ursache für dein Glück liegt in dir selbst. Damit beginnt eine neue Dimension des Lebens. Viel hängt von deiner Bereitschaft ab, die ungelösten Anteile deines Seins anzuschauen, anzunehmen und zu erlösen, bevor wahres Glück überhaupt möglich wird.

Alle unseren weitere Mentaltrainings und Online Programm für deine persönliche Entwicklung findest du unter diesem Link.

Energiesteigerung

Jetzt das kostenlose Einstiegstraining von "High Vibrations" erleben! Unterstütze dich und die ganze Welt mit deiner höchsten Frequenz.

Mindset Training health-generation

Warte!

Trage deine E-Mail-Adresse ein, um das gratis Mentaltraining der neuesten Generation herunterzuladen

Stress & Ängste abbauen

Verhaltensweisen ändern

✓ Potenzialsteigerung

Das Training wurde verschickt!