Persönliche Erfüllung ist das Gefühl, dass du alles werden, dessen du in der Lage bist. Es ist das sichere Wissen, dass du dich der Verwirklichung deines vollen Potenzials als Mensch näherst „Selbstverwirklichung“, das Hauptmerkmal der gesündesten, glücklichsten und erfolgreichsten Männer und Frauen unserer Gesellschaft.

1.0 Erreiche all deine Ziele im Leben durch Selbstverantwortung

Du kannst alles lernen, was du lernen musst, um das zu werden, was du sein willst. Es gibt nur sehr wenige Grenzen, und die meisten sind in uns selbst, nicht ausserhalb.

Die erste Voraussetzung für Höchstleistung ist Selbstbewusstsein. Es geht darum, wie sehr du dich selbst magst. Und die Voraussetzung, die ebenso wichtig ist, ist Selbstverantwortung. Wie sehr akzeptierst du, für dein eigenes Leben verantwortlich zu sein?

Für dein eigenes Leben Verantwortung zu übernehmen bedeutet, deine Hände an das Steuerrad deines Lebens zu
legen und für alles, was passiert, verantwortlich zu sein. Die Akzeptanz der Selbstverantwortung macht den Unterschied aus zwischen der Aktivität, dein Leben in die Hand zu nehmen, und der Reaktivität, ein Opfer des Lebens zu sein.

Wenn du ein Leben voller Freude, Glück und Selbsterfüllung leben willst, studiere die glücklichsten und erfolgreichsten Leute, die du finden kannst, und tust, was du tust, bis du dieselben Resultate in deinem eigenen Leben erzielst. 

Die Primärfrage, die du dir stellen solltest, lautet: „Wer ist für mein Leben verantwortlich?“ Ist es dein Chef, sind es deine Eltern, deine Rechnungen, bist es du oder die Regierung? Es gibt nur eine Antwort. Du bist für dein Leben verantwortlich! Du bist der Chef. Du bist für alles verantwortlich. Die Rolle deiner Eltern bis zum 18. Lebensjahr, vom Kleinkindalter durch die Kindheit war es, dich bis zu dem Punkt zu erziehen, an dem du vollkommen selbstverantwortlich bist. 

Du kannst die Kontrolle abgeben, aber nicht die Verantwortung. Egal, ob deine Eltern darin erfolgreich waren oder nicht, dich bis zu diesem Punkt zu bringen. Wenn du 18 wirst, bist du nach dem Gesetz für dich selbst verantwortlich. Und alles, was dir passieren wird, bestimmst du. Du kannst zwar die Kontrolle abgeben, aber niemals die Verantwortung. Du kannst die Kontrolle abgeben, indem du versuchst, jemand anderen für die Probleme in deinem Leben verantwortlich zu machen. Du gibst die Kontrolle ab, wenn du dich beschwerst, ebenso, wenn du kritisierst und anderen die Schuld gibst. Du gibst auch die Kontrolle ab, wenn du versuchst, jemand anderen verantwortlich zu machen. Eine der grossen Erfolgsregeln für das Leben ist, sich niemals zu beschweren und niemals zu erklären.

Ziele im Leben Beispiele Liste

Überlegene Menschen beschweren sich nicht. Wenn sie mit einer Situation nicht zufrieden sind, dann werden sie etwas dagegen tun. Die Akzeptanz von Verantwortung ist sowohl Angst einflössend als auch erheiternd. Das ist ein verblüffendes Gefühl.

Die Akzeptanz der Verantwortlichkeit bezeichnet den Wechsel von der Unreife zur Reife. Es gibt einen guten Weg, deinen Grad an Verantwortlichkeit zu testen: Denke an etwas, das du in deinem Leben willst. Möchtest du gesund sein? Willst du glücklich sein? Willst du finanziell unabhängig sein? Willst du eine gute Arbeit haben?

Dann fragen dich selbst, warum du es noch nicht bist! Wenn du gute Arbeit leisten willst, warum tust du es nicht schon jetzt bereits? Wenn du gesund und schlank sein willst, warum bist du dann nicht schon schlank? Wenn du finanziell unabhängig sein willst, warum bist es dann nicht bereits? Was immer du darauf sagen wirst, wird deine liebste Entschuldigung sein.

1.1 Ziele im Leben Beispiele – die 7 sinnvollsten Lebensziele!

Mache dein Leben zu einem Meisterstück! Es liegt alles, was du bist oder je sein wirst, bei dir selbst.

1. Innerer Frieden

Der bei weitem wichtigste Erfolgsfaktor ist der Seelenfrieden. Er ist das höchste menschliche Gut. Ohne ihn hat alles andere wenig Wert. Wenn du mit deinen höchsten Werten und innersten Überzeugungen in Harmonie lebst – wenn dein Leben vollkommen ausgeglichen ist -, dann erfreust du dich des inneren Friedens.

Innerer Frieden oder Harmonie ist für das optimale Funktionieren aller menschlichen Beziehungen wesentlich, von Freundschaften und Familie bis hin zu den Firmen und Organisationen, in denen Sie arbeiten. 

Innerer Frieden ist dein Geburtsrecht. Innerer Frieden ist existenznotwendig. Er ist die grundlegende Verbindung für die Freude an allem anderen. Es sollte zum zentralen Organisationsprinzip deines Lebens werden, inneren Frieden zu erlangen.

Zwei wichtige Dinge die du lernen solltest:

  • Niemand kümmert sich um dein Glück, wenn du dich nicht selbst dafür engagierst.
  • Du kannst nicht geben, was du selbst nicht besitzt. Du kannst niemanden glücklich machen, wenn du selbst unglücklich bist. „Du kannst den Armen nicht dadurch helfen, dass du einer von Ihnen wirst.“ (Abraham Lincoln). Ich kannst andere nicht glücklich machen, wenn du dich nicht zuerst selbst glücklich machen kannst.

Du erlebst inneren Frieden immer dann, wenn du völlig frei von destruktiven Gefühlen wie Angst, Wut, Zweifel, Schuld, Ablehnung und Sorge bist. Wenn keine negativen Gefühle vorhanden sind, stellt sich der innere Frieden natürlich und mühelos ein.

Der Schlüssel zum Glück besteht also darin, systematisch diejenigen Dinge in deinem Leben zu eliminieren oder zumindest zu minimieren, die sich negativ auf dich auswirken oder in irgendeiner Hinsicht Stress verursacht.

2. Gesundheit & Energie

Ebenso wie innerer Frieden dein normaler und natürlicher Geisteszustand sein sollte, sind Gesundheit und Energie dein normaler und natürlicher physischer Zustand. Wenn du alle möglichen Dinge in der materiellen Welt erreichst, aber deine Gesundheit oder dein inneren Frieden verlierst, wirst du dich deiner anderen Errungenschaften nur wenig oder gar
nicht erfreuen können. 

Stellen dir deine Gesundheit vor?

Wir würdest du aussehen, wenn du deinem Idealbild physischer Fitness entsprächest? Wie würdest du dich fühlen? Wieviel Kilogramm würdest du wiegen? Welche Art von Nahrungsmittel würdest du essen, und welche Sportart würdest du betreiben? Was würdest du mehr tun und was weniger?

3. Liebevolle Beziehungen

Die dritte Zutat für Erfolg sind liebevolle Beziehungen zu Menschen, die du liebst und die dir etwas bedeuten, mit Menschen, die dir dieselben Gefühle entgegenbringen. Der grösste Teil deines Glücks oder Unglücks im Leben ist auf deine Beziehungen mit anderen zurückzuführen, und es sind deine Beziehungen zu anderen, die dich wirklich menschlich machen. Das Wesen deiner Persönlichkeit zeigt sich darin, wie du mit anderen auskommst und wie andere mit dir auskommen.

Wieviel zwei Menschen oder eine Familie zusammen lacht, ist die sicherste Methode festzustellen, wie gut eine Beziehung dasteht. Höchstleistungen erbringende Unternehmen mit hohen Profiten sind solche, in denen Mitarbeiter zusammen lachen und Spässe machen. Sie haben Freude aneinander und an ihrer Arbeit. Sie funktionieren reibungslos und
zufrieden als Team. Sie sind optimistischer, kreativer und flexiber.

Wie sieht deine ideale Beziehung aus?

Mit wem bestünden deine idealen Beziehungen, und wie sähen sie aus? Wovon hättest du gern mehr (oder weniger), wenn du deine Beziehungen bis ins Detail entwerfen könntest? Was könntest du tun, wenn du heute anfingest, um diese Bedingungen in deinem Leben zu schaffen.

Beziehungsprobleme sind mehr als irgendein anderer Faktor in der Lage, deinen inneren Frieden zu stören und deine Gesundheit zu gefährden. Du solltest deine Beziehungen eine nach der anderen untersuchen und einen Plan entwerfen, wie du jede erfreulich und zufrieden stellend gestalten kannst.

4. Finanzielle Freiheit

Finanziell frei zu sein bedeutet, so viel Geld zu haben, dass du immer ein bisschen mehr auf dem Konto hast, als du tatsächlich benötigst. Geld ist nicht die Wurzel allen Übels, sondern der Mangel daran. Deine eigene finanzielle Freiheit zu erlangen zählt zu den wichtigsten Zielen in deinem Leben. 80 Prozent der Bevölkerung sind mit Geldproblemen belastet. Sie denken und sorgen sich die ganze Zeit an Geld.

Geld ist ein wesentlicher Faktor beim Erzielen der ersten drei Erfolgsfaktoren. Eine der Hauptscheidungsgründe ist Streit ums Geld.

Dein Zauberstab für finanzielle Unabhängigkeit!

Stelle dir vor, du hättest einen Zauberstab und könntest deinen Finanzen in der Weise gestalten, wie du willst Wie würde dein Leben aussehen, wenn du alle deine finanziellen Ziele erreicht hättest? Welchen Unterschied würde das in deinen alltäglichen Aktivitäten ausmachen? Was würdest du mehr oder weniger tun? Wieviel würdest du gern in einem Jahr, fünf Jahren, zehn Jahren verdienen? Welchen Lebensstandard hätten du gern? Wieviel Geld hättest du gern auf deinem Bankkonto?

5. Lohnende Ziel & Ideale – Beispiele

Nach Viktor E. Frank ist das Bedürfnis nach Bedeutung und Richtung im Leben dein vielleicht tiefster unterbewusster Antrieb. Du brauchst eine klare Richtung, um wirklich glücklich zu sein. Du brauchst das Gefühl, das dein Leben für etwas steht, dass du irgendwie einen wertvollen Beitrag zu deiner Welt leistest. Glück ist als fortschreitende Realisierung eines lohnenswerten Ideals definiert worden. Du kannst nur glücklich sein, wenn du Schritt für Schritt auf etwas hinarbeitest, das wirklich wichtig für dich ist.

Nenne deine wichtigsten Ziele!

Denke darüber nach, an welchen Aktivitäten und Errungenschaften du am meisten Freude hast. Was hast du bisher getan, wenn du am glücklichsten warst? Welche Art von Aktivität gibt dir am meisten das Gefühl von Bedeutung und Absicht im Leben?

6. Selbsterkenntnis & Selbsterfahrung

Selbsterkenntnis ging immer schon Hand in Hand mit innerem Glück und Erfolg nach aussen hin. „Erkenne dich Selbst“. Um deine Bestleistung bringen zu können, musst du wissen, wer du bist und warum du in bestimmter Weise denkst und handelst. Sie müssen die Kräfte und Einflüsse verstehen, die deinen Charakter von frühster Kindheit an geprägt haben.

Was tust du am liebsten?

Was gibt dir am meisten Selbstachtung und persönliche Befriedigung? Dies ist eine Wertefrage, die auf den Bereich hindeuten kann, in dem du deinen Herzenswunsch finden könntest. Du wirst immer am glücklichsten sein, wenn du das tust, was dir am meisten Spass macht, und was dir am meisten Spass macht, ist nach wie vor die Aktivität, die dich
am meisten belebt und erfüllt.

7. Persönliche Erfüllung

Dies ist das Gefühl, dass du alles werden kannst, dessen du in der Lage bist. Es ist das sichere Wissen, dass du dich der Verwirklichung deines vollen Potenzials als Mensch näherst. „Selbstverwirklichung“, das Hauptmerkmal der gesündesten, glücklichsten und erfolgreichsten Männer und Frauen unserer Gesellschaft.

Was würdest du tun, wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du heute erfahren würdest, dass du nur noch sechs Monate zu leben hättest?

Dies ist eine weitere Wertefrage, die dir helfen soll zu klären, was dir wirklich wichtig ist. Wenn deine Zeit begrenzt ist, wirst du dir deutlich bewusst, wer du wirklich bist und was dir am Herzen liegt. Ein Arzt sagte kürzlich: „Ich habe noch nie einen Geschäftsmann auf dem Sterbebett sagen hören: ,Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit im Büro verbracht.’“ „Jemand hat einmal gesagt, dass man nicht fertig ist zu leben, bis man weiss, was man tun würde, wenn man nur noch eine Stunde auf der Erde zubringen könnte. Was würdest du tun?

Erfüllende Ziele im Leben sind wichtig! Erkenne die 15 Lebeziele welche wirkliche Erfüllung ins Leben aller bringen können!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne hier mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!