Du bist nicht dein Körper, du bist nicht deine Gedanken, du bist nicht deinen Persönlichkeit, du bist das Bewusstsein das alles wahrnimmt. Wer meinst du mit dem Wort ICH? Du bist bewusste Energie mit einem Erfahrungsinstrument dem Körper. Verbinde dich Hier und Heute tiefer mit deinem eigenen Bewusstsein.

Dein Bewusstsein ist dein natürlicher Seinszustand. Du verlierst es nur, indem du dich mit deinen Gedanken, Emotionen, und deinem Körper identifizierst.

1.0 Du bist das Bewusstsein das alles wahrnimmt!

Wir stehen heute an der Schwelle einer neuen Epoche in der Entwicklung der Menschheit, dem Eintritt in ein höheres Bewusstsein, mit dem wir unser geistiges Erbe in Besitz nehmen. Irgendwann kommt im Leben eines jeden Menschen ein einmaliger Augenblick – er wird sich seiner selbst bewusst. Von einem Augenblick zum anderen weiss es plötzlich, wer er ist, wer er wirklich ist. Das wirkliche Selbstbewusstsein erwacht. Und dieser Augenblick ändert das ganze Leben. Nichts ist danach so, wie es eben noch war. Es ist der Schritt von der Kindheit zum Erwachsenwerden.

Der Weg zu sich SELBST bleibt keinem erspart, obwohl wir natürlich in Wirklichkeit immer wir selbst sind, aber es geht darum, genau das zu erkennen, besser: es zu erleben und bewusst zu leben.

Scheinbar gibt es auf diesem Weg einige Schwierigkeiten zu meistern, und es könnte sich die Frage stellen: „Warum sollte ich überhaupt diesen Weg gehen?“ Die Antwort ist einfach: “ Weil es nichts anderes zu tun gibt.“ Es ist das Einzige, worum es hier geht, und wir haben uns darauf eingelassen, bevor wir geboren wurden. Die Geburt zeigt nur, dass die Reise begonnen hat. Ich kann gar nicht aussteigen, ich bin schon auf dem Weg. Ich kann nur noch entscheiden, ob ich diesen Weg bewusst oder unbewusst gehe. Als Ego oder als ICH SELBST.

Niemand kann diesen Weg für uns gehen, und wir können das Ziel auch nicht verfehlen. Wir sind dazu in die Illusion der Dualität eingetreten, um wählen zu können, vor allem unsere Identifikation zu wählen: Womit identifizieren wir uns? Die Wahl unseres Seins, unserer Identifikation, bestimmt die Erfahrung, die wir machen. Und ganz gleich, was wir wählen, es gibt keine Strafe, keine Vergeltung, nicht einmal eine falsche Wahl, sondern nur Konsequenzen, Resultate, Ergebnisse.

Alles folgt den natürlichen Gesetzen. Wir können nicht aufhören, Schöpfer zu sein, aber wir können es vergessen und so tun, als seien wir Opfer der Umstände, die wir in Wirklichkeit selbst geschaffen haben. Wir können dieses Spiel nicht verlieren, und es gibt keine Möglichkeit, nicht dorthin zu kommen, wohin wir unterwegs sind. Auf diesem Weg sind Leiden völlig unnötig. Sie zeigen nur, dass ich eine unangenehme Konsequenz hervorgerufen habe, und fordere mich auf, das zu ändern oder es bewusst zu erleben.

Wir alles haben Bewusstsein, aber kaum jemand ist bei Bewusstsein. Zu Bewusstsein kommen heisst, mich an mein wahres Wesen zu er-innern.

Die Unschuld der Ahnungslosigkeit hatte auch ihre Vorteile, aber sie ist vorbei, und nichts kann sie wieder zurückbringen. Aber nun wartet ein ganz neues Abenteuer, das Abenteuer des eigentlichen Lebens, und das kann man nur bewusst erleben.

Was die Welt ebenso wie jeder Einzelne dringend braucht, ist ein Erwachen des Bewusstsein, denn die Krise in der Welt ist ebenso wie die Krise im Leben des Einzelnen im Kern einen Bewusstseinskrise. Wir müssen mehr für die Welt tun, als nur die Umweltverschmutzung drosseln und die Regenwälder retten, wir müssen uns von dem materialistischen, egozentrischen Ich-Bewusstsein befreien, das diese Schwierigkeiten hervorgerufen hat.

Sonst beseitigen wir nur die Auswirkungen, aber nicht die eigentliche Ursache. Durch unsere einseitige Betonung des Verstandes fehlt ein direktes Verständnis für die einfachsten Tatsachen des Lebens.

geführte Meditation

1- Meditation lernen

geführte Meditation

Lerne Meditation – vom Anfänger zum Profi in 15 Minuten, die Theorie wird gleich in der Praxis umgesetzt.

1.1 Vom Ego zum ICH BIN

Wir sind alle das Eine. Wir unterscheiden uns lediglich dadurch, dass wir unterschiedliche Aspekte des Einen ausdrücken. Wir sind umgeben von Illusion, in der wir uns spiegeln, um uns selbst zu erkennen. Realität ist ein Spiegelbild unseres Bewusstseins.

Das Eine ICH BIN ist einzigartig, allumfassend, einfach unbeschreiblich – aber es ist jederzeit erlebbar, weil es ist. Das Erleben dessen, was ist, verwandelt sich total, wenn du erkennst, mit welchem Verhalten und mit welchen Vorstellungen du dich bisher begrenzt hast. Indem du es erkennst, hast du die Wahl, es zu lassen. Du verwandelst dich, indem du das JETZT ganz bewusst erlebst. Du wächst dabei ganz natürlich über dich hinaus in die Grenzenlosigkeit des Wahren Seins. Du hörst auf, dich nicht nur zu bedenken, und fängst an, dich wirklich zu erleben. Du hörst auf, dich zu verhalten und fängst an zu sein, was ist.

Ein Ich, ein Ego, versucht Bewusstsein mit dem Verstand zu erfahren, aber das ist nicht möglich, weil das Werkzeug Verstand begrenz ist und das grenzenlose Bewusstsein gar nicht erfassen kann. Aber auch ein Ego kann Bewusstsein nicht erfassen, weil ein Ego nur auf der Realitätsebene relativ existiert. Bewusstsein aber ist ein Teil der Wirklichkeit und kann von der Illusion nicht erkannt werden. Ego hat kein Bewusstsein, Ego kann auch seine Grenzen nicht überschreiten.

Ich muss also zunächst einmal heraustreten aus jeder Identifikation und zu meiner Wahren Identität erwachen. Als der, der ich wirklich bin, bin ich Bewusstsein und benutze das Instrument Wahrnehmung zum Erkennen und Erfassen von Bewusstsein, von ICH BIN. Dann braucht es auch keine Zeit, sondern es geschieht in Punktzeit.

Der erste Schritt ist, den Verstand zu überschreiten, ihn nicht mehr zu benutzen und Gedankenstille herzustellen. Dann löse ich mich aus jeder Identifikation und erwache zu meiner wahren Identität. Und damit sind Bewusstsein und Wahrnehmung mein natürlicher Zustand. Irgendwann schaust du in einen Spiegel, in der Erwartung, dein vertrautes Ich zu sehen, und schaust plötzlich dir selbst in die Augen!

Bewusst-Sein ist dein natürlicher Zustand von erlebter Einheit mit dem Wahren Sein, dem ICH BIN! In diesem Zustand bist du mit etwas Unendlichen verbunden, das du bist und das doch grösser ist als alle Vorstellungen von dir. Wenn du versuchst, es mit dem Verstand zu erfassen, es zu  verstehen, hast du es gerade verfehlt. Und doch ist es ständig da, denn du bist da!

Erkenne dein Bewusstsein mit Kurt Tepperwein

Kurt Tepperwein fordert Bewusstsein als Weg des Lebens nicht nur zu begreifen, sondern zu entdecken und es anschließend auch zu erfahren. Er enthüllt die Geheimnisse von Intelligenz, Reichtum und Gesundheit, die rundum glücklich und zufrieden machen.

1.2 Leben im wahren Ich-Bewusstsein

Wenn wir Ich sagen, meinen wir meistens unser Ego, das kleine Ich, die Illusion von uns selbst. Wir sollten uns einmal bewusst machen, was „ich“ wirklich meint. Ich kann nur zu dem ich sagen, was ich wirklich meint. Ich kann nur zu dem „ich“ sagen, was ich wirklich bin. Ich bin reine Existenz, vollkommenes, ewiges Sein, ICH BIN. Ich kann daher nie mehr sagen: „Ich bin krank“, denn ICH BIN kann nicht krank werden oder sein.

So wird dieses kleine Wort ich zum Höchsten Gebet. Es erinnert mich jedes Mal daran, dass ich ein ungetrennter Teil des Höchsten Kraft des Universums bin, des einen Seins. Wann immer ich von nun an ich sage, meine ich das Eine sein, meine ich Gott, und es ist Gotteslästerung, wenn ich noch einmal sage: „Ich bin krank“. Wie kann Gott krank sein? Oder unglücklich? Indem wir erkennen, was ich wirklich bedeutet, erhebt und das in ein Höheres Bewusstsein. Dann geschiet ein Quantensprung im Bewusstsein, ich lasse nach und nach alle Identifikationen los und erwache damit zu meiner wahren Identität – ICH BIN.

In diesem reinen Sein gibt, es auch kein Problem, weil niemand das ist, der sich nach etwas anderem sehnt, wünscht, oder ablehnt. Es ist ein vollkommenes Einverstanden sein mit dem, was ist.

Alles, was zu tun ist, geschieht aus diesem Sein heraus mühelos und vollkommen. Es gibt keine Enttäuschung mehr, weil es keine Täuschung mehr gibt.

Erstaunt stellst du fest, dass das Denken nicht nur verzichtbar ist, es hat die ganzen Probleme des Lebens erst durch sein Urteil und seinen Widerstand geschaffen.

Mit dem Denken verschwindet auch das Ego, das es ohnehin nie gegeben hat, sich aber anmasste, alles regeln zu müssen, ohne es wirklich zu können. Das urpersönliche Leben beginnt, frei von einem ständigen urteilenden Ego. Niemand greift ein, regelt und kontrolliert – und doch geschieht alles vollkommen zur rechten Zeit.

Der Fluss des Seins wird spürbar. Ich bin nicht mehr so oder so, sondern ICH BIN, und ich erkenne, das ist mein natürlicher Zustand. Ich bin wieder in die Wirklichkeit zurückgekehrt, bin endlich zu Hause angekommen. Gedanken oder Gefühle, die aufkommen, lösen sich in diesem Bewusstsein einfach auf. Es gibt keinen persönlichen Willen mehr, der mit dem Schöpfungswillen kollidieren könnte, alles stimmt plötzlich wieder. Erst wenn ich so angekommen bin, erkenne ich, dass ich nie weg war.

Oft sind wir in einem solchen Bewusstsein der Erkenntnisklarheit, ohne es zu bemerken, weil wir unsere Aufmerksamkeit dabei nicht auf eine Schwierigkeit richten. Oft brauchten wir ein solches Bewusstsein, ohne eine Möglichkeit zu haben, es zu erreichen. Ohne dieses Bewusstsein gibt es für viele Probleme gar keine Lösung, zumindest ist sie nicht zu erkennen. In diesem Bewusstsein aber wäre alles ganz einfach.

Bewusst-sein ist also nicht etwas, das man zehn Minuten oder zwei Stunden oder sechs Stunden täglich praktiziert.  Auch nicht etwas, das man sonntags tut. Bewusst Sein ist ein Zustand des Bewusstseins, ein Weg zu leben, der ständig gegangen werden sollte.

Dieser Weg ist nicht nur natürlich, er ist letztlich der einzige. Auch im Zeitalter der Raumfahrt ist die Reise zu sich selbst das grösste menschliche Abenteuer geblieben.

Echhart Tolle Bewusstseinserweiterung

Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

Eckhart Tolle, der Leitfaden zum spirituellen Erwachen kostenlos downloaden.

downloaden

Das spirituelle Bewusstsein einfach erklärt – du bist nicht deine Gedanken, du bist nicht dein Körper, du bist das Bewusstsein!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!