fbpx
5
(6)

Die 10 besten geführten Meditationen für Anfänger & Fortgeschrittene 2020.

Die folgenden geführten Meditationen bietet dir eine Auswahl an unterschiedlichen Themen, sowie Meditation für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wir wissen, dass Achtsamkeit die Kraft hat, einen echten Unterschied in deinem Leben, deiner Vitalität und deiner Gesundheit zu bewirken. Unser Ziel ist es nicht nur, Meditationen zu liefern, sondern sicherzustellen, dass wir Ressourcen bereitstellen, die so authentisch wie möglich sind. Damit jeder, egal ob du ein erfahrener Meditierender oder ein Neuling in der Praxis bist, die Übungen zu deiner eigenen Weiterentwicklung findest.

Wenn du dein Leben so erfüllt und glücklich leben möchtest, wie es geht, dann sei dort, wo es stattfindet:
Im Hier & Jetzt!

1.0 ANLEITUNG – Geführte Meditation

Hier findest Du die besten 10 geführten Meditationen auf YouTube im 2020. Eine geführte Meditation hat den Vorteil, dass man genau weiß worauf man sich konzentrieren „soll“ – Die Stimme des Führenden. Dadurch fällt es vor allem Anfängern häufig leichter die ersten Schritte zu tun.

Wir haben eine Liste von 10 Meditationen zusammengestellt die kostenlos auf Youtube für euch zur Verfügung stehen. Alle geführten Meditationen sind auf Deutsch. Egal was euch beschäftigt, ob ihr Schwierigkeiten bewältigen müsst oder einfach nur entspannen wollt. Es gibt geführte Meditation für diverse Anlässe. Schau doch mal die Liste durch und finde heraus welche dir am besten gefällt.

Die besten Meditationen auf youtube 2020

1. Mady Morrison – Atmungs- Meditation – Grundmeditation, ideal für Anfänger.

2. Laura Seiler – Mentale Stärke & Selbstbewusstsein – Gute Meditation für Einsteiger, Meditation spielerisch lernen.

3. Eckhart Tolle – Gegenwart – Mittlere Schwierigkeit aber super kraftvoll.

4. Mady Morrison – Ruhe, Zufriedenheit, Dankbarkeit – Bekannteste Meditation in Deutsch.

5. Ohrinsel – Meditation Selbstheilung – Mittlere Schwierigkeit, Aktiviere deine Zellen mit höheren Gefühlen.

6. Higher Mind – Meditation Chakren – Eher schwierige Meditation – öffne und reinige deine Energiezentren.

7. Mindhacker Meditation – Meditation Gesetz der Anziehung – Manifestiere deine Träume durch Dankbarkeit & Wertschätzung.

8. Ohrinsel – Seelenfrieden – Mittlere Schwierigkeit – Werde ruhiger, gelassener und reduziere Stress.

9. AOK Rheinland – Negative Gedanken loswerden – Reduziere Sorgen und Belastungen.

10. Joe Dispenza – Morgen Meditation – Starte optimal in den Tag.

Geführte Meditationen youtube

1.1 Kurze Einführung in das Meditieren

Meditiere an einem ungestörten Ort

Suche einen ruhigen und ungestörten Ort für deine Meditationspraxis. Während deiner Übung solltest du nicht gestört werden. Ganz wichtig: Schalte dein Handy aus oder lege es in einen anderen Raum, wo du es nicht hören kannst. Idealerweise stellst du auch noch die Türklingel ab. Dann kannst du ungestört mit deiner Meditationsübung beginnen.

Wähle eine bequeme Meditationshaltung

Die typische Meditationshaltung ist eine Variation des Schneidersitzes. Das muss aber nicht sein, du kannst zum Beispiel auch auf einem Stuhl sitzen oder mithilfe eines Meditationskissens auf dem Boden knien. Auch im Liegen ist eine Meditation gut möglich, allerdings besteht dabei die Gefahr, dass du schnell einschläfst, das ist natürlich nicht im Sinn der Meditation. Wenn du sitzt oder kniest, solltest du darauf achten, dass dein Rücken möglichst gerade und aufrecht ist.

Die ideale Meditationshaltung

Idealerweise setzt du dich auf eine Yogamatte oder ein Yogakissen, mach es dir bequem. Deine Beine sind gekreuzt im Schneidersitz. Deine Hände ruhen mit den Handballen nach oben auf deinen Knien. Die Haltung sollte immer Aufrecht mit geradem Rücken sein, als ob du an einer Schnur nach oben gezogen wirst. Nun entspanne dich und schliesse deine Augen, mit etwas Training wird die Meditationshaltung immer einfacher für dich.

Meditation lernen – Starte mit kurzen Einheiten und übe regelmäßig.

Stundenlange Meditationen sind am Anfang kaum machbar und für Ungeübte meist sehr unangenehm. So eine lange Dauer ist auch gar nicht nötig. Einheiten von fünf oder zehn Minuten reichen für den Anfang völlig.

Wie bei vielen anderen Dingen kommt es auch bei der Meditation auf regelmäßige Übung an. Je häufiger du meditierst, umso leichter fällt es dir und umso tiefer kommst du in die Entspannung. Ideal wäre es, täglich zu üben, aber auch zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche sind schon super.

Es ist das gleiche wie beim lernen eines Instruments. Am Anfang ist es schwierig und eventuell sogar etwas mühsam, man sieht die Wirkung des übens auch nicht sofort aber mit der Zeit wird es einfacher, die Meditation geht tiefer und man spürt positive Veränderungen an einem selbst.

2.0 Geführte Meditation | Liste der 10 besten Meditationen auf youtube

Bei unseren geführten Meditationen findest du immer zuerst eine Einleitung in das Thema. Dann folgen die eigentlichen Meditationen. Die geführte Meditation wie sie hier angeboten wird, bietet dir eine Auswahl an unterschiedlichen Themen. Achte darauf, welche Themen dich sofort interessieren und starte mit diesen. Welche Meditation ist die beste für Dich?

Falls du noch Einsteiger in das Meditieren bist empfehlen wir dir ebenfalls folgende zwei Artikel: Meditation für Anfänger, oder unser ganzer Bereich Gedanken & Emotionen.

1. Mady Morrison – Atmungs- Meditation

Gute Meditation für Einsteiger.

Der eigene Atemrhythmus kann etwas sehr Beruhigendes haben, weil es sich um einen Vorgang handelt, der deutlich langsamer abläuft als gedankliche Prozesse. Durch das Wahrnehmen der Atmung gelingt es Meditierenden zudem, ihren Geist ganz im Hier und Jetzt zu verankern. Denn die Empfindungen, die der Atem vermittelt, treten schließlich nur in der Gegenwart auf.

Ein weiterer Effekt: Durch die bewusste Wahrnehmung des Atemvorgangs gelingt es mit der Zeit vielen, ihre Gedanken und Gefühle gleichmütiger zu beobachten, ohne zu urteilen. Für sie ist der Atem gewissermaßen ein neutraler Anker im Bauch, weit entfernt vom Kopf, der wägt und bewertet.

2. Laura Seiler – Mentale Stärke & Selbstbewusstsein

Spielerisch Meditieren lernen.

Diese Meditation hilft dir dabei eine Beobachterhaltung gegenüber deiner Gedanken und Gefühlen einzunehmen. Dadurch kannst du Abstand zu deinen Gedanken gewinnen und lernen bewusst zu wählen, was du denken möchtest und was du fühlen möchtest.

3. Eckhart Tolle – Gegenwart

Durch die Gegenwart zu einem anderen Bewusstsein.

Eckhart Tolle die Kraft der Gegenwart. Löse dich vom Verstand und gehe ins „Hier und Jetzt“. Denn je fester du im gegenwärtigen Moment verankert bist, desto weniger können dich die Wogen des Lebens aus der Bahn werfen.

Falls du mehr von Eckhart Tolle Erfahren möchtest gehe gerne zu unserem Artikel – Eckhart Tolle Meditation.

4. Mady Morrison – Ruhe, Zufriedenheit, Dankbarkeit

Erschaffe eigenständig höhere Gefühle wie Dankbarkeit.

Dankbarkeit tut Körper und Seele gut, das haben Wissenschaftler untersucht und bestätigt. Studien internationaler Forscherteams zeigen, dass Dankbarkeit unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden wie auch unsere seelische Abwehrkraft stärkt und sogar die Heilung von Krankheiten begünstigen kann.

Schon als kleine Kinder lernen wir, dass man danke sagt, wenn man etwas bekommt. „Wie sagt man?“ – „Danke!“ Diese Situation kennt sicherlich jeder. Obwohl gut gemeint, wird diese Erziehungsmassnahme oftmals eher als Druck von aussen erlebt, so dass uns später als Erwachsenen das Wort danke zwar leicht über die Lippen geht, jedoch oftmals eher mechanisch oder reflexartig. Dabei hat das Gefühl echter Dankbarkeit wenig zu tun mit antrainierten Höflichkeitsfloskeln.

Gelebte Dankbarkeit schafft den Nährboden für Kreativität, bessere soziale Integration und Resilienz. Wer dankbar ist, kann positive Erfahrungen mehr geniessen und erlebt weniger negative Gefühle wie Eifersucht, Neid, Ärger oder Schuld. Wer dankbar ist, kann leichter mit Belastungen umgehen, hat ein höheres Selbstwertgefühl und verhält sich hilfsbereiter, was sich wiederum positiv auf seine sozialen Beziehungen auswirkt.

5. Ohrinsel – Geführte Meditation Selbstheilung – aktiviere deine Zellen

Verändere deine Gene und Zellen mit einem höheren Seinszustand.

Früher war man der Meinung, die Gene erzeugen Krankheiten und wir seien auf Gedeih und Verderb unserer DNA ausgeliefert. Starben viele Mitglieder einer Familie an Herzversagen, dann, so vermutete man, würden auch die Angehörigen höchstwahrscheinlich Herzprobleme bekommen. Doch inzwischen hat die Wissenschaft der Epigenetik aufgezeigt, dass es keineswegs die Gene sind, die Krankheit erzeugen, sondern die Umwelt, die unsere Gene darauf programmiert. Krankheiten auszulösen – und zwar nicht nur die Umwelt außerhalb des Körpers (beispielsweise Zigarettenrauch oder Pestizide), sondern auch die Umwelt im Körper: das äußere Zellmilieu.

Was meinen wir mit der Umwelt im Körper? Wie bereits gesagt, sind Emotionen und Gefühle chemisches Feedback, die Endprodukte von im Aussen gemachten Erfahrungen. Reagieren wir auf eine äußere Situation, die eine Emotion (Gefühl) erzeugt, kann die daraus entstehende Chemie im Körper den Genen signalisieren, sich entweder einzuschalten oder abzuschalten.

Das Gen selbst verändert sich physisch nicht – die Genexpression bzw. der Genausdruck verändert sich, und das ist das Entscheidende, weil sich das auf unsere Gesundheit und unser Leben auswirkt. Obwohl also jemand eine genetische Veranlagung für eine bestimmte Krankheit hat, wird die Person diese Krankheit nicht umbedingt entwickeln und bleibt gesund, solange deine Gene weiterhin Gesundheit und nicht Krankheit ausdrücken.

Dass heißt: Du brauchst vielleicht weder eine Apotheke noch eine Medikament, um dich selbst zu heilen oder vitaler zu werden. Du verfügst über die innere Macht, innerhalb von wenigen Tagen die IgA-produzierenden Gene hochzuregulieren. Etwas so Einfaches wie das Wechseln in eine höhere emotionale Befindlichkeit wie Freude, Liebe, Inspiration oder Dankbarkeit für 5-10 Minuten am Tag kann signifikante Veränderungen auf gesundheitlicher und körperlicher Ebene bewirken.

6. Higher Mind – Geführte Chakra Meditation

Öffne deine Energiezentren und stärke deine Lebensenergie.

Energieblockaden oder Störungen durch Fremdenergien können mithilfe verschiedener Methoden wie mit der folgenden Meditation beseitigt werden. Das menschliche Energiefeld ist wie eine Art Wolke aufgebaut, das mit dir und mit dem Raum verbunden ist. Wenn Sie eine Chakrenreinigung (Chakra Meditation) durchführen, ist das für die Hygiene deiner Energien. 

Bist du angespannt, müde oder gestresst, kommt es zu Störungen im natürlichen Schutzschild. Eine Chakra Meditation  kann helfen, deine Energiezentren auszugleichen und zu aktivieren. Im Überlebensmodus – bei übermässigem Essen, überhandnehmendem Stress, dauerhaften schlechten Emotionen, langanhaltende Unzufriedenheit oder auch allem gleichzeitig, entziehen wir unserem unsichtbaren Energiefeld zu viel Energie, die im Körper in chemische Verbindungen umgewandelt wird, sodass das Energiefeld schrumpft und um den Körper herum nicht mehr genug Energie vorhanden ist, um unseren Körper mit korrekten Anweisungen für Homöostase, Wachstum und Reparatur zu versorgen. Durch folgende Meditation hilft die Chakren zu öffnen.

7. Mindhacker Meditation – Gesetzt der Anziehung

Verändere deine Zukunft durch einen höheren Gefühlszustand.

Das Gesetz der Anziehung, auch Resonanzgesetz oder Resonanzprinzip genannt, ist ein universelles und wissenschaftlich erprobtes Gesetz. Auch wenn viele Menschen dabei an Mystik oder gar Magie denken, es ist ein Gesetz, das real ist und auf das Leben von jedem von uns Einfluss hat. Genau wie das Gesetz der Schwerkraft.

Bleiben wir doch einmal bei dem Beispiel Schwerkraft. Wenn du also weißt wie die Schwerkraft funktioniert, weißt du auch, was passiert, wenn du einen Stein in die Luft wirfst. Er wird nach unten fallen. Selbst wenn dir vielleicht nicht im Detail bewusst ist wieso, weißt du dennoch, was passieren wird. Du hast also die Wahl: Ignorierst du das Gesetz, und lässt den Stein auf den Boden fallen, oder fängst du ihn auf?

So in etwa ist es auch mit dem Gesetz der Anziehung. Es macht doch viel mehr Sinn, absehbare Ereignisse zu seinem eigenen Nutzen auszulegen. Profitiere also von dem Resonanzgesetz und lass deine Träume in Erfüllung gehen.

Jeder von uns sendet gewisse Signale an sein Umfeld. Dabei ist es entscheidend, ob diese Signale positiv oder negativ sind. Das was du ausstrahlst, ziehst du auch an. Signale können dabei schon Gedanken sein.

Das Resonanzgesetz ist allgemein und gilt für alles. Völlig egal, ob das nun ein Mensch, ein Gegenstand oder eine Einstellung zu gewissen Dingen ist. Selbst Gefühle und Gedanken reichen aus, um positive Dinge in dein Leben zu ziehen. Das Resonanzprinzip macht hierbei keinerlei Ausnahmen.

8. Ohrinsel – Seelenfrieden

Finde Ruhe, reduziere Stress, kehre in Dich.

Diese geführte Meditation ist eine verträumte Reise zu mehr Ausgeglichenheit, innerer Ruhe, Harmonie und tiefer Entspannung. Dort wo sich Yin und Yang zu einem harmonischen Ganzen treffen begleitet Dich ein Musikteppich aus Klangschalen und einem Hauch von Hangdrums, die in die Wellen des Meeres auf – und abtauchen. Ideal um im Alltag Stress abzubauen um somit Burnout und Depressionen vorzubeugen.

9. AOK Rheinland – Negative Gedanken loswerden

Reduziere negative Gedanken und werde zum Optimisten.

Heute zeigen wir Dir eine geführte Meditation die Du gut anwenden kannst, wenn Du häufig negative Gedanken in Deinem Kopf hast. Gerade wenn Du oft gestresst bist, kommen zusätzlich auch noch negative Gedanken hinzu, die Dich noch unzufriedener machen können. Zwangsläufig kommt man so weniger zur Ruhe. Mit dieser geführten Meditation gegen negative Gedanken, führst Du Deinen Focus wieder auf das Positive und auf das Wesentliche in Deinem Leben zurück. Durch diese Meditation schiebst Du Deine negativen Gedanken einfach beiseite.

10. Joe Dispenza – Morgen Meditation – Starte optimal in den Tag.

Es ist Zeit, sich nicht mehr von der Vergangenheit her zu definieren, sondern seine eigene vollständig neue Zukunft zu erschaffen. Joe Dispenza wird dir in dieser kostenlosen geführten Meditation die Anleitung geben eine neue Zukunftsvision zu verwirklichen. Erhalte hier die Joe Dispenza morning Meditation kostenlos zum anhören und downloaden.

Falls du mehr über Joe Dispenza erfahren möchtest, gehe gerne zu unserem Artikel – Joe Dispenza Meditation.

Die kostenlose morning Meditation von Joe Dispenza zum abspielen oder downloaden.

Download hier kostenlos die Meditation Einleitung und die Joe Dispenza morning Meditation in Deutsch.

1. Einführung (15:00 Minuten)
2. Morgenmeditation (24:00 Minuten)

# Die Liste der 10 beliebtesten geführten Meditationen auf Youtube, für Anfänger & Fortgeschrittene. 10 geführte Meditationen die dich weiter bringen! # health-generation

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Danke viel mal! Like oder teile uns in sozialen Netzwerken! Habe einen fantastischen Tag!