Das Gesetz der Resonanz zeigt uns, dass wir nur so viel erhalten können, wie wir in der Lage sind anzunehmen, und von der Qualität, die der Schwingung unseres Bewusstseins entspricht. Aber was immer wir im Bewusstsein lange genug festhalten, ist gezwungen, in der Aussenwelt Tatsache zu werden. Durch diese Tatsache können wir nun verschiedene Bewusstseins Qualitäten annehmen, dadurch können wir diese Lebensumstände je nach Intensität in unsere Leben ziehen. Also wie fühlt sich ein erfolgreicher Mensch? Nimm dieses Bewusstsein an!

Jeder Gedanke egal ob positive oder negativ erzeugt ein Resonanzfeld und alles was mit diesem Resonanzfeld schwingt, wird unweigerlich in dein Leben gezogen!

1.0 Das Gesetz der Resonanz verstehen

Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stösst einander ab. Das Stärkere bestimmt das Schwächere und gleicht es sich an. Jeder kann nur das anziehen, was seiner derzeitigen Schwingung entspricht. Angst zieht also das an, was wir befürchten. Unser Verhalten bestimmt unsere Verhältnisse.

Wenn du auf einem Klavier eine Saite anschlägst, so beginnen alle jene Saiten mitzuschwingen, die einen Oberton dieser Saite darstellen, also gleichartig sind. So wird jeder Körper von allen Klängen in Schwingung versetzt, die auf seiner Energiefrequenz liegen. Dies gilt jedoch nicht nur im Bereich der physikalischen Körper, sondern ganz besonders für den Bereich des seelischen Erlebens, in dem wir Energie, Schwingungen und Stimmungen aufnehmen, für die wir empfänglich sind. Körper oder Seelen nehmen also verwandte Schwingungen auf und stimmen in die Klänge ihrer Umgebung ein.

Je nach unserem Gestimmigsein sind so positive wie negative Beeinflussungen möglich. Es liegt jedoch in der Freiheit unserer Wahl, welchen Schwingungen wir uns öffnen, welchen wir uns verschliessen, welche wir verstärken oder reduzieren.

Wir können einfach durch eine veränderte innere Einstellung andere Lebensumstände anziehen. Bevor wir Erfolg haben, müssen wir uns erst innerlich für den Erfolg bereitmachen.

Jeder Mensch kann immer nur jene Bereichen der Wirklichkeit wahrnehmen, für die es Resonanzfähigkeit besitzt. Das gilt nicht nur für die Bereiche der sinnlichen Wahrnehmung. sondern für die Wahrnehmung der gesamten Wirklichkeit. Was ausserhalb seiner Resonanzfähigkeit liegt, wird von dem Menschen nicht wahrgenommen. Es existiert für ihn nicht, ist aber natürlich trotzdem vorhanden.

Obwohl wir wissen, dass wir mit unseren physischen Augen nur 8 Prozent des vorhandenen Lichtspektrums sehen können, neigen wir dazu, die übrigen 92 Prozent der Wirklichkeit als nicht vorhanden anzusehen, nur weil wir sie nicht wahrnehmen können.

So werden von uns Menschen mit einer ähnlichen Einstellung ebenso angezogen wie von unserem Denken und Fühlen gemässen Lebensumständen und Ereignissen.

Der Mensch ist in der Lage, neutrale kosmische Elektronenenergie, die überall vorhanden ist, aufzunehmen, sie mit beliebigen Gedanken oder Gefühlsenergien zu prägen und so sie selbst geschaffene Schwingungsfrequenz abzustrahlen. Diese so bewusst oder unbewusst ausgestrahlte Energie zieht entsprechende Ereignisse an und bringt sie als Lebensumstände oder Erlebnisse in seinen Erfahrungsbereich zurück.

Unser Denken und Fühlen ist ein unsichtbarer Magnet, der alles unaufhörlich anzieht, was in der Welt mit ihm übereinstimmt.

Die vorherrschenden Gedanken, Gefühle und Neigungen eines Menschen bestimmen seine geistige Atmosphäre und schaffen so eine Aura des Erfolgs oder des Misserfolges um ihn.

Podcast

5- Fake it till you make it!

Podcast Mental

Verhalte dich bereits jetzt so, also ob du dein Ziel erreicht hast und entwickle dich weiter.

Resonanzgesetz

1.1 Resonanzgesetz – dein Bewusstsein ausrichten

Da jeder Mensch, bedingt durch seine unterschiedliche Resonanzfähigkeit, einen anderen Teil der Wirklichkeit wahrnimmt, lebt jeder von uns in einer anderen Welt. Durch seine Resonanzfähigkeit erschafft er sich seine eigene Welt. Dieses Welt hat noch niemand ausser ihm je gesehen, und in dieser Welt lebt er völlig allein.

Selbst wenn du nicht bewusst denkst: „Ich bin arm“, bin aber in diese Welt gekommen mit der unbewussten Neigung im Muster „Armut“ zu denken, werde ich auch im Aussen arm bleiben – solange ich diese Denkungsweise nicht bewusst ändere. Denn auch wenn du das Gesetz der Resonanz nicht kennst oder sein Funktionieren nicht verstehst, wirkt es trotzdem.

Indem wir unser Bewusstsein auf einen bestimmten Aspekt des Seins fokussieren, setzen wir damit die höchste Kraft des Universums in Aktion.

Stelle fest, in welchem Bewusstsein du gerade bist. Und dann frage dich wie sich folgende Bewusstseinsqualität für dich anfühlen würden? Behalte dieses Bewusstsein bei, solange du willst, intensiviere es, oder wandle es immer mit der Zeit, immer so wie es für dich gut anfühlt. Lebe beispielsweise im:

  • Gesundheits-Bewusstsein
  • Heilungs-Bewusstsein
  • Entspannungs-Bewusstsein
  • Gewinner-Bewusstsein
  • Geniesser-Bewusstsein
  • Sportlichkeits-Bewusstsein
  • Jugendlichkeits-Bewusstsein
  • Verjüngungs-Bewusstsein
  • Leichtigkeits-Bewusstsein
  • Souveränitäts-Bewusstsein
  • Evolutions-Bewusstsein
  • Harmonie-Bewusstsein
  • Kreativitäts-Bewusstsein
  • Erfinder-Bewusstsein
  • Erfolgs-Bewusstsein

1. Das Bewusstsein auf Erfolg ausrichten – Leben als Gewinner!

Die Wirkung dessen, was erfolgt, entspricht immer genau der Ursache. Das bedeutet vor allem: An dem, was erfolgt, kann ich erkennen, was ich bewusst oder unbewusst zuvor verursacht habe.

Auf der einen Seite: Jeder Gedanke, jedes Gefühl, jede Handlung ist eine Ursache und bringt die entsprechende Wirkung hervor, gleich, ob sie erwünscht oder unerwünscht ist. Am Anfang steht immer eine Ursache. Sie können alles verursachen, natürlich auch deinen Erfolg!

Du kannst aus allem einen Erfolg machen und jeder Spiel gewinnen. Du hast in jedem Augenblick die Chance, eine neue Ursache zu setzen, so dass eine ganz neue Wirkung in Erscheinung treten muss!

1. Jeder Gedanke ist ein Ereignis, das nur noch nicht in Erscheinung getreten ist, aber zuverlässig in Erscheinung treten wird, ganz gleich, ob das erwünscht oder unerwünscht ist. Du kannst so alles verursachen, auch deinen Erfolg, der dann zuverlässig erfolgen muss.

2. Einem jeden geschieht nach seinem Glauben. Die entscheidende Ursache in deinem Leben ist dein Überzeugungen. Überzeugungen zeugen Realität. Unsere Überzeugungen sind die Ursache für die erlebte Realität. On du glaubts, etwas zu schaffen oder nicht, du behaltest in beiden Fällen Recht. Wovon du überzeugt bist, schafft das, wovon du überzeugt bist.

3. Du kannst vom Leben alles haben. Wenn du mit der Macht der Gedanken Mangel erzeugen kannst, dann kannst du ebenso zuverlässig Fülle, Wohlstand und Erfüllung schaffen. Alles ist möglich! Der Schlüssel zum Erfolg ist das Vertrauen in uns selbst! Wenn ich säe, werde ich ernten.

Als Gewinner leben heisst, deine Aufmerksamkeit auf Lösungen und Erfolge richten und gerichtet halten, denn worauf dein Aufmerksamkeit gerichtet ist, dorthin fliesst deine Schöpfungskraft, und das verwirklich das Leben. Die meisten Menschen richten ihre Aufmerksamkeit ständig auf die Schwierigkeiten und Probleme des Lebens, obwohl diese nur etwas 3 Prozent dessen ausmachen, was wirklich geschieht. Dadurch aber bleibt auch die Aufmerksamkeit des Unterbewusstseins permanent darauf gerichtet und verursacht damit ständig neue Probleme.

Nun steht es dir frei, deine Aufmerksamkeit bewusst auf das zu richten, was dir in deinem Leben wichtig ist: also Erfolg, Gesundheit, harmonische Beziehungen, geistige Entwicklung.

2. Das Bewusstsein auf Liebe ausrichten – resonanzfähig für den Idealpartner

Das oberstes Ziel sollte es sein sich in die Art von Person zu entwickeln, die eine ideale Liebesbeziehung in ihr Leben anzieht. Wir sind auf der Suche nach dem idealen Partner und übersehen dabei, dass wir nach dem Gesetz des Resonanz den idealen Partner ja erst dann anziehen können, wenn wir selbst zum idealen Partner geworden sind.

Somit ist der Partner, mit dem wir derzeit zusammen sind, genau der ideale Partner, weil es uns genau mit den Lektionen konfrontiert, die wir noch zu lernen haben, um wirklich ein idealer Partner zu sein.

1. Also was strahlt dein Ideal Partner auf dich aus? Welches Gefühl trägt dein Idealer Partner in sich? Übernimm das gleiche Gefühl, die gleiche Ausstrahlung in dich selbst! Dadurch wirst du resonanzfähig für diese Person!

Das grosse Glück finde ich nicht dadurch, dass ich möglichst viel Liebe von meinem Partner bekomme, sondern dadurch, dass ich meine eigene Fähigkeit optimiere, Liebe zu empfinden und zu verschenken. 

3. Das Bewusstsein auf Fülle ausrichten

Durch unsere falsche Geisteshaltung und unseren mangelnden Glauben wird oftmals eine Beschränkung unseres inneren und äusseren Reichtums – und damit Mangel – hervorgerufen. Alles Positive Denken und alle Anstrengungen können uns nicht zum Erfolg führen, wenn wir in unserem Inneren ständig Begrenzung und Mangel denken.

Das Gesetz der Fülle kann nur in dem Masse wirksam werden, wie wir selbst zum Kanl werden, durch den sich die Fülle manifestiert. Zum Kanal wirst du, indem du alle, auch alle unbewussten Gedanken an Begrenzungen und Mangel auflöst.

Wer in der Fülle lebt, hat wirklich alles in Fülle, und jeder Aspekt seines Lebens ist in Harmonie. Diese Haltung sollte dich auch dann nicht verlassen, wenn  wir erfolgreich geworden sidn udn die Fülle leben. Denn nur sie hält den Zustrom der Fülle offen. 

Nutze das Gesetz der Resonanz für deine Leben, Liebe & Geld! Mache dich dich resonanzfähig für das was du möchtest!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!