Überwinde dein emotionale Sinneskrise und komme wieder in die Gänge! 

Wir wagen zu behaupten, dass viele Menschen – wahrscheinlich die meisten – unzufrieden mit ihrem aktuellen Lebenssituation sind. Meistens liegt dies daran, dass wir unsere Bedürfnisse nicht befriedigen. Nur wenn wir dies tun, können wir unser Wohlbefinden steigern und unser Leben nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen leben. Folgend geben wir dir eine gute Anleitung dein Sinn im Leben wiederzufinden!

Finde deinen Sinn im Leben und erhöhe deine Freude, Lebendigkeit und Motivation im Leben!

1.0 Einführung – Sinnkrise überwinden

Spürst du, dass es Zeit für einen Aufbruch ist? Und dass du dein Leben selbst in die Hand nehmen willst? Vielleicht möchtest du deine innere Wahrheit stärke leben und dich selbstbestimmt und kraftvoll fühlen? Dann warte nicht! Mach dich auf den Weg und gehe einfach los!

Wir bereuen nicht, was wir getan, sondern was wir nicht getan haben.

Vielleicht spürst du manchmal, dass eine Idee oder ein Traum leise an deine Tür klopft. Und vielleicht weisst du nicht genau, ob du die Tür öffnen sollst oder nicht … Gibt es etwas, für das du losgehen möchtest? Etwas, das du aufbauen oder verändern möchtest? Bist du voller Tatkraft, oder lässt du dich von Zweifeln und Ängsten verunsichern? Vielleicht möchtest du auch etwas tun, das die Welt zu einem besseren Ort macht. Oder etwas, das dein Leben von Grund auf zum Positiven verändert?

Es gibt viele tolle Ideen auf dieser Erde, aber nicht alle werden verwirklicht. Das ist auch nicht immer einfach, weil wir meistens sehr beschäftigt sind, mit unserem Job, mit unserem Alltag und mit unserer Familie. Vielleicht auch mit unseren Ängsten. Aber insgeheim weisst du: Da schlummert noch etwas anderes. Eine Sehnsucht nach mehr Authentizität oder sogar eine Aufgabe. Eine Berufung, die genau zu dir passt und alle deine Talente sinnvoll vereint. Dafür möchtest du eigentlich losgehen …

Dass viele von uns unter ihren Möglichkeiten bleiben, ist ganz natürlich. Friedlich mit anderen Menschen zusammenleben heisst ja auch: Kompromisse machen. Und je wichtiger die Harmonie ist, desto schwerer fällt es dir, dein eigenes Wesen zu entfalten und den Weg deiner Herzenswünsche zu gehen. Gut möglich, dass dir gar nicht bewusst ist, worin deine Einzigartigkeit besteht. Und welche Wünsche in dir auf Erfüllung warten. So viel Energie kostet die Anpassung an die Erwartungen deiner Umwelt, dass du dir selbst manchmal fremd bist. Der volle Terminkalender und die To-do-Liste halten dich davon ab, nach eigenen Wegen zu suchen. Du langweilst dich, fühlst dich kaum noch, spürst aber: Das kann nicht alles sein! 

Solche hellwachen Momente, in denen wir aus unserem Leben heraustreten, das Selbstverständliche hinterfragen und neu bewerten, sind wie kleine Krisen. Nichts scheint mehr zu stimmen. Aber darin verbirgt sich auch die grossartige Chance, das Leben wieder in die Hand zu nehmen und den Kompass auf Aufbruch zu stellen. Denn unsere Zeit ist begrenzt. 

Und wenn du einen grossen Traum in dir trögst, wäre es mehr als schade, ihn einfach zu vergessen und nicht zu verwirklichen. Aus der Forschung mit Sterbenden weiss man: Bereut wird am Lebensende nicht, was man getan hat. Sondern das, was unterlassen wurde. All die grossen Wünsche, die unerfüllt blieben.

Podcast

3- Folge deiner Freude

Podcast Mental

Das einzige was du eigentlich machen solltest ist es deiner eigenen inneren Freude zu folgen!

Podcast

3- Motiviere dich richtig

Podcast Mental

Wie du durch die innere Motivation richtig Ziele erreichst und dich wirklich motivierst.

1.1 7 Tipps um emotionale Krise zu bewältigen!

Die 7 Schritte um emotionale Krisen zu bewältigen. Ziele sind wichtig im Leben! Vielfach stecken wir in alten Gewohnheiten fest aus denen wir uns kaum befreien können, und das Leben wird träge, sinn und freudlos. Dieses Gefühl ist ein Weckruf im Leben für Veränderung!

Du brauchst kurzfristige und langfristige Ziele. Du brauchst Ziele für heute und für fünf, zehn und 20 Jahre voraus. Das ideale kurzfristige Ziel für die geschäftliche, berufliche oder persönliche Planung ist etwa neunzig Tage. Die ideale längerfristige Periode für die gleichen Ziele ist zwei bis drei Jahre. Diese Zeithorizonte scheinen für die fortdauernde Motivation ideal zu sein. Setzen Sie sich ein Hauptziel, das quantitativ und auf höchstens zwei Jahre befristet ist.

1. Komme zur Ruhe und entdecke was dir wirklich wichtig ist!

Das höchste menschliche Gut ist innerer Frieden – deine Fähigkeit, deinen eigenen inneren Frieden zu realisieren und beizubehalten. Innerer Frieden ist die wesentliche Voraussetzung für Glück und dafür, aus deiner Arbeit und deinem persönlichen Leben das meiste an Freude und Vergnügen herauszuholen.

Wenn du deinen inneren Frieden zu deinem höchsten Ziel machst und all deine Aktivitäten, Entscheidungen und Verhaltensweisen danach organisierst, wirst du in deinem Leben und deiner Karriere glücklicher und effektvoller sein als unter allen anderen möglichen Gegebenheiten.

Das Gegenteil von innerem Frieden ist Negativität. Negative Emotionen sind die Hauptursache von Unzufriedenheit. Sie sind die „Räuber“-Emotionen. Sie berauben dich des Friedens, des Glücks und der Freude. Sie machen dich krank. Sie verkürzen dein Leben. Aller Stress, alle Spannungen und Sorgen finden ihren Ausdruck ultimativ in negativen Emotionen irgendeiner Art. Wenn negative Emotionen einmal geweckt sind, werden sie immer auch ausgedrückt, entweder nach innen oder nach aussen. Entweder machen sie dich krank, oder sie vergiften deine Beziehungen mit anderen.

Es muss eines deiner wichtigsten Ziele bei der Planung deines Lebens sein, negative Emotionen zu eliminieren und ein wirklich glücklicher, gesunder Mensch zu werden. 

2. Finde deinen Sinn

Es lohnt sich, deinen Herzensträumen Raum zu schenken. Und das ist gar nicht schwer. Den Weg zu diesen tiefsten Träumen findest du, indem du in dich hineinhörst. Richte den Fokus auf deine geheimen Wünsche und Sehnsüchte. Orientiere dich auch an den Träumen, die du als kleines Kind hattest. Sie geben wichtige  Hinweise darauf, was in dir steckt. Du darfst auch auf deine innere Stimme vertrauen: Dein intuitiver Blick fällt ganz von selbst auf das, was wichtig ist. Gedanken, Bilder und Anregungen fliegen dir wie von selbst zu. Du gehst immer offener und inspirierter durch die Welt. Und ganz allmählich setzt sich ein Steinchen aufs andere. Deine Vision entwickelt sich, es ist nie zu spät! Eine Vision von einem Leben, das dich zugleich fordert und fördert. Eine Vision, die dich die beste Version deiner selbst werden lässt.

3. Lasse das Alte los und wirf Ballast ab

Wenn du an altem festhältst kann das Neue nicht in dein Leben kommen und dein Leben bleibt gleich. Mach dich auf den Weg in eine Zukunft voller Möglichkeiten, indem du schmerzhaften psychischen Ballast abwirfst und dadurch endlich der Mensch wirst, der du eigentlich sein willst. Sei voller Vertrauen, voller Freude und voller Kraft …

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Deshalb halten wir manchmal an Situationen oder Beziehungen fest, die uns eigentlich gar nicht mehr guttun. Treten wir dann auf der Stelle, spüren wir, dass unser Leben nicht richtig im Fluss ist. Denn nur wenn wir loslassen, können wir weitergehen und neue Erfahrungen machen – und auch sehr viel besser als zuvor.

Fällt es dir auch manchmal schwer, die Vergangenheit loszulassen? Hast du deine eigenen Geschichte akzeptiert und angenommen? Bist du im Frieden damit? Oder spürst du innerlich einen Widerstand gegen deinen eigenen Lebensweg? Solange wir nicht weitergehen, tragen wir einen Kampf in unserem Inneren aus. Wir kämpfen mit dem, was war. Du nimmst schlicht die Realität und die Wahrheit an, damit du dich ihr stellen und dich weiterentwickeln kannst. Auf diese Weise kannst du dich auch davon befreien.

4. Entwickle eine Vision für dich

Herzens Wünsche und Ziele sind wichtig im Leben, sie richten dein Leben aus! Je besser du deine selbstbestimmten Ziele kennst, desto leichter kannst du deinen inneren Kompass darauf ausrichten. Träume dich hinein in die Zukunft. Nimm die hierfür besonders viel Zeit. Wie möchtest du in einem Monat leben? In einem Jahr? In sieben Jahren? 

Welche drei Dinge möchtest du noch im Leben erreichen? Was hast du als Kind am liebsten getan? Bei welchen Tätigkeiten vergisst du Zeit und Raum? Was bewunderst du an anderen Menschen?

Was kannst du heute konkret tun, um deiner Vision näher zu kommen? Was kannst du nächsten Monat konkret tun, um deiner Vision näher zu kommen?

5. Gehe los für deine Herzensziele

Dein Potenzial ist einzigartig. Es nicht zu leben wäre ein grosser Verlust, nicht nur für dich, sondern auch für alle um dich herum. Begegnet man Menschen, die es gewagt haben, die eigenen Grenzen zu sprengen, bekannte Pfade zu verlassen, grosse Ziele zu entwickeln und mit Leidenschaft zu verfolgen, spürt man sie: diese magische Energie, die beglückend ist und ansteckt. Der Grund ist ein psychologischer: Menschen brauchen Ziele. Und wir brauchen das Gefühl der Selbstwirksamkeit. Schon als keine Kinder bestehen wir darauf, etwas aus eigener Kraft zu erreichen. Und auch später ist es zutiefst befriedigend, sein Leben auf ein sinnvolles Ziel auszurichten, das man konsequent verfolgt. 

Kräfte werden gebündelt , von deren Existenz man vielleicht gar nichts wusste. Freude kommt auf. Glück.

6. Übertrete wieder mal deine Komfortzone

Unsere Angst hält uns davon ab, Risiken einzugehen, abenteuerlustig, frei und lebendig zu sein. Die Folge? Das Strahlende und Lebendige, das Starke und Kreative in uns bleibt der Welt verborgen. „Viele verdammen sich zu einem Leben im grauen Mittelmass. Nur nicht auffallen – sei es negativ oder positiv -, sondern gefallen, das ist die Devise.“ Dabei sitzen wir typischerweise einem schweren Fehlschluss auf. Wir glauben, uns gegen die Angst entscheiden zu können, indem wir alles so lassen, wie es ist. Dabei ist doch eigentlich das Mittelmass zum Fürchten. Denn die Bequemlichkeit der Komfortzone wird schnell zum Gefängnis. An der Sicherheit, die wir darin zu empfinden glauben, drohen wir zu ersticken.

Wir können entweder etwas Neues, Unbekanntes wagen, zu neuen, fernen Ufern aufbrechen, oder wir können uns mit  den Problemen und den damit verbundenen Ängsten herumschlagen, die dadurch entstehen, dass wir in dem Alten, Wohlbekannten verharren.

7. Finde zum Mut und stelle dich deinen Ängsten

Sich den eigenen Ängsten entgegenzustellen ist kein einfacher Prozess. Dabei hilft allerdings das Wissen, dass selbst die mutigsten und erfolgreichsten Menschen immer wieder Angst haben. Auch echte Heldinnen bekommen weiche Knie. Sie gehen nur einfach anders damit um. Denn Angst zu spüren ist das eine. Sich ihr zu beugen etwas völlig anderes. Statt Ängste wegzudrücken oder zu vermeiden, müssen wir durch sie hindurch. Man kann sich ihnen nur stellen. Und trotz weicher Knie das tun, was man für richtig hält. Aufbrechen. Losgehen. Und wetten: Der erste Schritt ist viel weniger schlimm als gedacht! Mit dem Aufbruch selbst verwandeln sich Zögerlichkeit und Angst fast immer in ein anderes, ein wunderbares Gefühl, ds uns von der Natur mitgegeben ist: die Lust, Neues zu erkunden. Wir setzen einen Fuss vor den anderen. Und spüren, wie unsere Kräfte und unser Selbstvertrauen wachsen.

Die folgenden Hypnosen helfen dir zur Ruhe zu kommen und deine Gedanken zu beruhigen. Wirf Ballast ab und baue deine Ziele auf. Die folgende Selbsthypnose sollte mindestens einmal täglich über einen Zeitraum von 2 bis 3 Wochen gehört werden um kraftvolle Erfolge zu erzielen. Sie sind komplett nebenwirkungsfrei und regenerieren und entspannen dich zusätzlich. Viel Spass damit!

Selbsthypnose lernen

16- Blockaden lösen

Selbsthypnose

Löse mentale Blockaden, Ängste und lasse die Vergangenheit los, reinige deinen Geist.

Selbsthypnose lernen

6- Frei von Depressionen

Selbsthypnose

Die Selbsthypnose wird helfen deine Stimmung zu erhöhen und leichte Depressionen aufzulösen.

Ein weiterer Artikel der dir helfen wird deinen Sinn im Leben zu finden, ist der Beitrag – Sinn des Lebens.

7 super Tipps wenn du kein Sinn im Leben siehst! Die Anleitung um Sinneskrisen zu überwinden und dem Leben wieder mehr Sinn zu geben!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!