fbpx
5
(4)

Selbstverantwortung übernehmen,- gesundheitlich, im eigenen Denken und im Leben.

Das Leben aktiv zu gestalten und die Opferrolle zu verlassen ist unendlich wertvoll. Du bist verantwortlich für alles in deinem Leben. Du bist hier, um zu entscheiden. Du bist hier, um selbständig zu denken und zu wählen. Du verfügst über Willensfreiheit und Initiative.

Akzeptiere deine Eigenverantwortung und triff selbstständige Entscheidungen. Andere Menschen, auch wenn sie dir nahe stehen, können niemals wissen, was das Beste für dich ist. 

1.0 Eigenverantwortung | Raus aus der Opferrolle!

Die Akzeptanz der Selbstverantwortung macht den Unterschied aus zwischen der Aktivität, dein leben in die Hand zu nehmen, und der Reaktivität, ein Opfer des Lebens zu sein. Die Primärfrage, die du dir stellen solltest, lautet: „Wer ist für mein Leben verantwortlich?“

Ist es dein Chef, sind es deine Eltern, deine Rechnungen, bist du es oder die Regierung? Es gibt nur eine Antwort. Du bist für dein Leben verantwortlich! Du bist der Chef. Du bist für alles verantwortlich. Die Rolle deiner Eltern bis zum 18. Lebensjahr, vom Kleinkindalter durch die Kindheit war es, dich bis zu dem Punkt zu erziehen, an dem du vollkommen selbstverantwortlich bist.

Fragen dich gleich jetzt:
Was tue ich heute noch genau weil meine Eltern es so wollen? Oder, was tue ich eben gleich nicht weil meine Elter es so gemocht hätten?

Es gibt einen guten Weg, deinen Grad an Verantwortlichkeit zu testen: Denke an etwas, das du in deinem Leben willst. Möchtest du gesund sein? Willst du glücklich sein? Willst du finanziell unabhängig sein? Willst du eine gute Arbeit haben? Dann frage dich selbst, warum du es noch nicht bist! Wenn du gute Arbeit leisten willst, warum tust du es nicht schon jetzt bereits? Wenn du gesund und schlank sein willst, warum bist du dann nicht schon schlank? Wenn Sie finanziell unabhängig sein willst, warum bist du es dann nicht bereits? Was immer du darauf sagen wirst, wird deine liebste Entschuldigung sein.

Was sind die Charakteristika einer vollkommen verantwortlichen Persönlichkeit?

  1. Ein verantwortlicher Mensch ist eher positiv als negativ.
  2. Er hat die Kontrolle über sich selbst und wird nicht kontrolliert.
  3. Er ist eher kreativ als fordernd und kritisch.
  4. Er sucht nach Lösungen und nicht jemanden, dem er die Schuld in die Schuhe schieben kann.
  5. Eine verantwortliche Person macht Fortschritte, eine unverantwortliche Person hat Ausreden.
  6. Ein verantwortlicher Mensch fühlt sich kraftvoll, der andere kraftlos.
  7. Der verantwortliche Mensch fühlt sich selbstgesteuert, der andere ohne Kontrolle und fremdgesteuert.
  8. Der verantwortliche Mensch ist reif, der Unverantwortliche ist unreif, lebt noch immer wie ein Kind, stets hoffend, dass die Eltern, eine Regierung oder irgend etwas sich seiner annimmt.
  9. Wirklich verantwortungsvolle Menschen sind eher Führer als Gefolgschaft.

Selbstverantwortung übernehmen und die Opferrolle verlassen!

Sobald du Verantwortung übernimmst, verlässt du die Opferrolle und nimmst die Zügel selbst in die Hand. Je häufiger du das tust, desto mehr wächst unser Selbstvertrauen.

Für was sind deine negativen Gefühle? Negative Gefühle  solltest du nutzen wofür sie sind, sie sind ein Aufruf zum selbstverantwortlich Handeln. 

Und die Positiven Gefühle? Sind zum hegen und pflegen.

Eine der grossen Erfolgsregeln für das Leben ist, sich niemals zu beschweren und niemals zu erklären. Überlegene Menschen beschweren sich nicht. Wenn sie mit einer Situation nicht zufrieden sind, dann werden sie etwas dagegen tun. Die Akzeptanz der Verantwortlichkeit bezeichnet den Wechsel von der Unreife zur Reife.

Keiner weiss es besser als du selbst, nimm das Zepter in deine eigene Hand und lebe selbst bestimmt und authentisch.

Selbstverantwortlich Handeln das Auftritt von Bodo Schäfer

Bodo Schäfer über: Enten und Adler.

Der Erfolgscoach zeigt dir heute wieso du Verantwortung übernehmen und nicht anderen die Schuld geben musst, wie du dein Mindset ändern kannst und verrät dir wie erfolgreiche Menschen denken. Raus aus der Opferrolle!

1.1 Selbstverantwortung übernehmen gesundheitlich

Wir sind für unsere Gesundheit selbst verantwortlich. Es liegt in unserer Verantwortung, wieweit wir gesund leben oder aus Mangel an bewusster gesunder Lebensführung erkranken. Wenn wir erkranken, brauchen wir zum Gesundwerden die Aktivierung von Selbstheilungskräften. Je mehr wir dann Selbstverantwortung übernehmen, desto besser nutzen wir unsere Selbstheilungskräfte.

Wir dürfen Gesundheit nicht als willkührlich betrachten. Oder die Gesundheit in Abhängigkeit zu unseren Genen setzten. Oder die Verantwortung unserer Schulmedizin überlassen. Gesundheit ist keine statischer Zustand und kann verändert werden, zum Positive sowie zum Negativen.

Die Erbanlagen sind höchstens zu zehn oder zwanzig Prozent schuld. Selbst wenn man schlechte Gene hat, kann man durch einen gesunden Lebensstil sein Krankheitsrisiko entscheidend reduzieren und ein frisches gesundes Aussehen aufrechterhalten und ausstrahlen.

1.2 Selbstverantwortung übernehmen im Denken

Wenn du nicht eigenständig denkst, werden die Zeitungen, die Medien, die Nachbarn, die breite Masse für dich denken. Übernimm selbst die Verantwortung für dein Denken und räume anderen diesbezüglich keine Macht ein.

Jeder geht den Weg, den seine Vision ihm weist. Die Vision ist das, was du vor deinem inneren Auge siehst – das, dem du ständig gedanklich Aufmerksamkeit widmest. Alles, worauf du dich konzentrierst, wird von deinem Unterbewusstsein in dein Leben gezogen. Konzentrierte Aufmerksamkeit auf das was du willst ist der Schlüssel.

Werde achtsamer gegenüber deinen alltäglichen Gedanken, welche du dir in der Vergangenheit angeeignet hast. Entscheide nun selbst, welche Gedanken dir noch förderlich sind und welche nicht. Du bekommst im Leben nicht, was du willst, sondern das, worauf du dich laufend konzentrierst.

Dazu gehört auch, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Was ist dein Massstab für Erfolg?
  • Was ist dein Massstab für Gesundheit?
  • Was ist dein Massstab an Gewicht?

Viele Menschen haben sich ob bewusst oder unbewusst Massstäbe gesetzt. Wenn ich diese Gewicht überschreite, koste es was es wolle muss ich abnehmen. Oder ich muss unbedingt dieses Ziel erreichen. Um ein ausserordentliches Leben zu führen solltest du deinen Massstab für dein Leben überprüfen und verlegen. Was ist dein Massstab für dieses Leben? Du hast ja nur eines.

1.3 Selbstverantwortung übernehmen im Leben

Wenn du Entscheidungen im Leben fällen kannst, die deinem Herzen und Wünschen entsprechen, ist dies authentisch. Doch wenn du dich stattdessen für etwas entscheidest, um z.B den Erwartungen anderen zu entsprechen, dann ist dies nicht authentisch.

Also lasse die Meinungen und Stimmen von Eltern, Angehörigen, Freunden und Partner weg und höre nur auf dich selbst. Bei welcher Entscheidung ist dein inneres Gefühl besser, welche Entscheidung begeistert dich selbst am meisten.

Entscheidungen zu treffen bedeutet auch Selbstverantwortung zu übernehmen und bereit zu sein die Konsequenzen die sich daraus ergeben, zu tragen. Viele Menschen getrauen sich nicht aufgrund von Unsicherheit, Ängsten und Hemmungen nicht, ihre Wünsche und Bedürfnisse anderen mitzuteilen, geschweige denn, authentische Entscheidungen zu treffen und diese durchzusetzen. 

Bei der Selbstverantwortung zählt natürlich nicht, was andere für bedeutsam, sinnvoll oder beglückend halten, sondern das, was uns selbst berührt, was uns wirklich begeistert und mit unseren inneren Überzeugungen übereinstimmt.

Fragen dich gleich jetzt: Was tue ich heute noch genau weil meine Eltern es so wollen? Oder, was tue ich eben gleich nicht weil meine Elter es so gemocht hätten?

Gewinner-Prinzip Buch pdf

Das Buch für deinen Erfolg

Das Buch von Brian Trancy hier kostenlos und ohne Mailadresse downloaden. Unsere Meinung nach ein super Erfolgsführer für Männer und Frauen.

Falls du gerne noch mehr über einen die persönliche Weiterentwicklung erfahren möchtest, unser Bereich Lifestyle & Wachstum wird dir weiterhelfen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Danke viel mal! Like oder teile uns in sozialen Netzwerken! Habe einen fantastischen Tag!