Millionen von Menschen führen ein Leben des Mittelmasses, des Mangels und der Begrenztheit, weil sie ihr Unterbewusstsein falsch programmieren. Sie versäumen es, ihrem Unterbewusstsein Harmonie, Frieden, Freude, Fülle, Sicherheit und rechtes Handeln zu übermitteln. Beginne darum jetzt gleich damit, dein Bewusstsein spirituell zu aktivieren, indem du es mit positiven Gedanken füllst. Dann wird dein Unterbewusstsein alles Weitere für dich erledigen

Unterbewusstsein umprogrammieren & alle Ziele erreichen!

Alle Ideen oder Gedanken, die du mit deinem bewussten Verstand als wahr akzeptierst, werden von deinem Unterbewusstsein fraglos akzeptiert. Es wird sofort daran arbeiten, es in deine Realität zu bringen. Dein Unterbewusstsein ist der Sitz des Prinzips der Anziehung, die Sendestation von geistiger Bewegung und Gedankenenergie.

Wenn du anfängst zu glauben, dass etwas für dich möglich ist, fängt dein Unterbewusstsein an, geistige Energie auszusenden, und du ziehst Leute und Umstände an, die mit deinen vorherrschenden Gedanken harmonieren.

„Das Prinzip des Unterbewusstseins besteht darin, dass es deine geistigen Vorstellungen und Überzeugungen in deinem Leben Realität werden lässt.“

Dein Unterbewusstsein wird dich für jede Information sensibilisieren, von der du ihm gesagt hast, dass sie wichtig ist. Und je mehr Emotionen du mit einer Sache verbindest, desto schneller wird dein Unterbewusstsein dich auf Dinge aufmerksam machen, die du tun kannst, um sie in deine Realität zu bringen.

Wenn du zum Beispiel entscheidest, dass du dir einen roten Sportwagen kaufen willst, wirst du plötzlich überall rote Sportwagen sehen. Dein Unterbewusstsein lässt dich auf die Dinge aufmerksam werden, die du brauchen kannst, um dein Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen.

Wenn du anfangs über ein neues Ziel nachdenkst, sieht dein Unterbewusstsein diesen neuen
Gedanken als Befehl an. Es sorgt dafür, dass deine Worte und Handlungen besser auf die Erreichung deines Ziels abgestimmt sind. Sie tun und sagen die richtigen Dinge zur richtigen Zeit, um dich dem Ziel näher zu bringen.

Unterbewusstsein programmieren Anleitung

Versuche, einen Tag lang nur über die Dinge nachzudenken und zu reden, die Sie interessieren. Beschliesse, deine Gespräche von aller Negativität, Zweifeln, Ängsten oder Kritik freizuhalten. Diszipliniere dich dazu, fröhlich und optimistisch über jede Person und jede Situation in der Welt um dich herum zu reden.

Es wird nicht leicht sein. Es wird dir zuerst vielleicht gar nicht gelingen. Aber diese Übung zeigt dir, wieviel deiner Zeit dafür verwendet wird, über Dinge nachzudenken und zu reden, die dich gar nicht interessieren. Diese Übung, wiederholt ausgeführt, wird deine Augen öffnen und dich darauf vorbereiten, für dich das meiste aus den Ideen herauszuholen. Du programmierst dein Unterbewusstsein auf das was du möchtest.

Du disziplinierst dich dazu, nur über Dinge von Interesse für dich zu denken, reden und deine Gedanken von allen anderen Dingen freizuhalten. „Ein Mann wird das, worüber er die meiste Zeit nachdenkt.“

4 Prinzipen um dein Unterbewusstsein umzuprogrammieren

4 Gesetze sind wichtig, um dein Unterbewusstsein wirkungsvoll neu zu programmieren und deine Zukunft zu ändern. Diese sind die Prinzipien der Gewohnheit, die Prinzipien der Praxis, die Prinzipien der Emotion und die Macht der Suggestion. Sie enthalten wesentliche Antworten auf Fragen zu Erfolg und Glück und deuten viele der Lösungen an, die du suchst. 

1. Die Macht der Suggestion

Die Macht der Suggestion ist bestimmend, wie du denkst und fühlst. Deine suggestive Umgebung hat einen immensen Einfluss darauf, was aus dir wird und was mit ihnen geschieht. Jeder Wandel in deiner physischen, geistigen oder emotionalen Umwelt kann in einem Augenblick die Art und Weise ändern, wie du denkst, fühlst und handelst.

Der Schlüssel zu deiner geistigen Programmieren liegt für dich darin, dass du systematisch und entschlossen die Kontrolle über deine suggestive Umwelt übernimmst. Du musst eine geistige Welt schaffen, die vorherrschend positiv ist und mit dem Leben, das du führen willst, übereinstimmt. Dies erfordert, dass du in Zukunft bewusst über die Zutaten für deine „geistige Ernährung“ entscheidest.

2. Das Prinzip der Gewohnheit

Gewohnheiten sind nur gut, solange sie Ihnen dienen, solange sie Ihr Leben bereichern und
verbessert. Aber schlechte Gewohnheiten müssen Sie verändern oder völlig ablegen.

Die gefährlichsten Gewohnheiten sind geistige. Aufgrund der Tatsache, dass Sie alles in Ihrem Leben erschaffen, an das Sie ständig denken, richten Ihre negativen oder selbstbegrenzenden Gedanken grösseren Schaden an als alles andere, für das Sie sich engagieren. Ihre
gewohnten Denkweisen sind das absolut Wichtigste in Ihrem Leben. Wie Shakespeare
schrieb: „Nichts ist entweder gut oder schlecht, aber Denken macht es dazu.“

3. Das Prinzip der Praxis

Die gute Nachricht ist, dass alle Gewohnheiten angelernt sind und daher umgelernt werden können. Du bist heute in jeder Hinsicht das Ergebnis deiner Konditionierung, beinahe wie ein Versuchskaninchen. Du bist zu der Person ausgebildet worden, oder hast dich selbst dazu ausgebildet, die du heute bist.

Das Praxis-Prinzip behauptet, dass alle Gedanken oder Aktionen, die du oft genug wiederholst, zu neuen Gewohnheiten werden. Deine Fähigkeit, die Kontrolle über dein Denken zu übernehmen und die Art von Gedanken zu entwickeln, die zu dem gewünschten Ergebnis führen, ist der Start des Prozesses, der zu völliger Freiheit, Glück und Selbstverwirklichung führt.

4. Das Prinzip der Emotion

Deine Emotionen sind die energieliefernden Kräfte hinter deinen Gedanken. Je intensiver du etwas fühlst, desto grösser wird der Effekt dieses Gedankens oder Umstands auf dein Leben sein. Eine Emotion ist wie ein elektrischer Strom oder ein Feuer, die entweder konstruktiv oder destruktiv sein können, je nachdem, wie sie benutzt werden. Ein Erlebnis, ein Gedanken wird in Kombination mit einer Emotion in deinem Unterbewusstsein gespeichert.

Je mehr du etwas begehren oder fürchtest, desto grösser ist die Wahrscheinlichkeit, dass du es in dein Leben einlädst. Ein Gedanke, hinter dem keine Emotion steht, besitzt keine Kraft, dich auf die eine oder andere Art zu beeinflussen.

Die Dauer um das Unterbewusstsein zu programmieren

Alles, bei dem du länger verweilen, wächst. Je mehr du an etwas denkst, desto mehr wird es zu einem Teil deiner Wirklichkeit.

Ein Erwachsener braucht zwischen 14 und 21 Tagen, um das Unterbewusstsein zu programmieren, eine neue „Nervenspur“ im Gehirn wie ein Kuhpfad auf der Weide. Manchmal stellst du definitive Veränderungen in dir selbst und deinen Ergebnissen viel schneller fest. Aber man benötigt mehr als einige Tage, um Gewohnheiten, die sich während eines ganzen Lebens herangebildet haben, zu verändern oder sich über sie hinwegzusetzen.

Durch Entspannung kannst du den Prozess des Programmierens jedoch wesentlich verkürzen. Das Gesetz der Entspannung besagt, dass in allen geistigen Arbeiten Anstrengung sich selbst besiegt – also im Gegenteil dazu, wie die Dinge in der physikalischen Welt funktionieren.

Wenn du in der Welt der Materie einen Nagel in ein Brett nageln wollen, wird dieser umso schneller und tiefer eindringen, je härter du mit dem Hammer draufschlägst. Wenn du aber ein neues Denkmuster entwickeln willst, gilt das Gegenteil. Je mehr du dich entspannst oder „nicht versuchen“, desto schneller scheinen die Gedanken von deinem Unterbewusstsein akzeptiert zu werden und desto schneller erscheint das physikalische Ergebnis des Gedankens oder Ziels in deiner Welt.

Hypnose um das Unterbewusstsein auf Gesundheit zu programmieren!

Programmiere dein Unterbewusstsein auf Gesundheit! Jede bildhafte Vorstellung, die dich erfüllt, hat das Bestreben, sich zu verwirklichen. Lenke deine Vorstellung auf komplette Gesundheit und Vitalität, dein Unterbewusstsein wird diese Bilder vorurteilslos annehmen und in die Realität umsetzen. Erhalte folgend die Selbsthypnose für eine besser Gesundheit, durch den Entspannungszustand werden diese Denkmuster schneller im Unterbewusstsein verfestigt.

Mit der folgenden Hypnose programmieren wir bewusst dein Unterbewusstsein auf Gesundheit. Dies gibt eine super Starthilfe um dein Unterbewusstsein und Denken umzuprogrammieren, fokussiere deine Gedanken aber auch in Zukunft immer auf Gesundheit, Energie und innere Harmonie.

Durch die Entspannung bringst du deinen Geist in den Alphazustand, und bist bereit zur Tiefenprogrammierung. Diese Technik äusserst wirkungsvoll um das Unterbewusstsein neu zu programmieren.

Die Selbsthypnose ist komplett nebenwirkungsfrei und wird dich zusätzlich entspannen. Lasse dich einfach auf die Botschaften und Worte ein, zweifle nicht und stell dir die Botschaften möglichst bildlich vor.

Die Selbsthypnosen erreichen ihre volle Kraft wenn du sie für mindestens 2 bis 3 Wochen täglich anhörst. Mache die Übung also regelmässig um deine Gesundheit wirklich nachhaltig steigern zu können!

Selbsthypnose lernen

Alterung verlangsamen

Selbsthypnose

Stärke und regeneriere deinen Geist und Körper, verbessere deine Stimmung und verjünge dich.

geführte Meditation

Selbstheilkräfte

geführte Meditation

Die Meditation zur Aktivierung der Zellen und Gene, stärke und verbessere dein Körperfunktionen.

Beste Anleitung um dein Unterbewusstsein zu programmieren! Erhalte die kostenlose Hypnose und Steigere deine Gesundheit.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!