fbpx

Zeit für mich – diese Momente der Einkehr sind enorm wichtig zum herunterfahren, entspannen und neue Inspirationen zu entdecken. Geniesse die Zeit mit dir selbst und gib dir neue Kraft! Die gute Ideen und Inspirationen für die Zeit mit dir selbst erfährst du weiter unten in unserem Beitrag.

Wer zu seiner Mitte zurückfindet, wird sich in seiner Haut wohler fühlen und zufriedener, entspannter und ausgelassener sein.

1.0 Zeit für mich – geniess die Zeit mit dir selbst!

Im Trubel der Zeit ist dem Menschen das Innehalten etwas abhandengekommen. Zeit für sich selbst nehmen sind wichtig, um Kraft zu sammeln und Energie zu tanken.

Die Begegnung mit sich selbst und das Kennenlernen seiner wahren Natur sind unabkömmlich, wenn man sich nicht nur nach einem ausgeglichenen und harmonischen Dasein sehnt, sondern es auch leben möchte. Die Sehnsucht nach Stille, die Erforschung der eigenen Identität und das Erkennen der Wahrheit sind wohl der Antrieb einer jeden Menschenseele.

Wie aber soll das in der Hektik und Routine des Alltags bewerkstelligt werden? Wer hat schon Zeit dazu, alles liegen zu lassen und sich wirklich nur um sein Innerstes zu kümmern?

Viele Menschen meinen, sie müssten sich für diese Einkehr Zeit nehmen und es müsste neben all den alltäglichen Dingen geschehen. Natürlich ist es heilsam, einfach nur still dazusitzen und die körperlichen und geistigen Bewegungen und Aktivitäten rasten zu lassen.

Es ist wie mit der wahren Meditation, die nichts Weiteres ist als eine Vielfalt aneinandergereihter Augenblicke, die bewusst erfahren werden. Es ist ein gezieltes Hier-Sein, das Vergangenheit und Zukunft ausschliesst und nur in einer zeitlosen Gegenwart ruht. Jeden Moment bewusst zu erfahren und sich in genau diesem Moment aufzuhalten, ist Einkehr auf höchstem Niveau.

1.1 Die 3 Ideen um Zeit für sich selbst zu nehmen!

Gut sind immer Dinge die dir Spass machen und ganz sicher nicht Stressen! Komme beispielsweise zu dir in einem entspannenden Bad, auf dem Liegestuhl in der Sonne bei einem Spaziergang in der Natur. Werde in der Zeit für dich selbst achtsam mit deinen Gedanken und Gefühlen und komme zur Ruhe. Folgende drei Methoden können dir helfen die Zeit mit dir selbst optimal zu nutzen.

1. Fördere dein Wahrnehmung

Nimm dir mindestens einmal am Tag Zeit und spüre dich einfach nur. Versuch, nichts zu beeinflussen, die Gedanken zu stoppen oder irgendetwas Besonderes zu tun. Beobachte, wie in dir ein Raum entsteht, der dir eine Art Urvertrauen und Zuversicht einträumt. Dehne dieses bewusste Sein auf dein Leben aus und erfülle jeden Moment mit dieser Geborgenheit. Versuche, während deiner Tätigkeit (Arbeit, Kochen, Aufräumen, Lesen etc.) deine Aufmerksamkeit bewusst nach innen zu richten, und erinnere dich mehrmals täglich an diesen Raum, bis er mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit wird.

2. Lerne Achtsamkeit

Beobachte deine Atmung. Ziehe mehrmals täglich deine Aufmerksamkeit von allen Gedanken ab und verlagere sie auf deine Atmung. Wenn du merkst, dass du dich in Gedanken verlierst, wenn du dich ärgerst oder wenn du gerade nichts Besseres zu tun hast, dann nimm gezielt Abstand und tue so, als ob es nichts anderes als dein Atmung gibt.

3. Selbsthypnose Methapernreise

Entspanne dich mit unserer Fantsiereise und stärke gleichzeit deine Gesundheit. Komme zur Ruhe und entspanne dich einfach. Viel Spass damit!

Die 3 besten Ideen um die Zeit mit sich selbst zu verbringen. Zeit für dich selbst ist so kostbar für Entspannung & neue Inspirationen.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.