fbpx

Das Leben ist zu kurz starte jetzt dein volles Potenzial zu leben!

Sei glücklich, folge deinen Freuden und Träumen, wachse an deinen persönlichen Herausforderungen und entwickle dich weiter. Der Mensch wird geboren, um zu leben, und nicht, um sich auf das Leben vorzubereiten.

Lebe jeden Tag so, als wäre einer der wichtigsten in deinem Leben, und du wirst eine ganz Dimension der Freude kennenlernen.

1.0 Das Leben ist zu kurz für später!

Jeden Morgen spielt sich in vielen deutschen Schlafzimmern, Bädern und Küchen das gleiche Bild ab. Schon das Aufstehen fällt schwer, der erste Kaffee will nicht so recht schmecken und der Weg zur Arbeit wirkt wie ein unüberwindbarer Hindernislauf. Unzufriedenheit mit dem eigenen Beruf zerstört jedoch nicht nur das momentane Wohlbefinden, sondern wirkt sich langfristig betrachtet auf die seelische und körperliche Gesundheit aus. Sich von falschen Aufgaben und Umfeldern zu befreien, macht daher nicht nur glücklich, sondern auch gesund.

Der eigene Job nimmt einen Großteil des Alltages ein. Wer in Vollzeit arbeitet, verbringt rund acht Stunden täglich mit seinen beruflichen Aufgaben und kommt oft erst nach zehn oder gar elf Stunden wieder nach Hause. Am Ende seiner Berufstätigkeit wird jeder Mensch insgesamt acht Jahre Arbeitszeit angehäuft haben. Zeit, die sich nicht wieder zurückholen lässt. Macht der Job glücklich, ist das kein Problem. Ist die Entscheidung jedoch auf die falsche Tätigkeit gefallen, geht es Frauen und Männern häufig auch gesundheitlich schlecht.

Viele sind der Meinung, vor allem auch die älteren Generationen. Erlerne einen Beruf, arbeite bis 65 und später in der Pension bist du danach frei, frei zu tun, frei zu wählen was immer du möchtest. Leider haben viele durch die Strapazen der Arbeitswelt in diesem Alter bereits erste Gebrechen und was man gerne möchte und wo die eigenen Interessen liegen, ist für viele ein Fremdwort. Die Sicherheit des eigenen Berufs, die Sicherheit des Partners, die Sicherheit von dem was man hat wird dabei meist höher gewichtet. Viele sind dabei leider eher am Überleben als am Leben.

Dies soll ein kleines Signal sein, das jene Menschen aufwecken und herausfordern soll, die gewillt sind, intensiver zu leben, mehr aus sich zu machen. Es geht um Selbstverwirklichung und ein intensives Gefühl von Lebendigkeit, Freude und Motivation in sich zu tragen. Du willst mehr erreichen, an welchem Punkt deines Lebensweg du auch immer stehen magst! Ungeachtet der Fortschritte, die du bereits erzielt hast, oder Herausforderungen, denen du dich derzeit gegenüberstehst, ist tief in deinem Innern der Glaube verankert, das dein Lebenssinn wesentlich reicher sein könnte und sein werde, als die bisher der Fall war.

Stell dir vor, du wachst morgens auf und dich durchströmt eine unendliche und positive Lebensenergie. Du fühlst dich voller Freude und Leichtigkeit und weisst intuitiv: Das wird dein Tag! Ein wundervoller Tag voller bezaubernder Momente, gefüllt mit authentischem Lachen und tief empfundenem Lebenssinn und Glück.

Psychologische Studien zeigen immer wieder: Wir werden das, was wir denken und erwarten. Menschen, die davon ausgehen, dass ein erfolgreiches Leben auf sie wartet, führen mit hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann auch eines. Menschen, die dagegen davon ausgehen, dass sie es niemals schaffen werden, etwas zu erreichen, haben es viel schwerer, ihre Pläne erfolgreich zu umzusetzen. Nichts beeinflusst deshalb unser Leben so stark wie das Bild, das wir von uns selbst haben. 

Scheue vor keiner Erfahrung zurück, weil sie dir Angst macht. Schenke dir selbst und deinen Freunden Beachtung. Genieße das Leben, sei ausgeflippt, verrückt. Springe über deinen eigenen Schatten, auch wenn du etwas vermasselst. Das wirst du ohnehin tun, also kannst du ruhig Spaß an diesem Prozess haben.

Nutze die Chance, aus deinen Fehlern zu lernen; suche nach der Ursache deines Problems und bemühe dich nach besten Kräften, diese zu beseitigen. Versuche nicht, perfekt zu sein, sondern gib anderen ein Beispiel, weil du menschlich bist. Halte stets nach Möglichkeiten Ausschau, dich weiterzuentwickeln.

Aber nimm das Leben nicht so ernst, dass du die Macht der Spontanität und die Freude einbüßt, die sich einstellt, wenn du so albern und ausgelassen wie ein Kind sein kannst.

In dir selbst liegt der Schlüssel zu dem Leben, das du dir wirklich wünschst.

1.1 Verändere dein Denken!

Wie sieht dein Leben aus, wenn du genau der Mensch bist, der du sein möchtest? Wenn du dir das Leben deiner Träume erschaffen könntest? Wie sähe dein Alltag aus? Oder deine Beziehungen? Welche Dinge würdest du tun? Uns was würdest du gerade nicht tun? Und welche Ängste würdest du hinter dir lassen? Du kannst dir ein Leben erschaffen, das sich wirklich wie deines anfühlt. Alles, was du dafür brauchst, steckt bereits in dir!

Unsere Gedanken und Überzeugungen wirken kraftvoll auf unser Leben. Sie helfen uns dabei, unsere Wünsche zu manifestieren und unsere Pläne auf fast magische Weise zu verwirklichen. Sie können uns aber auch blockieren. Wie du deine Energie bewusst lenken kannst und wie du ein Leben in Fülle erreichen kann, erfährst du hier …

Deine Überzeugungen erschaffen dein Leben. Welche Überzeugungen begrenzen dich und möchte noch losgelassen werden? Sieh dir zunächst genau an, was du tief in deinem Herzen über dich und dein Leben denkst. Glaubst du an deine eigenen Intelligenz, deine Gesundheit, deinen Erfolg, deinen Reichtum, deine Schönheit? Falls nicht, warum nicht? Wann hast du beschlossen, an etwas anderes zu glauben?

Da unsere Erwartungen unser Leben beeinflussen, suchen und finden wir im Aussen ständig „Belege“ für das, woran wir glauben. Dadurch fühlen wir unserer Auffassung der Realität auch immer wieder bestätigt. Es entsteht eine Art Kreislauf, der uns dort gefangen hält, wo wir gerade sind.

Erkenne stattdessen die konstruktive und transformierende Kraft der Gedanken. Wenn wir verstehen, dass die Quantenphysik eigentlich schon längst gezeigt hat, dass die Grundlage unserer Welt nicht Materie ist, sondern etwas geistiges, dann erkennen wir plötzlich, dann unsere Gedanken und Überzeugungen machtvoll sind.

Ob wir unser Leben frischweg in die Hand nehmen und fröhlich losstapfen oder uns von Furcht lenken lassen – das liegt alles ganz bei uns allein: „Wir können wählen, ob wir unser Leben mit Entschiedenheit und Entschlossenheit führen wollen – oder uns wie ein langer, träger Fluss durchs Leben treiben lassen. Der Preis, der uns für unser entschiedenes Ja zur Selbstverantwortung winkt, ist nichts anderes als echte, tiefe, authentische Lebendigkeit.“

2.0 Lebe deinen Traum!

Der wichtigste Schritt, um seinen eigenen, authentischen Weg zu finden und zu gehen, ist, sich klar darüber zu werden, wer du in deinem Leben sein möchtest, was du erschaffen möchtest und insbesondere auch, was du nicht mehr willst. Es ist an der Zeit, Grenzen zu sprengen, mutig das eigene Herz schlagen zu hören und dem eigenen Ruf zu folgen.

1. Verändere dein Leben durch dein Denken

Deine Gedanken besitzen Macht. Sie sind schöpferisch. Jedem Gedanken wohnt die Tendenz inne, sich in deiner Realität zu zeigen. Ein Gedanke wird auf die gleiche Weise zu einer materiellen Realität wie ein Samenkorn zur Pflanze wird: Er muss ständig genährt werden.

Wenn du wirklich willst, kannst du dein ganzes Leben verändern. Dazu musst du jeden Groll und alle schlechten Absichten aufgeben. Negatives Denken muss durch konstruktives Denken ersetzt werden.

Ändere systematisch und dauerhaft dein Denken. Damit änderst du automatisch dein Leben und dein Schicksal. Werde zum Optimisten und denke positiv! 

2. Folge deinen Träumen

Ein Leben ohne Begeisterung ist ein verschwendetes Leben. Oder etwas anders formuliert: Wer im Leben keine Begeisterung mehr empfindet, lebt nicht. Er überlebt nur. Deshalb sollten Menschen mit Lebensfreude ihre Begeisterung finden oder wieder freilegen, so schnell wie möglich! Oder lege dir herausfordernde Ziele fest welche dich anmachen und in dir neues Feuer entfachen! 

Was sind deine Träume für die Zukunft? Was bringt dich innerlich zum strahlen wenn du nur daran denkst? Folge deinen Freuden!

3. Folge deiner Intuition

Wenn du dein Unterbewusstsein um Führung bittest, antwortet es oft in Form eines inneren Gefühls – eines stillen, sicheren Wissens. Die Intuition ist viel weitsichtiger als der Verstand. Und oft rät und die Intuition zum genauen Gegenteil dessen, was der Verstand uns sagt. Die Intuition spricht mit uns in Form von Gefühlen, Inspirationen, Impulsen und Vorahnungen.

Was sagt dein Herz, deine Intuition zur Situation? Folge unbedingt diesem Gefühl!

4. Authentisch und selbstbestimmt leben

Wir sollten uns von den alten Ansichten und falschen Überzeugungen trennen, die uns eingeprägt wurden, als wir jung und leicht zu beeindrucken waren. Der Durchschnittsmensch denkt die Gedanken toter Ahnen und handelt dementsprechend. Die tote Vergangenheit scheint bei Millionen von Menschen das Denken zu beherrschen. Wir reiten heute nicht mehr auf Maultieren wie einst unsere Großväter taten und schicken keine Briefe mehr per Postkutsche. Ebenso wenig solltest du es dulden, dass dein Weltbild von den überlebten, abergläubischen Vorstellungen deiner Vorfahren bestimmt wird.

Entscheide du selbst, du selbst weißt es am besten was du willst und was dir gut tut!

5. Ziele festlegen und verfolgen

Erst wenn wir einmal definiert haben, was wir möchten, können wir uns auf den Weg machen und können neue Wege gehen.

Wir sind ständig gefordert, in unserem Leben Entscheidungen zu treffen. Wir entscheiden uns für den Kauf eines bestimmten Anzugs oder Kleides. Wir wählen unseren Geistlichen, Hausarzt, Zahnarzt, Wohnort, Ehepartner, entscheiden, was wir essen und welche Automarke wir fahren. Welche Wahl triffst du in jedem Moment? Dein Leben ist die Summe deiner Entscheidungen und Ziele.

Entscheide Dich und starte zu handeln ist das wichtigste! (Das nicht Handeln ist eine Entscheidung für das Alte.)

So machst du Leidenschaft zu Geld

Das super Video von Bodo Schäfer. In diesem Video erkläre ich Dir, was Du wissen musst, um 300 % mehr Geld zu verdienen. Deine Leidenschaft spielt dabei eine große Rolle…

1. Erfahre die geheime Geschichte des Geldes 2. Warum Menschen mit Geld scheitern 3. Wie Du die Geld-Lücke schließen kannst und 4. Wie Du wahren Wohlstand aufbaust!

Das Leben ist zu kurz! Die Anleitung um seinen Träumen zu folgen. Starte deinen Traum zu leben, irgendwann könnte es zu späte sein.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.