Anleitung zu einem erfülltere Leben – 7 Fragen die dir weiterhelfen!

Erhöhe deine Erfüllung durch 7 einfache Fragen welche du für dich beantworten solltest! Stärke deine Lebensqualität die Grundsäulen für ein erfülltes Leben – Innerer Frieden, Selbstverantwortung und Selbstakzeptanz!

7 wichtige Fragen zum festlegen eines für Dich erfüllten Lebens!

1.0 Erfülltes Leben führen – die 3 Grundsäulen!

Um wirklich ein erfülltes Leben zu führen solltest du folgende 3 wichtige Grundsäulen erhöhen in deinem Leben! Sie legen eine gewisse Basis für ein erfülltes Leben!

1. Innerer Frieden

Das höchste menschliche Gut ist innerer Frieden – deine Fähigkeit, deinen eigenen inneren Frieden zu realisieren und beizubehalten. Innerer Frieden ist die wesentliche Voraussetzung für Glück und dafür, aus deiner Arbeit und deinem persönlichen Leben das meiste an Freude und Vergnügen herauszuholen.

Wenn du den inneren Frieden zu deinem höchsten Ziel machst und all deine Aktivitäten, Entscheidungen und Verhaltensweisen danach organisierst, wirst du in deinem Leben und Karriere glücklicher und effektvoller sein als unter allen anderen möglichen Gegebenheiten.

Das Gegenteil von innerem Frieden ist Negativität. Negative Emotionen sind die Hauptursache von Unzufriedenheit. Sie sind die „Räuber“-Emotionen. Sie berauben dich des Friedens, des Glücks und der Freude. Sie machen dich krank. Sie verkürzen dein Leben. Aller Stress, alle Spannungen und Sorgen finden ihren Ausdruck ultimativ in negativen Emotionen irgendeiner Art. Wenn negative Emotionen einmal geweckt sind, werden sie immer auch ausgedrückt, entweder nach innen oder nach aussen.

Entweder machen sie dich krank, oder du vergiftest deine Beziehungen mit anderen. Es muss eines deiner wichtigsten Ziele bei der Planung deines Lebens sein, negative Emotionen zu eliminieren und ein wirklich glücklicher, gesunder Mensch zu werden. Du erzielst dies, indem du zuerst die Wurzeln negativer Emotionen verstehst und dann lernst, wie du sie nach Belieben neutralisieren kannst. Dies kannst du in diesem Beitrag lernen – Emotionen kontrollieren.

2. Selbstverantwortung

Die Akzeptanz der Selbstverantwortung macht den Unterschied aus zwischen der Aktivität, dein leben in die Hand zu nehmen, und der Reaktivität, ein Opfer des Lebens zu sein. Die Primärfrage, die du dir stellen solltest, lautet: „Wer ist für mein Leben verantwortlich?“ Ist es dein Chef, sind es deine Eltern, deine Rechnungen, bist du es oder die Regierung?

Es gibt nur eine Antwort. Du bist für dein Leben verantwortlich! Du bist der Chef. Du bist für alles verantwortlich. Die Rolle deiner Eltern bis zum 18. Lebensjahr, vom Kleinkindalter durch die Kindheit war es, dich bis zu dem Punkt zu erziehen, an dem du vollkommen selbstverantwortlich bist.

Überlegene Menschen beschweren sich nicht. Wenn sie mit einer Situation nicht zufrieden sind, dann werden sie etwas dagegen tun. Die Akzeptanz von Verantwortung ist sowohl Angst einflössend als auch erheiternd. Das ist ein verblüffendes Gefühl.

Die Akzeptanz der Verantwortlichkeit bezeichnet den Wechsel von der Unreife zur Reife. Es gibt einen guten Weg, deinen Grad an Verantwortlichkeit zu testen: Denken Sie an etwas, das du in deinem Leben willst. Möchtest du gesund sein? Willst du glücklich sein? Willst du finanziell unabhängig sein? Willst du eine gute Arbeit haben? Dann frage dich selbst, warum bist du es noch nicht! Wenn du gute Arbeit leisten willst, warum tust du es nicht schon jetzt bereits? Wenn du gesund und schlank sein willst, warum bist du dann nicht schon schlank? Wenn du finanziell unabhängig sein willst, warum bist du es dann nicht bereits? Was immer du darauf sagen wirst, dies wird deine liebste Entschuldigung sein.

Mentalcoaching erleben

4- Authentischer Lifestyle Guide

Podcast Gesundheit

Die 5 wichtigsten Punkte einen gesunden dir förderlichen Lifestyle zu entwickeln.

3. Selbstakzeptanz

Je mehr du dir selbst gefällst und respektierst, desto mehr Gefallen und Respekt hast du für andere. Je mehr Sie sich als eine wertvolle Person betrachten, desto mehr betrachten dich auch andere als wertvoll. Je mehr du dich SELBST SO AKZEPTIERST, wie du bist, desto mehr akzeptieren dich auch andere so, wie du bist. Sowie deine Selbstachtung wächst, wirst du immer besser im Umgang mit schwierigeren Typen von Menschen, und dies für längere Zeitperioden.

Dein Leben wird glücklicher und erfüllter. Männer und Frauen mit einer hohen Selbstachtung können mit beinahe jedem auskommen, überall und in fast jeder Situation. Männer und Frauen mit einer niedrigen Selbstachtung können nur mit wenigen Leuten auskommen, und das nicht für sehr lange. Ihre niedrige Selbsteinschätzung drückt sich in Ärger, Ungeduld, Kritik, übler Nachrede und Streitereien mit den Menschen um sie herum aus. Sie gefallen sich nicht, daher gefallen ihnen auch andere nicht besonders. Ergebnis ist, dass andere sie auch nicht besonders gut leiden können.

1.1 7 Fragen zur Anleitung für ein erfülltes Leben!

Hier sind sieben Fragen für ein erfülltes Leben, die du dir immer wieder stellen und schriftlich beantworten solltest.

1. Was sind die fünf wichtigsten Werte in deinem Leben?

Diese Frage soll dir helfen zu bestimmen, was wirklich wichtig für dich ist. Wenn du erst einmal die fünf wichtigsten Dinge in deinem Leben bestimmt hast, organisierst du sie nach Priorität. Da dein Leben von innen nach aussen verläuft und deine Werte die Kernkomponenten deiner Persönlichkeit sind, ermöglicht deren Klärung, Ziele zu wählen, die in Einklang mit dem stehen, das für dich am Besten ist.

2. Was sind zur Zeit deine drei wichtigsten Ziele im Leben?

Schreibe die Antwort auf diese Frage innerhalb von 30 Sekunden auf. Dies nennt man die Methode der „schnellen Liste“. Wenn du nur 30 Sekunden Zeit hast, um deine drei wichtigsten Ziele aufzuschreiben, sortiert dein Unterbewusstsein schnell deine vielen Ziele. Deine Top drei springen einfach in deinen bewussten Verstand. Sie werden in nur 30 Sekunden so genau sein wie in einer halben Stunde.

3. Was würdest du tun, wie würdest du deine Zeit verbringen, wenn du heute erfahren würdest, dass du nur noch sechs Monate zu leben hättest?

Dies ist eine weitere Wertefrage, die dir helfen soll zu klären, was dir wirklich wichtig ist. Wenn deine Zeit begrenzt ist, wirst du dir deutlich bewusst, wer du wirklich bist und was dir am Herzen liegt. Ein Arzt sagte kürzlich: „Ich habe noch nie einen Geschäftsmann auf dem Sterbebett sagen hören: ,Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit im Büro verbracht.’“ „Jemand hat einmal gesagt, dass man nicht fertig ist zu leben, bis man weiss, was man tun würde, wenn man nur noch eine Stunde auf der Erde zubringen könnte. Was würdest du tun?

4. Was würdest du tun, wenn du morgen eine Million Euro bar auf die Hand und steuerfrei in der Lotterie gewännest?

Inwiefern würdest du dein Leben verändern? Was würdest du kaufen? Was würdest du neu beginnen, und was würdest du nicht mehr tun? Stelle dir vor, dass du nur zwei Minuten Zeit hättest, deine Antworten aufzuschreiben, und nur das tun oder erwerben könntest, was du aufgeschrieben hast. Dies ist wirklich eine Frage, die dir helfen soll zu entscheiden,
was du tun würden, wenn du alle Zeit und alles Geld hättest, das du brauchtest, und keine Angst vor Fehlschlägen. Die enthüllendsten Antworten auf diese Frage kommen auf, wenn du dir klarmachst, wie viele Dinge du anders machen würden, wenn du die Möglichkeit hättest zu wählen.

5. Was wolltest du immer schon tun, haben es sich aber nie getraut?

Diese Frage hilft dir, klarer zu sehen, wo deine Ängste dich blockieren, das zu tun, was du wirklich tun willst.

6. Was tust du am liebsten?

Was gibt dir am meisten Selbstachtung und persönliche Befriedigung? Dies ist eine weitere Wertefrage, die auf den Bereich hindeuten kann, in dem du deinen Herzenswunsch finden kannst. Du wirst immer am glücklichsten sein, wenn du das tust, was dir am meisten Spass macht, und was dir am meisten Spass macht, ist nach wie vor die Aktivität, die dich am meisten belebt und erfüllt.

7. Was würdest du tun, wenn du wüsstest, dass du darin nicht versagen kannst?

Diese Frage ist vielleicht die wichtigste. Stelle dir vor, ein Geist erscheint und garantiert dir einen Wunsch. Der Geist garantiert, dass du bei einer einzigen Sache, die du versuchst, ob gross oder klein, Lang oder kurzfristig, absoluten und totalen Erfolg haben wirst. Wenn dir der Erfolg in einer Sache garantiert würde, welches aufregende Ziel würdest du dir setzen?

Was auch immer du als Antworten auf diese Fragen aufgeschrieben hast, einschliesslich der letzten Frage, kannst du sein, haben oder tun. Nur die Tatsache, dass du es aufschreiben konntest, bedeutet, dass du es erreichen kannst. Wenn du erst bestimmt hast, was du wirklich willst, brauchst du dir nur die Frage zu beantworten: „Will ich es stark genug, und bin ich bereit, den Preis zu zahlen?“ Nimm dir einige Minuten Zeit, und schreibe deine Antworten zu jeder dieser Fragen auf. Wenn du deine Antworten auf Papier vor dir hast, gehe sie durch, und wähle eine als dein Lebensziel in diesem Moment. Durch diesen einfachen Akt der Entscheidung, was du wirklich willst, und das Aufschreiben haben Sie sich in die Top 3 Prozent begeben. Sie haben etwas getan, das nur wenige jemals tun. Du bist nun bereit zu einem riesigen Sprung nach vorn.

Folgende zwei Beiträge werden dir ebenfalls weiterhelfen um ein ganzheitlich erfülltes Leben zu führen – positive Grundeinstellung & Unterbewusstsein beeinflussen.

Wie gelingt ein erfülltes Leben? 10 Fragen an dich um ein erfülltes Leben zu führen – die Anleitung zum erfüllten Leben!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!