Selbsthilfe bei Überforderung – stärke dich mit einem starken inneren Glauben!

Alle Situationen, Umstände und Ereignisse sind veränderbar. Alles Geschaffene hört früher oder später auf zu existieren. Der uralte Spruch „auch das geht vorbei“ trifft immer zu. Setze deinen Glauben und deine Zuversicht auf die dir innewohnende Gottesgegenwart. Sei gewiss, dass alles, was in deine, Leben geschieht, gut, ja sogar sehr gut ist, denn es ist Gott in Aktion.

Kämpfe und das, was dich weiterbringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Trenne dich von dem, was dich runterzieht!

1.0 Gott hilf mir ich kann nicht mehr!

Die Lösung für alle deine Probleme findest du, wenn du die Gegenwart Gottes praktizierst, was bedeutet, dass du dich für die Liebe, den Frieden und die Macht der unendlichen Intelligenz in dir öffnest!

Die deutlichsten und hartnäckigsten Botschaften sind zunächst die Probleme des Lebens: Jedes Problem, jede Krankheit, jede Schwierigkeit, jeder Schicksalsschlag, jeder Krise ist ein Geschenk des Lebens an dich! Ein liebevoller, wenngleich oft schmerzhafter Hinweis darauf, dass du nicht schöpfungsgerecht lebst, und eine Auf-Gabe, die du zu lösen hast, um richtiger, stimmiger, besser zu leben.

Hast du ein Problem, bedeutet das stets die Nichtakzeptanz einer Realität. Es enthält ein Nichtkonfrontieren, eine Erwartung oder Befürchtung, einen bestimmten Anspruch oder eine Vorstellung, die nicht mit der Realität übereinstimmen. Also sollte ich mich fragen, wenn ich ein Problem habe:

  • Was bin ich nicht bereit zu konfrontieren?
  • Wo erwarte oder befürchte ich etwas?
  • Welchen Anspruch habe ich an das Leben?
  • Wo habe ich feste Vorstellungen, wie das Leben zu sein hat?

Jedes so genannte Problem ist eine Auf-Gabe, die das Leben mir jetzt stellt, und daher ist jedes Problem auch jetzt von mir zu lösen. Jedes Problem ist ein Massanzug für mich, und ich habe jetzt alle Fähigkeiten und Kräfte, die ich zu seiner Lösung brauche.

Das Problem ist nur die Verpackung. Das Geschenk, die Lernaufgabe, ist das, was darin enthalten ist und was ich immer finde, sobald ich die Verpackung, das so genannte Problem, gelöst habe. Das ist die Lernaufgabe.

Vergeude keine Zeit damit, innerlich mit Sorgen und Problemen zu ringen. Kämpfe niemals gegen Probleme. Wachse über sie hinaus und meistere sie!

Das Problem ist also für dich da, nicht gegen dich, sonst müsste es ja Contra-blem heissen. Das Problem ist also eine Aufgabe des Lebens an dich, das immer eine Gabe enthält, die du findest, indem du die Aufgabe löst. Die darin enthaltene Gabe ist die Erkenntnis, das Einzige, was ich aus einem Leben mit nach Hause nehmen kannst.

Die Auf-Gabe besteht aber auch oft darin, dass du etwas auf-geben musst, etwas verlernen oder loslassen. Doch was immer auch das Leben von dir erwarten mag, es sagt dir dies deutlich in seiner Sprache, der Sprache der Lebensumstände, und es liefert immer auch die Lösung mit – sie ist bereits in der Aufgabe enthalten.

Wenn wir Schwierigkeiten haben, unserer Probleme zu erkennen, gibt es ein einfaches Hilfsmittel. Jede Abneigung ist ebenso wie jede Zuneigung ein Hinweis auf ein Problem, also auf eine Aufgabe des Lebens. Also sollten wir nicht in Problemen denken, sondern in Lösungen, die Lösung im Problem selbst erkennen.

Einschränkende Verhältnisse und Lebenssituationen sind dazu da, uns auf zu Grunde liegenden geistige Fehlhaltungen aufmerksam zu machen. Haben wir sie durchschaut, können wir sie durch Ändern unserer Gedanken auflösen.

Viele Probleme entstehen dadurch, dass wir das Gestern heute nicht mit uns herumschleppen. Aber das Gestern ist tot, und alles Tote, das ich mit herumschleppe, erschwert die Reise in die Zukunft unnötig. Für manche ist es auch ein Problem, dass sie einen Fehler gemacht haben. Aber niemand kann lernen, kann die Schule des Lebens besuchen, ohne Fehler zu machen. Ein Fehler beweist nur, dass da jemand etwas getan hat, anstatt nur zu reden.

Gott hilf mir ich kann nicht mehr

1.1 3 starke Methoden bei Überforderung!

Mit grossen Problemen sollte man sich beschäftigen, solange sie noch ganz klein sind, das heisst, sofort, wenn sie in dein Bewusstsein treten.

Der erste Schritt ist zu erkennen:

  • Was ist die Auf-Gabe deiner derzeitigen Situation?
  • Was soll / kann ich daraus lernen?
  • Was muss ich ändern, um danach richtiger, stimmiger, besser zu leben?
  • Was sind die Konsequenzen daraus?
  • Wie sieht dadurch ab sofort dein weiteres Leben aus?
  • Wie nutze ich diese Chance, diese Herausforderung wirklich?
  • Wie vermeide ich, dass das Leben diese Botschaft wiederholt?

Es kommt auf den Standpunkt an, ob du überhaupt ein Problem haben kannst, denn in Wirklichkeit gibt es keine Probleme, sondern nur eine problematische Einstellung zu den Aufgaben des Lebens. Der richtige Zeitpunkt, ein Problem zu lösen, ist immer dann, wenn es sich dir zum ersten Mal stellt, und die Sprache der Lebensumstände zeigt dir deutlich, welche Lösung das Leben von dir erwartet. Das Leben erwartet die Lösung JETZT!

1. Ändere deine Einstellung gegenüber dem Problem!

Sorgen aller Art sind ein Alarmsignal, um dich darauf hinzuweisen, dass du das Falsche denkst und glaubst. Wenn du dein Denken änderst, wirst du von deinen Sorgen befreit. Sorgen aller Art sind ein Alarmsignal, um dich darauf hinzuweisen, dass du das Falsche denkst und glaubst. Wenn du dein Denken änderst, wirst du von deinen Sorgen befreit. Lege dir dir optimistische Brille auf und sehe das positive der Situation oder Person!

Drei Schritte, mit denen du dich von Sorgen und Ängsten befreien kannst:

 

  • Ziehe deine Aufmerksamkeit völlig von allen Verletzungen, Kränkungen, Schmerzen, Grollgefühlen, Ängsten, Sorgen, Krankheiten, Niederlagen, Schwierigkeiten oder sonstigen Manifestationen von Mangeldenken ab.
  • Unterbrich jeden negativen Gedankengang, indem du ihn sofort durch konstruktive Gedanken ersetzt – Gedanken der Harmonie, des Friedens, der Liebe und Freude, des rechten Handelns und der göttlichen Führung.
  • Nimm dir morgens und abends Zeit, um deinem Unterbewusstsein mentale Muster von Fülle, Sicherheit, Erfolg, heiterer Gelassenheit und erfülltem Selbstausdruck einzuprägen.

Einstellung ändern

Die 2 wichtigsten Methoden im Alltag für Optimismus, positive Gedanken, und lösen von Unzufriedenheiten.

2. Probleme eigenverantwortlich lösen!

Solange du im Spiel des Lebens mitspielst, also selbst einen Zug machst, wenn du an der Reihe bist, macht auch das Leben stets den nächsten Zug. Wenn du aber nicht mehr ziehst, dann zieht auch das Leben nicht mehr, und es fliesst nichts mehr. Sobald ich an etwas festhalten an einem Menschen oder Situation, kommt das Spiel ins Stocken. Dann mache ich eine Lektion des Lebens notwendig und bekomme Nachhilfeunterricht vom Leben.

Erkennt man das Leben als Spiel, kann man sich auch nicht mehr über Schwierigkeiten beschweren. Denn das ist ja gerade der Sinn des Spiels. Wenn mein Spielpartner beim Schach einen guten Zug oder beim Tennis einen guten Schlag macht, dann beschwere ich mich ja auch nicht, sondern das motiviert mich nur, im Spiel wirklich mein Bestes zu geben. Hätte ich einen schlechten Partner, wäre das Spiel bald langweilig.

Würden wir immer nur gewinnen und nie gefordert werden, würden unsere Fähigkeiten nachlassen und letztlich versiegen. Erst der gute Zug meines Spielpartners ist eine Herausforderung an meine Leistung, ebenso wie das Problem im Leben. Jedes gelöste Problem bringt dir eine Erkenntnis und bringt dich damit im Spiel einen Schritt weiter.

Übernimm Verantwortung!

Die Akzeptanz der Verantwortlichkeit bezeichnet den Wechsel von der Unreife zur Reife. Es gibt einen guten Weg, deinen Grad an Verantwortlichkeit zu testen: Denke an etwas, das du in deinem Leben willst. Möchten du gesund sein? Willst du glücklich sein? Willst du finanziell unabhängig sein? Willst du eine gute Arbeit haben? Dann frage dich selbst, warum du es noch nicht bist!

Wenn du gute Arbeit leisten willst, warum tust du es nicht schon jetzt bereits? Wenn du gesund und schlank sein willst, warum bist du dann nicht schon schlank? Wenn du finanziell unabhängig sein willst, warum bist du es dann
nicht bereits? Was immer du darauf sagen wirst, wird deine liebste Entschuldigung sein.

Lifestyle

Übernimm Selbstverantwortung in allen Situationen deines Lebens, und gehe die Herausforderungen aktiv an!

3. Bringe sofort Entspannung in deine Gedanken!

Die folgende starke Selbsthypnose löst alles Schlechte von dir. Alles was du nicht mehr möchtest wird effizient aufgelöst und entfernt. Die Selbsthypnose stärkt deine Stimmung und erhöht deinen Gefühlszustand!

Es geht dir von Tag zu Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser! Die Selbsthypnose sollte mindestens täglich einmal für eine Dauer von 2 bis 3 Wochen angehört werden um wirklich kraftvoll zu wirken!

Die Selbsthypnose ist absolut nebenwirkungsfrei, du kannst dich also komplett gehen lassen und die Botschaften aufnehmen. Die Hypnose entspannt und regeneriert zusätzlich! Viel Spass damit!

Den ersten Schritt im Bereich persönlicher Transformation machte Emile Coue bereits 1895 in Genf. Seine Klinik erzielte Genesungsraten, die im Durchschnitt fünfmal schneller waren als alle anderen vergleichbaren Kliniken oder Hospitäler in Europa. Seine Methode war so einfach, dass für lange Zeit niemand daran glaubte oder sie akzeptierte. Er lehrte seinen Patienten,
einfach zu sagen: „Ich fühle mich jeden Tag in jeder Hinsicht besser.“

So einfach dies klingt, es wirkte Wunder und bewirkte rapide Heilung und Genesung von einer Vielzahl von schweren und leichten Krankheiten. Der Erfolg
des Dr. Coue führte zu weiterer Arbeit an Methoden zur Beschleunigung der Heilung durch den deutschen Arzt Johannes Schultz. Dr. Schultz war Psychologe und suchte nach Wegen der Heilung von Depressionen, Neurosen und Ängsten. Er entdeckte, dass man sich um so schneller erholte, je entspannter man war, während man die Worte „Ich fühle mich jeden Tag in jeder Hinsicht besser“ zu sich sagte.

Selbsthypnose - Entspannung pur!

Erhöhe sofort deine Stimmung und löse Negatives durch die Hypnose!

Sofort Hilfe bei Überforderung – hilf mir ich kann nicht mehr! Probleme und Sorgen richtig meistern lernen!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Mentaltraining erleben

Mentaltraining erleben

Die MP3-Audio wird dir helfen deine Gesundheit zu steigern und ein gutes Gefühl zu aktivieren!

Die Übung wurde verschickt!