fbpx
5
(2)

Was ist wichtig im Leben? Koste dein Leben voll aus!

Einige Menschen glauben, Reichtum bestehe nur aus Geld! Dauerhafter Reichtum im weiteren Sinne umfasst jedoch noch viele andere wertvolle Dinge, nicht nur materielle, und ich möchte hinzufügen, dass der Besitz von Geld ohne diese immateriellen Werte nicht die Zufriedenheit mit sich bringt, die sich viele davon versprechen. Erschaffe dir ein Lebe in Fülle mit den 12 Reichtümer des Lebens, sie sollen dir eine noch höhere Form des Reichtums aufzeigen.

Das einfache Leben entsteht aus reinem Überleben; aber das gute Leben kommt von dem, was uns wichtig ist. 

1.0 Was ist im Leben wichtig?

Man begegnet oft Menschen, die sich selbst das Leben schwer machen, weil sie sich ständig auf die Ungerechtigkeiten in dieser Welt konzentrieren.

Warum muss ein Kind blind geboren werden, ohne die Chance, jemals das Wunder eines Regenbogens zu erleben? Warum muss ein Mann, der in seinem Leben keiner Fliege etwas zuleide getan hat, durch Schüsse aus einem Fluchtauto sterben? Die Bedeutung und den Sinn mancher Ereignisse können wir vielleicht nicht auf Anhieb erkennen. Sie sind eine Feuerprobe für unseren Glauben.

Wir müssen darauf vertrauen, dass jeder Mensch auf Erden ist, um verschiedene Dinge zu verschiedenen Zeiten seines Lebens zu lernen, dass Erfahrungen nur in der menschlichen Wahrnehmung als gut oder schlecht eingestuft werden. Schließlich stellt sich oft heraus, dass unsere schlechten Erfahrungen manchmal die besten waren. Sie haben uns geformt, klüger gemacht, sensibilisiert und in eine Richtung gelenkt, die uns unserer wahren Bestimmung ein Stück näherbringt.

Lebe jeden Tag so, als wäre einer der wichtigsten in deinem Leben, und du wirst eine ganz Dimension der Freude kennenlernen.

Koste dein Leben voll aus, solange es dir gegeben ist.

Scheue vor keiner Erfahrung zurück, weil sie dir Angst macht. Schenke dir selbst und deinen Freunden Beachtung. Genieße das Leben, sei ausgeflippt, verrückt. Springe über deinen eigenen Schatten, auch wenn du etwas vermasselst. Das wirst du ohnehin tun, also kannst du ruhig Spaß an diesem Prozess haben.

Nutze die Chance, aus deinen Fehlern zu lernen; suche nach der Ursache deines Problems und bemühe dich nach besten Kräften, diese zu beseitigen. Versuche nicht, perfekt zu sein, sondern gib anderen ein Beispiel, weil du menschlich bist. Halte stets nach Möglichkeiten Ausschau, dich weiterzuentwickeln.

Aber nimm das Leben nicht so ernst, dass du die Macht der Spontanität und die Freude einbüßt, die sich einstellt, wenn du so albern und ausgelassen wie ein Kind sein kannst.

wichtige dinge im leben

1.1 Positive Gedanken & Überzeugungen sind das wichtigste!

Unsere Gedanken und Überzeugungen wirken kraftvoll auf unser Leben. Sie helfen uns dabei, unsere Wünsche zu manifestieren und unsere Pläne auf fast magische Weise zu verwirklichen. Sie können uns aber auch blockieren. Wie du deine Energie bewusst lenken kannst und wie du ein Leben in Fülle erreichen kann, erfährst du hier …

Deine Überzeugungen erschaffen dein Leben. Welche Überzeugungen begrenzen dich und möchte noch losgelassen werden? Sieh dir zunächst genau an, was du tief in deinem Herzen über dich und dein Leben denkst. Glaubst du an deine eigenen Intelligenz, deine Gesundheit, deinen Erfolg, deinen Reichtum, deine Schönheit? Falls nicht, warum nicht? Wann hast du beschlossen, an etwas anderes zu glauben?

Da unsere Erwartungen unser Leben beeinflussen, suchen und finden wir im Aussen ständig „Belege“ für das, woran wir glauben. Dadurch fühlen wir unserer Auffassung der Realität auch immer wieder bestätigt. Es entsteht eine Art Kreislauf, der uns dort gefangen hält, wo wir gerade sind.

Erkenne stattdessen die konstruktive und transformierende Kraft der Gedanken. Wenn wir verstehen, dass die Quantenphysik eigentlich schon längst gezeigt hat, dass die Grundlage unserer Welt nicht Materie ist, sondern etwas geistiges, dann erkennen wir plötzlich, dann unsere Gedanken und Überzeugungen machtvoll sind.

Deine Überzeugungen erschaffen dein Leben. Was glaubst du über dich?
Erschaffe eine Leben in Fülle und Reichtum!

Ein wichtiger Schritt besteht deshalb darin, dein Selbst und deinen Geist wirklich zu befreien. Deine Überzeugungen erschaffen dein Leben! Was glaubst du über dich? Limitiere dich nicht durch Vorstellungen die einfach weitverbreitet sind, weil sie weitverbreitet sind („Ich denke so, weil alle so denken“), sondern erobere dir deine eigenen individuellen Überzeugungen.

Achte auf deine Gedanken und frag dich immer wieder: Ist es wahr? Auch wenn du es glaubst, muss es nicht unbedingt wahr sein. Wir denken so vieles, was überhaupt nicht wahr ist, und blockieren damit unseren eigenen kreativen und wundervollen Schaffensprozess, der eigentlich ganz automatisch zu uns gehört. Zum Beispiel indem wir uns denken: Das kann ich nicht. Das geht nicht. Das ist unmöglich. Wenn wir so etwas denken, gehen gleich alle Türen auf einmal zu. Doch du hast es in der Hand, die Türen in deinem Leben wieder aufzumachen. Werde dir deiner Überzeugungen wirklich und befreie dich von jeglicher Begrenzung, die du im Lauf deines Lebens angenommen hast.

Dadurch kannst du ein Leben in Fülle und Reichtum erlangen, in deinem Inneren sowie in deiner Realität! Erfahre auch gerne in folgendem Beitrag mehr darüber: Gesetz der Anziehung

wichtige dinge im leben

2.0 Die 12 Reichtümer des Lebens

Bei manchen Menschen besteht Reichtum und Lebensfreude nur aus Geld. Finanzielle Sicherheit ist aber nur eines der 12 wichtigen Dingen im Leben. Erkenne folgend die 12 Reichtümer des Lebens, welche dir Lebensfreude, Glück und Fülle beschaffen.

1. Eine positive innere Einstellung

Alle Reichtümer, ganz gleich, welcher Natur, beginnen als bloßer Gedanken. Wir sollten nie vergessen, dass unsere Gedanken das Einzige sind, worüber jeder von uns die vollkommene, unangefochtene Kontrolle hat. Es ist höchst bemerkenswert, dass der Schöpfer uns Menschen Macht über nichts und niemanden gegeben hat, außer der Macht der freien Gedankenbildung, verbunden mit dem Privileg, sie nach Belieben zu nutzen. Unsere innere Einstellung ist wichtig, weil sie unser Hirn sozusagen in einen Elektromagneten verwandelt, der die Gegenstücke zu unseren dominierenden Gedanken, Zielen und Absichten anzieht – er zieht jedoch auch die Gegenstücke unserer Ängste, Sorgen und Zweifel an.

2. Gesundheit

Gute Gesundheit beginnt mit einem Gesundheitsbewusstsein das durch den Verstand entsteht, der an Gesundheit und nicht Krankheit denkt. Weitere wichtige Grundlagen bilden ausgewogenen Essensgewohnheiten, angemessene körperliche Aktivitäten und ein zufriedener lebendiger Lifestyle. Menschen die ihrem Lebenssinn näher stehen haben meist mehr Inspiration, Lebensfreude, Energie, und sogar ein längeres, gesünderes Leben. Es ist also überaus lohnend, sich entschlossen auf die eigene Sinnsuche zu begeben. Ohne Gesundheit hat nichts anderes einen wirklichen Wert, ein Mensch muss gesund sein dadurch ist ein erfülltes Leben deutliche einfacher zu führen.

3. Freiheit von Angst

Kein Mensch, der vor irgendetwas Angst hat, ist wirklich frei!
Angst ist ein Vorbote des Unglücks. Wo immer sie uns heimsucht, müssen wir die Ursache finden und sie beseitigen. Erst dann können wir im umfassenden Sinne reich werden. Die sechs Grundängste, die den menschlichen Verstand am häufigsten quälen sind:
die Angst vor Armut
die Angst vor Kritik
die Angst vor Krankheit
die Angst vor dem Verlust von Zuneigung
die Angst vor dem Altern
die Angst vor dem Tod

4. Die Fähigkeit des Glaubens

Das Gesetzt des Lebens ist das Gesetz des Glaubens. Alles, was du geistig akzeptierst und für wahr hältst, wird sich in deinem Leben verwirklichen. Glaube also an dich selbst, an deine hohes Selbstvertrauen, deine Stärke und das erreichen deiner Ziele! Der Glaube ist das Bindeglied zwischen dem Bewusstsein der Menschen und dem wunderbaren, unerschöpflichen Reservoir der Unendlichen Intelligenz. Glaube ist der fruchtbare Boden im Garten des menschlichen Geistes, indem sämtliche Reichtümer des Lebens gedeihen. Glauben ist das ewige Elixier, das unseren Gedankenimpulsen kreative Kraft und Wirkung verleihen.

5. Die Hoffnung auf Erfolg

Die schönste Form des Glücks erleben wir, wenn sich unsere Hoffnung auf die Verwirklichung unserer Ziele erfüllen und wir erfolgreich sind. Unbeschreiblich arm ist derjenige, der es nicht vermag, mit Hoffnung in die Zukunft zu blicken, eines Tages zu jenen Menschen zu werden, der er gerne sein möchte, oder der nicht daran glaubt, auch noch die Ziele erreichen zu können, die er in der Vergangenheit bisher vielleicht verfehlt hat.

6. Mit Liebe getane Arbeit

Es kann keinen glücklicheren Menschen geben als jenen, der eine Arbeit gefunden hat, die er liebt und der er voller Eifer nachgeht, denn eine geliebte Beschäftigung ist die höchste Form der Erfüllung menschlicher Wünsche. Arbeit ist die Verbindung zwischen Angebot und Nachfrage aller menschlichen Bedürfnisse. Arbeit ist die einzige Möglichkeit, die Fantasie des Menschen zum Handeln zu beflügeln.

7. Die Bereitschaft, sein Glück zu teilen

Wer die segensreiche Kunst des Teilens nie erlernt hat, kennt auch den wahren Weg zum Glück nicht, denn Glück erlangt man nur durch Teilen. Wir sollten niemals vergessen, dass sämtlicher Reichtum allein durch den einfachen Akt des Teilens, damit auch andere ihn erlangen können, vermehrt wird. Vergessen wir nie, dass der Platz, den ein Mensch in den Herzen seiner Mitmenschen einnimmt, durch die Hilfe bestimmt wird, die er ihnen erweist, indem er sein Glück in irgendeiner Form mit ihnen teilt. Ungeteilte Reichtümer, ganz gleich, ob materielle oder immaterieller Art, welken & sterben wie eine Rose an einem abgebrochenen Zweig, denn es ist eines der wichtigsten Naturgesetze, dass Untätigkeit und Nichtsnutzung zu Verfall und Tod führen.

8. Die Fähigkeit andere zu verstehen

Jeder, dessen Reichtum sich auch auf die Fähigkeit erstreckt, andere Menschen zu verstehen, wird klar erkennen: Alle Menschen sind im Grunde gleich, da sie alle dieselbe Abstammung teilen und da sich alles, was die Menschen tun, auf einens oder mehrere von neun Grundmotiven des Lebens zurückzuführen sind:
das Gefühl der Liebe
den Geschlechtertrieb
den Wunsch nach materiellem Gewinn
den Selbsterhaltungstrieb
den Wunsch nach geistiger und körperlicher Freiheit
den Wunsch nach einem Leben nach dem Tod
das Gefühl des Zorns
das Gefühl der Angst

9. Selbstdisziplin

Ein Mensch, der nicht sein eigener Herr ist, wird niemals in der Lage sein, irgendetwas zu meistern. Nur, wer Herr über sein Ich ist, kann auch zum Meister seiner eigenen irdischen Bestimmung werden und zum Meister seines Schicksals und zum Kapitän seiner Seele. Die höchste Form der Selbstdisziplin besteht darin, im Herzen bescheiden zu bleiben und diese Bescheidenheit auch dann noch zu leben, wenn man grosse Reichtümer erreicht hat oder von jener Lawine überrollt wurde, die wir gemeinhin als Erfolg bezeichnen.

10. Harmonie in zwischenmenschlichen Beziehungen

Harmonie mit anderen beginnt bei uns selbst. Shakespeare hatte recht mit seiner Warnung, und es kann uns nur Vorteile bringen, wenn wir uns daran halten: „Sei dir selbst treu. Und daraus folgt, so wie die Nacht dem Tag, Du kannst nicht falsch sein gegen irgend wen.“ Zwischenmenschliche Beziehungen haben einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit, Zufriedenheit und unser Leben. Fördere deshalb positive unterstützende Beziehungen.

11. Offenheit gegenüber allen Dingen

Toleranz gehört zu dem höchsten geistigen und kulturellen Werten. Sie kann nur von Menschen ausgedrückt werden, die zu jeder Zeit allen Dingen gegenüber geistig offen sind. Nur derart unvoreingenommene Menschen sind wirklich gebildet und so erkennbar bereit, die grossen Reichtümer des Lebens zu empfangen.

12. Finanzielle Sicherheit

Der letzte, aber sicherlich nicht unwichtigste Reichtum ist der materielle Reichtum. Finanzielle Sicherheit erreicht man jedoch nicht alleine durch die Anhäufung von Geld. Man erlangt sie vielmehr durch den Dienst an anderen, denn nützliche Dienste lassen sich in allen möglichen Formen menschlicher Bedürfnisse erweisen, sei es mit oder ohne den Einsatz von Geld.

Das Leben in Fülle, das youtube Video dazu

Sebastian Schild verrät im neuen Video, wie du jede Krise überwinden kannst – und zwar mithilfe eines simplen Aufmerksamkeitstests und effektiven Transformationsprozesses. Der Experte für Hypnose erlitt nach einem schweren Motorradunfall eine Querschnittslähmung und ist seitdem auf den Rollstuhl angewiesen. Er weiß: Ein glückliches Leben hängt nicht von zwei gesunden Beinen ab, sondern von deiner Zielorientierung und dem richtigen Fokus!

Wichtige Dinge im Leben, dazu gehört auch der eigene Fokus und Zielorientiertheit, wenn du gerne mehr dazu erfahren möchtest, dann ist dieser Artikel perfekt für dich: Aufmerksamkeit & Fokus

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Danke viel mal! Like oder teile uns in sozialen Netzwerken! Habe einen fantastischen Tag!