Buddha Sprüche zum Leben, Hoffnung, Vertrauen & dem Loslassen!

Buddhas Lebenserkenntnisse als Stärkung für unser eigenes Leben!

Buddha Zitate die uns im Leben leiten sollen. Außer die Buddha Sprüche über das Leben gibt es auch reichlich Buddha Zitate über Hoffnung, Vertrauen und auch Buddha Zitate über das Loslassen der Vergangenheit. Du musst nicht dem buddhistischen Glauben angehören, um sie zu verstehen und ihnen zu folgen, denn sie sind passend für verschiedene Lebenssituationen, geben Rat und muntern sogar auf.

Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.
– Buddha –

1.0 Buddha Sprüche zum Leben, Hoffnung, Vertrauen, Loslassen!

Buddha war ein spiritueller Lehrer in Nepal während des 6. Jahrhunderts v. Chr., dessen Lehren die Grundlage für die buddhistische Religion wurden. Einer der einflussreichsten spirituellen Führer aller Zeiten, Buddha (geboren mit dem Namen Siddhartha Gautama), war ein Philosoph, der ausgiebig über Frieden, Leben, Liebe, Glück und Tod sprach. Der Name Buddha selbst bedeutet „einer, der erwacht ist“ oder „der Erleuchtete“, was viel darüber aussagt, was er andere lehrte.

Diese Lehren inspirierten den Buddhismus, eine Praxis und spirituelle Entwicklung, die Dinge wie Meditation nutzt, um sich selbst zu verändern und bewusster, freundlicher und weiser zu werden. Der Buddhismus wird als der Weg zur Erleuchtung gesehen und dies ist das ultimative Ziel ist. Buddha selbst war jemand, der das verkörpert hat.

Für diese Sammlung von Buddha-Sprüchen haben wir sie nach Schlüsselthemen geordnet, darunter: Leben, Hoffnung, Vertrauen & Loslassen.

Schaue beim Durchlesen der Zitate, ob du drei Buddha-Zitate findest, die dich zu neuen Einsichten inspirieren, deine Erfahrungen widerspiegeln oder deine Überzeugungen auf neue Weise herausfordern.

Buddha Weisheiten des Lebens

Buddha – Sprüche und Zitate für die Seele, Lebensweisheiten zum Nachdenken – eine kleine Zitatensammlung von Buddha mit Bildern auf YouTube. Lasse dich inspirieren!

Buddha Sprüche Leben

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

1. Was wir heute sind, kommt von unseren gestrigen Gedanken her, und unsere gegenwärtigen Gedanken gestalten unser morgiges Leben. Unser Leben ist das Erzeugnis unsere Geistes.

2. Das Leben ist kein Problem, das es zu lösen gilt, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.

3. Ein Mensch, der wenig lernt, trottet wie ein Ochse durchs Leben; an Fleisch nimmt er zu, an Geist nicht.

4, Gehe ganz in deinen Handlungen auf und denke, es wäre deine letzte Tat.

5, Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze entzünden, ohne das ihr Leben kürzer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

Buddha Sprüche Hoffnung

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

1. Am Ende zählen nur drei Dinge: Wie viel du geliebt hast, wie sanft du gelebt hast und wie würdevoll du Dinge losgelassen hast, die nie für dich bestimmt waren. – Buddha

2. Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.

3. Ganz gleich, wie beschwerlich das gestern war, stets kannst du im heute von neuen beginnen.

4. Jeden Morgen werden wir wieder geboren. Was wir heute tun, zählt am meisten.

5. Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

Buddha Sprüche Vertrauen

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

1. Glaube nichts, weil ein Weiser es gesagt hat. Glaube nichts, weil alle es glauben. Glaube nichts, weil es geschrieben steht. Glaube nichts, weil es als heilig gilt. Glaube nichts, weil ein anderer es glaubt. Glaube nur das, was Du selbst als wahr erkannt hast.

2. Jeder von uns ist allwissend. Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen, um unserer eigenen Weisheit zu lauschen. Das Herz kennt den Weg.

3. Niemand rettet uns, außer wir selbst. Niemand kann und niemand darf das. Wir müssen selbst den Weg gehen.

4. Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille, tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel, tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte.

5. Suche die Stille und nimm dir Zeit und den Raum, um deine eigenen Träume und Ziele hineinzuwachsen.

Buddha Sprüche Loslassen

1. Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.

2. Kettet euch nicht wie Sklaven an das Schöne. Doch kettet euch auch nicht an das Leiden. Alles ist im Wandel, beides vergeht.

3. Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

4. Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt. Alles ist im Wandel, beides vergeht.

5. Nimm dir jeden Tag Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.

Erhalte jeweils die 10 besten Buddha Sprüche zum Leben, Hoffnung, Vertrauen & zum Loslassen der Vergangenheit!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Dalai Lama Zitate – 31 Weisheiten zu Glück, Gesundheit & den Mensch!

31 Dalai Lama Zitate die dein Leben verändern werden!

Der Dalai Lama, seine Heiligkeit, ist ein Weltführer, der sich für die Förderung positiver Werte wie , Vergebung, Selbstdisziplin, Toleranz, Mitgefühl und Zufriedenheit einsetzt. Er ist ein spiritueller Führer wie kein anderer und hebt die Bedeutung von Glück und Weltfrieden in jeder Minute des Tages hervor.

Worte der Weisheit über das Leben, die Liebe und das Glück vom spirituellen Führer des tibetischen Buddhismus.

1.0 Dalai Lama Zitate – fünf Lektionen vom Dalai Lama

Dalai Lama erklärt häufig, dass sein Leben von drei Hauptverpflichtungen geleitet wird: die Förderung grundlegender menschlicher Werte im Interesse des menschlichen Glücks, die Förderung interreligiöser Harmonie und die Sicherung des Wohlergehens des tibetischen Volkes, wobei der Schwerpunkt auf dem Überleben seiner Identität, Kultur und Religion liegt.

1. Seien Sie mitfühlend.

Das Thema Mitgefühl ist überhaupt keine religiöse Angelegenheit; Es ist wichtig zu wissen, dass es sich um ein menschliches Geschäft handelt, es ist eine Frage des menschlichen Überlebens. – Dalai Lama

Die Forschung zeigt nun, dass wenn du mitfühlend bist, ein ähnliches Gefühl der Freude erlebst wie bei Sex, gutem Essen oder einem entspannenden Urlaub. Grundsätzlich ist das Zeigen von Mitgefühl gut für deine Gesundheit. Handel mitfühlend und erlebe das „Giver’s High“. Die Vorteile sind reduzierter Stress, ein regelmäßigerer Herzschlag und ein verbessertes Immunsystem.

Du kannst Mitgefühl zeigen, indem du die Gefühle und Emotionen der Person verstehen. Das bedeutet, mit ihnen zu sprechen und zu versuchen, mit ihnen zu teilen, was du gerade durchmachst. Es ist anspruchsvoller als ein bloßer Akt der Freundlichkeit. 

2. Sei freundlich und helfe anderen.

„Dies ist meine einfache Religion. Es gibt keine Notwendigkeit für Tempel; keine Notwendigkeit für komplizierte Philosophie. Unser eigenes Gehirn, unser eigenes Herz ist unser Tempel; die Philosophie ist Freundlichkeit.“ – Dalai Lama

Freundlich und großzügig zu sein kostet wenig und der Gewinn an Glück ist beträchtlich. Zu diesem Ergebnis kamen Michael Norton und Kollegen von der Harvard Business School, nachdem sie einige sehr interessante Untersuchungen durchgeführt hatten. Die Freiwilligen, die etwas Geld verschenkten, waren glücklicher als diejenigen, die es für sich selbst ausgegeben hatten.

3. Glück finden.

„Der Zweck unseres Lebens ist es, glücklich zu sein.“ – Dalai Lama

Im Rattenrennen ist das Einzige, was man am Ende des Tages wirklich will, die Fähigkeit, Glück zu finden.

Als er dazu interviewt wurde, sagte der Dalai Lama, dass wir mit Botschaften über materielle Besitztümer bombardiert werden. Es gibt sehr wenige Botschaften über Vergebung, Mitgefühl, Geduld, Toleranz und Freundlichkeit. Man muss diesen Werten wirklich oberste Priorität einräumen, um glücklich zu sein.

4. Entdecke inneren Frieden.

„Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.“ – Dalai Lama

Der Dalai Lama rät jedem, jeden Tag ein wenig Zeit allein zu verbringen. Zeit, um nachzudenken und die negativen Gedanken wie Ärger, Groll, Eifersucht und Müdigkeit zu verjagen. Versuche diese durch positive Emotionen wie Optimismus, Dankbarkeit, Liebe und Frieden zu ersetzen. Er sagt zu Recht, dass der wirklich ruhige Geist die Quelle von Glück und guter Gesundheit ist.

5. Schädige andere nicht.

„Wenn du kannst, hilf anderen; wenn du das nicht tun kannst, dann schade ihnen wenigstens nicht.“ – Dalai Lama

Wenn du anfängst, Lügen zu erzählen, zu tratschen und böse Gerüchte zu verbreiten, andere zu schikanieren und auszunutzen, dann werden die negativen Folgen davon auf dich zurückfallen. Dies sind nur ein paar der Handlungen, die anderen schaden können.

1.1 31 Weisheiten des Dalai Lama zu Glück, Gesundheit & den Menschen!

1. Die Liebe und das Mitgefühl sind die Grundlagen für den Weltfrieden – auf allen Ebenen. – alle Zitate sind von Dalai Lama

2. Öffne der Veränderung deine Arme. Aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.

3. In der Hast des modernen Lebens haben viele Menschen sich zu Maschinen entwickelt, deren einziger Zweck das Geldverdienen ist.

4. Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein.

5. Jede schwierige Situation die du jetzt meisterst bleibt dir in der Zukunft erspart.

6. Freude ist eine Fähigkeit, in der wir uns üben sollten.

7. Denke daran das Schweigen manchmal die beste Antwort ist.

8. Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.

9. Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.

10. Der eigentliche Sinn unseres Lebens besteht im Streben nach Glück.

Mit Spiritualität zu Glück & Gesundheit

„Diejenigen, die wenig Interesse an Spiritualität haben, sollten nicht denken, dass die inneren Werte des Menschen nicht für Sie gelten. Der innere Frieden eines wachen und ruhigen Geistes sind die Quelle echten Glücks und guter Gesundheit. Unsere menschliche Intelligenz sagt uns, welche unserer Emotionen positiv und hilfreich sind und welche schädlich sind und gezügelt oder vermieden werden sollten.“ – Dalai Lama

11. Meine Philosophie ist Freundlichkeit. 

12. Versuchen wir, das Beste eines jeden Menschen zu erkennen, den anderen im bestmöglichen Licht zu sehen. Diese Einstellung erzeugt sofort ein Gefühl der Nähe, eine Art Geneigtheit, eine Verbindung.

13. Wenn Menschen lachen, sind sie fähig zu denken.

14. Achtsamkeit bedeutet, das wir ganz bei unserem Tun verweilen, ohne uns ablenken zu lassen.

15. Denke daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen grösser ist, als das Verlangen nach dem anderen.

16. Der Frieden kommt nicht von Gott, Allah oder Buddha, sondern muss von den Menschen geschaffen werden.

17. Nichts ist entspannender als das anzunehmen was kommt.

18. Teile dein Wissen so erlangst du Unsterblichkeit.

19. Der Mensch lebt, als würde er niemals  sterben, und stirbt dann, ohne wirklich gelebt zu haben.

20. Dies ist meine einfache Religion. Sie braucht keine Tempel, keine komplizierte Philosophie. Unser Gehirn und unser Herz sind unser Tempel. Die Philosophie ist Freundlichkeit.

Innerer Frieden ist der Schlüssel

 „Wenn Sie inneren Frieden haben, beeinträchtigen die äußeren Probleme nicht Ihr tiefes Gefühl von Frieden und Ruhe… ohne diesen inneren Frieden, egal wie komfortabel Ihr Leben materiell ist, können Sie immer noch besorgt, gestört oder unglücklich sein wegen der Umstände.“ – Dalai Lama

21. Unsere wahre Aufgabe ist es glücklich zu sein.

22. Ich glaube, dass die einzig wahre Religion darin besteht, ein gutes Herz zu haben.

23. Wer alles mit einem Lächeln beginnt, dem wird das meiste gelingen.

24. Denke daran, dass etwas, was du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.

25. Nur wer Angst verspürt kann auch Mut beweisen.

26. Besuche einmal im Jahr einen Ort, den du noch nicht kennst.

27. Wenn du mit lieben Freunden streitest, beziehe dich nur auf die aktuelle Situation – lass die Vergangenheit ruhen.

28. Verpflichten wir uns der Anerkennung des so überaus kostbaren Charakters jedes einzelnen Tages.

29. Bewerte deine Erfolge daran, was du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.

30. Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du bereits weisst. Aber wenn du zuhörst, lernst du vielleicht etwas Neues.

31. Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.

Die 31 besten Zitate vom Dalai Lama über das Leben, die Gesundheit und den Menschen! Belehre dich mit den Weisheiten des Dalai Lama!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Zitate Gesundheit – 31 starke Gesundheitssprüche für dein Wohlbefinden!

Stärke deine Gesundheit durch die besten Zitate für dein Wohlbefinden!

Jeder Mensch ist anders und verschieden. Jeder von uns hat eine individuelle Konstitution und ein eigenes Bewusstsein und eigenes Verhalten. Unsere Gesundheit wird unter anderem beeinflusst von unserer Herkunft, den Anlagen, dem Verhalten, der Umwelt, von allem, was wir sehen, hören, fühlen, erleben. Deshalb sollte die Gesundheit immer ganzheitlich betrachtet werden um eine dauerhafte, umfassende Gesundheit zu erreichen oder zurückzuerlangen.

„Und wären Sie der reichste Mensch auf Erden, könnten Sie sich doch keinen gesunden Körper kaufen. Doch die inneren Schätze Ihres Geistes können Ihnen neue Gesundheit schenken.“

1.0 Zitate Gesundheit

Dauernde schlechte Emotionen können viele Gesundheitsstörungen hervorrufen: Unbewältigte verdrängte Probleme bestehen im Unterbewusstsein weiter, können zu Störungen führen und schliesslich zur Krankheit. Es ist nicht übertrieben, wenn ich sage: Sorgen machen krank. Haarausfall, Magenbeschwerden, Verspannungen, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Schlaflosigkeit trotz Übermüdung und das Gefühl, überdreht zu sein, all das sind Beschwerden, die jeder Arzt täglich von vielen Patienten hört.

Die Ergebnisse von Untersuchungen von Ärzten heisst vielfach: „Organisch fehlt Ihnen nichts. Ihre Beschwerden sind auf funktionelle Störungen zurückzuführen.“ Die Ursachen sind bekannt: falsch Lebensweise, die beruflichen Anforderungen, Unrast und Nervosität.

Dazu kommen meist Bewegungsmangel und verdrängte unverarbeitete Probleme. Welche Krankheiten aber durch verdrängte Probleme entstehen, hängt von der körperlichen Verfassung des Menschen ab. Betroffen ist immer das schwächste Organ.

Hier ergeben sich noch weitere Probleme. Was ist zu tun, wenn der Arzt tatsächlich Berufs- und Anpassungsschwierigkeiten als Ursache der Krankheit erkannt hat? Ist er dann nicht überfordert? Nicht selten wird er sagen: „Ich verschreibe Ihnen mal etwas auf, das wird Ihnen helfen.“ Obwohl er genau weiss, dass das Medikament bestenfalls das Symptom beeinflussten kann, nicht aber die Ursache behebt. Nämlich die emotionale Störung oder Ungleichgewicht!

1.1 Die 31 besten Gesundheitssprüche für dein Wohlbefinden!

1. Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. – Arthur Schopenhauer

2. Es wird die Zeit kommen, wo es als Schande gilt, krank zu sein, wo man Krankheiten als Wirkung verkehrter Gedanken erkennen wird. – Wilhelm von Humboldt

3. Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.– Sebastian Kneipp

4. Den Körper in guter Gesundheit zu erhalten ist eine Pflicht… andernfalls können wir unseren Geist nicht stark und klar halten. – Buddha

5. Der erste Reichtum ist Gesundheit. – Ralph Waldo Emerson

6. Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein. – Voltaire

7. Bist du arm, aber gesund, so bist du ein halber Reicher. – Konfuzius

8. Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit. – Platon

9. Wenn man auf seinen Körper achtet, geht´s auch dem Kopf besser. – Jill Sander

10. Die Gewinner im Leben behandeln ihren Körper als ob er ein prachtvolles Raumschiff ist, dass ihnen den besten Transport und Stehvermögen für ihr Leben gibt. – Denis Waitley

Der Schlüssel ist die ganzheitliche Gesundheit

Der Mensch. Er opfert seine Gesundheit, um Geld zu verdienen. Wenn er es hat, opfert er es, um seine Gesundheit zurückzuerlangen. Und er ist so auf die Zukunft fixiert, dass er die Gegenwart nicht genießt. Das Ergebnis ist, dass er weder die Gegenwart, noch die Zukunft lebt. Er lebt, als würde er nie sterben und schließlich stirbt er ohne jemals richtig gelebt zu haben. – Dalai Lama

11. Gesundheit ist der größte Besitz. Zufriedenheit ist der größte Schatz. Selbstvertrauen ist der größte Freund. – Laotse

12. Das einzige Mittel, um zu gesunden, ist, sich als gesund zu betrachten.

13. Es gibt Menschen, die arbeiten krankhaft an ihrer Gesundheit. – Gerhard Uhlenbruck

14. Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel. – Sebastian Kneipp

15. Es ist die Gesundheit, die der wahre Reichtum ist, nicht Gold- oder Silberstücke. – Mahatma Gandhi

16. Ein gesundes Außen beginnt mit einem gesunden Innen. – Robert Urich

17. Gib einem Mann Gesundheit und einen Kurs zum Ansteuern und er wird sich nie wieder fragen, ob er glücklich ist oder nicht. – George Bernard Shaw

18. In der Natur ist uns alles gegeben, was wir zum Schutz und zur Erhaltung der Gesundheit brauchen. – A. Vogel

19. Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen. – Oscar Wilde

20. Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln. – Dalai Lama

Das Denken und die Emotionen beeinflussen die Gesundheit

Die Gesundheit hängt zu einem grossen Teil davon ab, was du den ganzen Tag lang denkst. Wenn du deinen Fokus auf Gedanken des Heilseins, der Schönheit, und Vitalität lenkst, wird sich Wohlbefinden einstellen. Kreist dein Denken dagegen um Sorge, Furcht, Hass und Depression, beschwörst du leidvolle Erfahrungen in deinem Leben herauf.

21. Auch das Denken schadet bisweilen der Gesundheit. – Aristoteles

22. Ein weiser Mann betrachtet Gesundheit als seinen größten Segen und lernt durch seine eigenen Gedanken wie er von seinen Krankheiten profitieren kann. – Hippocrates

23. Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. – Voltaire 

24. Der grösste Irrtum junger Menschen ist ihre Vorstellung vom Alter. Ein gesunder alter Mann liebt wie mit zwanzig.

25. Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben. – Mark Twain

26. Der Wunsch, geheilt zu werden, war schon immer die Hälfte zur Gesundung. – Lucius Annaeus

27. Eine Gewohnheit kann man nicht einfach zum Fenster hinauswerfen. Man muss sie Stufe für Stufe die Treppe hinunterlocken. – Mark Twain

28. Durch Umgang mit Kindern gesundet die Seele. Fjodor M. Dostojevski

29. Zu wissen, dass wir geliebt werden können, wie wir sind, gibt uns die beste Möglichkeit dazu, zu einem der gesündesten Menschen zu werden. – Fred Rogers

30.  Beginnen Sie innerlich die folgenden Sätze, die Sie an sich selbst richten, zu rezitieren. – Jack Kornfield

Ohne Liebe zu sich selbst, kann man andere nicht lieben.
Möge ich von Güte erfüllt sein.
Möge ich gesund sein.
Möge ich friedlich und entspannt sein.
Möge ich glücklich sein.

31. Geniesse Dein Leben ständig! – Du bist länger tot als lebendig!

31 bekannte Zitate zu Gesundheit und Wohlbefinden! Stärke deine innere Einstellung und Heilung mit Sprüchen zur Gesundheit!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Motivation Zitate – 31 Motivationssprüche zur Arbeit, Sport & das Leben!

30 Zitate zur Entwicklung einer starken Motivation in Arbeit, Sport und Leben!

Ein Mensch kann jedes „Was“ ertragen, wenn er ein „Warum“ hat, das groß genug ist.“ Du kannst dich nur dazu motivieren, Großes zu vollbringen, wenn du einen großen, aufregenden Traum irgendeiner Art hast. Deine Gründe „warum“ müssen erhebend und inspirierend sein. Sie müssen groß genug sein, um Sie voranzubringen. Wenn du starke Gründe für die Verwirklichung deines Ziels hast, entwickle die „Intensität der Absicht“. Wenn deine Gründe stark genug sind, dein Glauben fest genug und dein Verlangen intensiv genug, kann dich nichts aufhalten. 

Deine Motivation hängt von deiner Motiven ab, deine Gründe, überhaupt zu handeln, und je mehr Gründe du hast, desto motivierter bist du!

1.0 Motivation Zitate – motiviere schnell & richtig!

Ziele sind der Brennstoff im Ofen der Errungenschaften und Motivation entsteht. Ein Mensch ohne Ziele ist wie ein Schiff ohne Ruder, das ziellos dahintreibt und ständig in Gefahr ist, auf einen Felsen aufzulaufen. Wir Menschen sind zielzentrierte Organismen. Wir sind geistig dazu konstruiert, erfolgreich von einem Ziel zum nächsten voranzuschreiten, und wir sind erst zufrieden, wenn wir das erreicht haben, was uns wichtig ist.

Ein junger Mann kam einst zu Sokrates und fragte ihn, wie er Weisheit erringen könne. Sokrates bat ihn, mit ihm zu einem See zu kommen und hineinzuwaten. Als das Wasser etwas über einen Meter tief war, schnappte Sokrates den jungen Mann plötzlich und hielt seinen Kopf unter Wasser. Dann hielt er ihn da. Der junge Mann dachte zuerst, es sei ein Witz und
wehrte sich nicht. Als er aber länger und länger unter Wasser festgehalten wurde, verlor er die Fassung. Er strampelte verzweifelt, um freizukommen, während seine Lungen aus Mangel an Sauerstoff brannten. Schliesslich liess Sokrates ihn los, und er hustete und prustete und rang nach Luft. Sokrates sagte dann zu ihm: „Wenn du Weisheit mit dem gleichen Intensität begehrst, wie du zu atmen begehrst, dann wird dich nichts davon abhalten, sie zu erhalten.“ Genauso ist es mit deinen Zielen.

Eine deiner Aufgaben lautet, das Feuer deines Verlangens lodernd zu halten, indem du ständig an alle Vorteile, Befriedigungen und Belohnungen denken, deren du dich als Ergebnis des Erreichens deines Ziels erfreuen kannst. Jeder Mensch ist von verschiedenen Dingen begeistert und motiviert. Welche Gründe hast du?

Podcast

3- Motiviere dich richtig

Podcast Mental

Wie du durch die innere Motivation richtig Ziele erreichst und dich wirklich motivierst.

1.1 Die 41 besten Motivationssprüche zur Arbeit, Sport & das Leben!

Es gibt nur sehr wenige Grenzen deiner Möglichkeiten. Die meisten sind selbst auferlegt. Sie sind das Ergebnis von Ängsten und Zweifeln, die dich davon abhielten, es zu versuchen. Sie können diese selbst limitierenden Überzeugungen überwinden, indem du im Sinne deines Lebensziels tätig wirst.

Die 10 beste Motivations Zitate!

1. Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt. – Paulo Coelho

2. Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung. – Walter Chrysler

3. Ich lege mir die Latte hoch, das führt dazu, dass ich mehr Biss habe und dass ich mehr Druck spüre, und das heisst auch: mehr Motivation. – Fabio Cancelara

4. Ziele zu setzen ist der erste Schritt das unsichtbare in das sichtbare zu verwandeln. – Tony Robbins

5. Es ist nicht wichtig, wie gross der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht. – Paul Anton 

6. Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus. – Reihe Hanser

7. Probleme sind verkleidete Möglichkeiten. – Henry Ford

8. Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst. – Paul Anton de Lagarde

9. Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln. – William Shakespeare

10. Glaube, dass du kannst und du bist schon halb dort. – Greg Plitt

Ziele erhöhen die Lebensqualität

Wie der Motivationsexperte Zig Ziglar sagt, war ich eine „umherwandelnde Allgemeinheit,
statt eine bedeutungsvolle Besonderheit“.

Dann entdeckte ich Ziele und mein ganzes Leben hat sich verändert, seit ich das Meisterziel gelernt habe, und deines wird sich auch ändern.

10 beste Motivationssprüche für die Arbeit!

11. Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill

12. Der Trick in dieser Welt ist herauszufinden, was man gerne tut, und dann noch jemanden zu finden, der einen dafür bezahlt. – Unbekannter Autor

13. Lust und Liebe sind die Fittiche zu großen Taten. – Johann Wolfgang von Goethe

14. Was immer du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an. – Johann Wolfgang von Goethe

15. Man muß mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten, sie achten und motivieren. Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich. – Klaus Steilmann

16. Je mehr Vergnügen du an deiner Arbeit hast, umso besser wird sie bezahlt. – Mark Twain

17. Unsere grösste Schwäche ist das Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist, es einfach nochmal zu probieren. – Thomas Alva Edison

18. Chef ist nicht der, der etwas tut, sondern der das Verlangen weckt, etwas zu tun. – Edgar Pisani

19. Nichts spornt mich mehr an als die drei Worte: Das geht nicht. Wenn ich das höre, tue ich alles, um das Unmögliche möglich zu machen. – Harald Zindler

20. Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden. – Albert Einstein

Sehe dein Leben ganzheitlich

Ein Meister der Lebenskunst trennt nicht Arbeit und Spaß, Arbeit und Freizeit, Körper und Geist, Ausbildung und Erholung. Er vermag beides kaum zu unterscheiden. Er verfolgt einfach bei allem, was er tut, seien Vorstellung von Vortrefflichkeit und überlässt es anderen, zu beurteilen, ob er arbeitet oder sich vergnügt. In seinen Augen tut er immer beides. – Francois-René de Chateaubriand

10 beste Motivation Zitate für den Sport!

21. Es geht nicht darum, die Beste zu sein. Es geht darum, besser als gestern zu sein.

22. Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen. – Mark Twain

23. Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast. – Jim Rohn

24. Wenn du alles gibst, kannst du dir nichts vorwerfen. – Dirk Nowitzki

25. Das Spiel hat seine Ups und Downs, aber du darfst nie deine individuellen Ziele aus den Augen verlieren und dich selbst aufgrund von Mangel an Einsatz geschlagen geben. – Michael Jordan

26. Sei stärker als deine stärkste Ausrede.

27. Wenn Du Angst vor dem Versagen hast, dann wirst Du wahrscheinlich versagen. – Kobe Bryant

28. Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir nicht tun. – Voltaire

29. Der härteste Schritt zu Fitness ist der erste. Nimm ihn jetzt!

30. Erfolg ist kein Zufall. Er ist das Ergebnis von harter Arbeit, Ausdauer, Lernen, Studieren, Aufopferung und vor allem Liebe zu dem, was Du tust oder dabei bist zu lernen. – Pelé

Fasse im voraus den Entschluss, dass du niemals aufgeben wirst!

Zielsetzen beginnt mit Verlangen, und der Kreis schliesst sich durch Beharrlichkeit. Je
länger Sie beharren, desto überzeugter und entschlossener werden Sie: Sie erreichen
schliesslich einen Punkt, an dem Sie nichts mehr aufhalten kann. Und nichts wird Sie aufhalten.

10 beste Motivations Sprüche für das Leben!

31. Die Zukunft hängt davon ab, was du heute tust. – Mahatma Gandhi

32. Wenn du denkst es geht nicht weiter, geh einfach weiter. – Georg Aesch

33. Wir können nicht zu dem werden, was wir sein möchten, in dem wir bleiben, was wir sind.

34. Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas neues zu beginnen, und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. – Eckhart Tolle

35. Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. – Mark Twain

36. Wer etwas will, findet Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe. – Sprichwort

37. Einen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. – John F. Kennedy

38. Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. – Winston Churchill

39. Auch aus Steinen, die einem in den Weggelegt werden, kann man Schönes bauen. – Johann Wolfgang von Goethe

40. Das einzige, was zwischen dir und deinen Zielen steht, ist der Bullshit, den du dir selbst erzählst warum du es nicht erreichen kannst. – Jordan Belfort

41. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt! – Dante Alighieri

Die besten Motivations-Zitate für die Arbeit, Sport und allgemeine das Leben! Lasse dich inspirieren und motiviere dich richtig!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Buddha Zitate – 31 Buddhismus Zitate für mehr Weisheit, Ruhe & Kraft!

Die 31 besten Buddha Zitate für die innere Weiterentwicklung!

Wer will schon leiden? Denkt irgendjemand morgens beim Aufwachen: „Ach, könnte ich doch heute bloss den ganzen Tag leiden? Bewusst oder unbewusst, gekonnt oder ungeschickt, voller Leidenschaft oder in aller Ruhe, auf der Suche nach Abenteuer oder inmitten unserer Alltagroutine streben wir danach, glücklicher zu sein und weniger zu leiden. Dennoch verwechseln wir so oft echtes Glück mit der blossen Jagd nach angenehmen Gefühlen.

Das Glück ausserhalb von uns zu suchen gleicht dem Warten auf Sonnenschein in einer nach Norden gelegenen Höhle.
Buddhistisches Sprichwort

1.0 Buddha Zitate für mehr Weisheit, Ruhe & Kraft!

Buddha lehrte, dass selbst dein Glücklichsein dukkha ist – ein Wort aus dem Pali, das „Leiden“ oder „Unzulänglichkeit“ bedeutet. Es ist von seinem Gegensatz untrennbar. Das bedeutet, dein Glücklichsein und dein Unglücklichsein sind in Wahrheit eins. Nur die Illusion von Zeit trennt sie.

Diese Haltung ist nicht negativ. Sie erkennt einfach die Natur der Dinge an, so dass du nicht für den Rest deines Lebens einer Illusion hinterherrennst. Sie sagt auch nicht, du solltest angenehme und schöne Dinge oder Bedingungen nicht mehr schätzen. Aber wenn du von ihnen etwas erwartest, was sie dir nicht geben können – eine Identität, ein Gefühl von Beständigkeit und Erfüllung -, dann hast du dein Rezept für Frustration und Leiden.

Die gesamte Werbeindustrie und die Konsumgesellschaft würden zusammenbrechen, wenn die Menschen erleuchtet wären und ihre Identität nicht länger in Dingen suchen würden. Je mehr du auf diese Art das Glück suchst, desto mehr entzieht es sich dir. Nichts da draußen wird dich je befriedigen, es sei denn oberflächlich und für kurze Zeit, aber es kann sein, dass du vieler Illusionen beraubt werden musst, bevor dir diese Wahrheit einleuchtet.

  • Das Ziel des Lebens ist Glück.
  • Glück wird mehr durch den geistigen Zustand bestimmt als durch äussere Bedingungen, Umstände oder Ereignisse, zumindest wenn die Grundbedürfnisse für das Überleben befriedigt worden sind.
  • Glück kann durch die systematische Schulung unseres Herzen und unseres Geistes erreicht werden, indem wir unsere Einstellung und unsere Ansichten modifizieren.
  • Der Schlüssel zum Glück liegt in unseren Händen.

Dinge und Umstände können dir Vergnügen verschaffen, aber sie bringen immer auch Leid. Dinge und Umstände können dir Vergnügen verschaffen, aber sie bringen dir keine Freude. Nichts kann dir Freude bringen. Freude ist ohne Ursache und steigt aus dem Inneren als die Freude des Seins auf. Sie ist ein essentieller Anteil des inneren Zustandes von Frieden. Dieses Befinden wird der Friede Gottes genannt. Es ist deine natürliche Beschaffenheit, nicht irgendetwas, auf das du hinarbeiten oder das du dir erkämpfen musst.

Viele Menschen erkennen nie, dass sie mit all ihrem Tun, Haben oder Streben niemals die „Erlösung“ finden werden. Diejenigen, die das erkennen, werden oft lebensmüde und depressiv: Wenn dir nichts die wahre Erfüllung geben kann, wonach lohnt es sich dann noch zu streben? Es ist doch sowieso alles sinnlos. Der Prophet im Alten Testament muss eine solche Einsicht gehabt haben, als er schrieb: „Ich habe alles gesehen, was unter der Sonne geschieht, und siehe, alles ist Eitelkeit und Streben nach dem Wind.“

Ein buddhistischer Mönch sagte einst: „Alles, was ich in den zwanzig Jahren als Mönch gelernt habe, kann ich in einem Satz zusammenfassen: Was entsteht, vergeht auch wieder. Das weiß ich.“ Er meinte damit natürlich dieses: Ich habe gelernt, dem, was ist, keinen Widerstand entgegenzusetzen; ich habe gelernt, den gegenwärtigen Moment zuzulassen und die vergängliche Natur aller Dinge und aller Umstände anzunehmen. So habe ich Frieden gefunden.

1.1 Die 31 besten Buddhismus Zitate auf einen Blick!

1. Der Geist ist alles. Was du denkst, das wirst du.

2. Das Glück liegt in uns nicht in den Dingen.

3. Es gibt nur zwei Fehler die man auf dem Weg zur Wahrheit machen kann: Nicht den ganzen Weg gehen und nicht beginnen.

4. Es gibt keinen Weg zum glücklich sein, glücklich sein ist der Weg.

5. Der Geist ist durch seine Aktivität der leitende Architekt des eigenen Glücks und Leids.

6. Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.

7. Lächle und die Welt verändert sich.

8. Jedes Lebens hat sein Mass an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses unser Erwachen.

9. Glück heisst den Augenblick zu geniessen, denn der Augenblick ist wie das ewige Leben.

10. Der Weg liegt nicht im Himmel, der Weg liegt im Herzen.

Stiller Geist – Buddhistische Meditation

Lass deinen Geist still werden, wie einen Teich im Wald. Er soll klar werden wie Wasser, das von den Bergen fliesst. Lass trübes Wasser zur Ruhe kommen, dann wird es klar werden, und lass deine schweifenden Gedanken und Wünsche zur Ruhe kommen. – Buddha

11. Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an.

12. Niemals in der Welt hört Hass durch Hass auf. Hass hört durch Liebe auf.

13. Du wirst Morgen sein, was du Heute denkst.

14. Willst du wissen wer du warst. So schau wer du bist. Willst du wissen wer du sein wirst. So schau was du tust.

15. Gut zu reisen ist besser als anzukommen.

16. Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.

17. Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

18. Der Kampf in unserem Bewusstsein, zwischen richtig und falsch, führt zur Krankheit des Geistes.

19. Ein süsses Wort erfrischt oft mehr als Wasser und Schatten.

20. Sei gegenwärtig in allem, was du tust. Die einzige Wirklichkeit ist jetzt. Solange du Vergangenem nachhängst oder Zukünftigem nachstellst, bist du nicht wirklich im JETZT am Leben.

Sei selbst Buddha der Erwachte!

Werde gegenwärtig. Sei anwesend als Beobachter des Verstandes. Anstatt Buddha zu zitieren, sei Buddha, sei der „Erwachte“, das ist es, was das Wort Buddha bedeutet.

21. Wer liebt, verbringt selbst Unmögliches.

22.  Sprich mit reinen Gedanken und das Glück wird dir folgen wie dein Schatten.

23. Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück.

24. Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen.

25. Tu was du willst, aber nicht, weil du musst.

26. Der Zimmermann bearbeitet das Holz. Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.

27. Niemand rettet uns ausser wir selbst. Wir müssen selbst den Weg gehen.

28. Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden ohne daß ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.

29. Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht in unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt.

30. Jeder Morgen werden wir wieder geboren. Was wir heute tun zählt am meisten.

31. Meditation bedeutet Weisheit, mangelnde Meditation bedeutet Ignoranz. Wisse, was dich voran bringt und was dich hemmt.

Die besten 51 Buddha Zitate auf einen Blick! Finde den inneren Frieden und reflektiere deine Leben mit den besten Buddhismus Zitate!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

10 schlimmsten negativen Charaktereigenschaften auf einen Blick!

Wie umgehen mit den schlimmsten 10 negativen Charaktereigenschaften!

Im allgemeinen legt eine negative Persönlichkeit ihr problematisches Verhalten nicht zum Vergnügen an den Tag, sondern aus Angst: sie befürchtet, allein gelassen, missverstanden oder angegriffen zu werden, in Gefahr zu sein oder die Menschen, die sie liebt, in Gefahr zu bringen … Wenn man keinen Blick für diese Ursache hat und nicht versucht, hinter der störenden Haltung die Verletzlichkeit des Individuums zu erkennen, begibt man sich schnurstracks auf eine Bahn, die auf Konflikte oder Missverständnisse zuläuft.

10 schlechte Charaktereigenschaften die man auch an sich selbst reduzieren sollte!

1.0 Was sind schlechte Eigenschaften von Menschen?

Die meisten schwierigen Persönlichkeiten sind ichsynton. Daher setzen sie einer Veränderung grossen Widerstand entgegen. Befinden sie sich in einem Gleichgewichtszustand, sind sie selten für eine Wandlung motiviert. Oftmals sind der Druck der Angehörigen oder jene der Umstände, eine Kette von Schwierigkeiten oder Fehlschlägen, ja sogar eine Depression vonnöten, damit der Betreffende seine eigene Person kritisch befragt und seine gewohnten Haltungen auf den Prüfstand stellt.

Aber wie könnte man problematische Seinsweisen ändern? Muss der schwierige Mensch, und nur er allein, Anstrengungen unternehmen? Soll seine Umgebung, die sich über seine Verhaltensweisen aufregt oder unter ihnen leidet, Druck auf ihn ausüben? Oder soll der Psychiater eingreifen, um bestimmte Persönlichkeitsmerkmale zu modifizieren? Wie man schon ahnen wird, gibt es auf keine dieser Fragen eine schnelle Antwort …

Unsere Persönlichkeit formt sich seit den ersten Tagen unserer Existenz. Wenn wir und der Tatsache bewusst werden, dass sich unserer Seinsweise ändern müsste, sind wir mindestens zwanzig oder dreissig Jahre alt, und die problematischen Züge haben sich uns schon tief eingeprägt. Je frühzeitiger sich eine Verhaltensgewohnheit ausgeprägt hat, desto anstrengender wird es, sie zu verändern. Das entmutigt häufig Personen, die sich ändern wollen, schon im voraus. 

Weil ihnen ihre Existenzweise schon lange Zeit eigen ist, betrachten schwierige Persönlichkeiten ihr Verhalten nicht immer als unangemessen. Meist ist es ihre Umgebung (Familie, Freundeskreis, Arbeitskollegen), die sie auf ihre Haltungen aufmerksam macht. Das kann auf direkte Weise durch Bemerkungen oder Kritik erfolgen, aber auch indirekt durch Distanznahme oder ein Abkühlen der Beziehung. Und selbst diese Botschaften aus der Umgebung werden nicht immer als wohlbegründet wahrgenommen oder anerkannt: es ist nie leicht, auf der Stelle die eigenen Haltungen kritisch zu befragen.

Dennoch besteht die erste und unumgängliche Etappe eines jeden persönlichen Wandlungsprozesses darin, dass man sich der Probleme, die man den anderen bereitet, bewusst wird!

Selbst wenn wir unsere Charakterzüge klar identifiziert haben, dauern sie fort. Und sie treten all unseren guten Absichten zum Trotz wieder hervor, wenn wir mit einer Lage konfrontiert werden, die man „Auslösesituation“ nennen könnte. Eine Wandlung ist nur mit eigenen Enegieaufwand, eigenem Willen und mehreren Wiederholungen möglich.

Podcast

5- Charakter verändern Anleitung

Podcast Mental

Verhalte dich bereits jetzt so wie du dein ideale Persönlichkeit vorstellst und werde sie dadurch dann auch. Diverse andere Mentalcoachings und Hypnosen findest du hier.

1.1 Die 10 schlechtesten Charaktereigenschaften von Menschen!

Wir alle hängen sehr an unserer Persönlichkeit, mit all ihren Vorzügen und ihren Fehlern, und das ist logisch, denn sie macht einen beträchtlichen Teil unserer Identität aus. Aber es kommt auch vor, dass wir gern einige Gewohnheiten ablegen würden: wir möchten weniger ängstlich sein, flexibler, weniger eifersüchtig, optimistischer, nicht so empfindlich usw. Meistens ist uns bewusst, dass diese Veränderung das, was wir sind, nicht erstlich in Frage stellen würde, und falls doch, würden wir das akzeptieren. 

Bei schwierigen Persönlichkeiten ist das jedoch nicht immer der Fall. Oftmals werden sie sich auf einen Wandlungsprozess nicht einlassen wollen, weil sie fürchten, danach nicht mehr „sie selbst“ zu sein und „ihre Persönlichkeit zu verlieren“, ein bisschen so, als ob man seine Seele verlöre. Diese Gefahr, „die Persönlichkeit zu wechseln“, besteht dennoch nur theoretisch. Wie wir noch sehen werden, bezeichnen die meisten Psychiater und Psychologen ihre Arbeit mit schwierigen Persönlichkeiten eher als ein Abstimmen und Geschmeidig machen. Niemand hat auch nur den Wunsch nach einen radikalen Bruch …

1. Selbstbesessenheit & narzisstisch

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung ist eine Störung der Persönlichkeit, die durch einen niedrigen Selbstwert, eine ausgeprägte Kritikempfindlichkeit und in einem mangelhaftes Einfühlungsvermögen in andere Menschen besteht. Mit dem ausgeprägten Bedürfnis nach Kontrolle und Dominanz, der Entwertung von anderen Menschen oder ihren Lebensmodellen ecken sie bei ihrem Umfeld immer wieder an.

2. Cholerisch & jähzornig

Cholerisches Verhalten ist ein Persönlichkeitsmerkmal, und keine klassifizierte Krankheit. Die möglichen Gründe für die Entstehung dieses Verhaltens sind recht vielfältig. Ein Grund für cholerisches Verhalten kann akute Überforderung, Unsicherheit oder Narzissmus sein. Choleriker sind gleichzeitig unsicher und extravertiert. Sie wirken nach außen stark, können aber schon bei kleinster Kritik zusammenbrechen. Ihre Reaktion darauf ist trotzig und äußert sich in verbaler Aggression.

3. Verlogenheit & heimtückisch

Wenn jemand regelmäßig unwahrhaftig und lügnerisch ist, kann man ihm/ihr als Charaktermerkmal zuschreiben, verlogen zu sein. Vielleicht kennst du jemand in deinem Umfeld, den du als verlogen bezeichnest. Er sagt etwas und tut es nicht. Er spricht davon was man machen sollte und macht genau das Gegenteil. Er verkündet hohe Ideale und lebt sie selbst nicht. Er lügt darüber was er getan hat und nicht getan hat.

4. Egoman (krankhaft ichbezogen) & egozentrisch

Egozentrik zählt zu den Persönlichkeitsmerkmalen, das eher unangenehm auffällt, da es wenig Teamfähigkeit signalisiert. Typisch für Egozentrik ist, dass diese Person sich nicht in andere Menschen hineinversetzen kann und alles aus ihrer eigenen Perspektive sieht. Das bedeutet, dass ihre Sicht und ihre Meinung die einzig wahre ist. Die Wahrnehmung ist somit stark reduziert, andere Blickwinkel kann der Egozentriker nicht einnehmen.

5. Aggressiv & streitsüchtig

Wer verbal aggressiv ist, verletzt Menschen mit zynischen oder beleidigenden Worten. Körperliche Aggressionen sind die physische Variante dieser zerstörerischen Emotion. Wird der gesamte Charakter eines Menschen als aggressiv eingeschätzt, handelt es sich häufig um Menschen, die sehr unzufrieden mit ihrem Leben sind oder an einer psychischen Erkrankung leiden.

6. Arroganz & eingebildet

Der Grat zwischen gesundem Selbstvertrauen und Arroganz ist schmal. Zu wissen, dass man gut ist, dass die eigene Idee richtig und besser ist als die Ideen der anderen, ist das Eine. Andere dies spüren zu lassen, etwas ganz anderes. Paart sich Überheblichkeit dann noch mit Macht (etwa bei Führungskräften), wird es schnell unerträglich. Solche Menschen nehmen kein Blatt vor den Mund, poltern herum, beleidigen und verletzen und putzen jeden Gedanken von der Platte, der nicht von ihnen stammt. 

7. Bösartig & fies

Es handelt sich um risikofreudige Personen, die gerne ihre eigenen Grenzen sowie die ihres sozialen Umfeldes austesten und stets auf der Suche nach dem nächsten „Kick“ sind. Dabei gehen sie rücksichtslos und wenig empathisch vor. Besonders stark ausgeprägt ist der boshafte Persönlichkeitszug bei Störungen wie Narzissmus. 

8. Manipulativ & hinterhältig

Als manipulativ bezeichnet man Personen, welche in zwanghafter Weise versuchen andere Menschen zu manipulieren. Ob Lügen oder bewusste Manipulation: Einem toxischen Menschen ist jedes Mittel recht, um die eigenen Ziele zu erreichen, Meinungen durchzusetzen oder einen Vorteil zu erzielen. Solange es den eigenen Zwecken nutzt, nutzen toxische Menschen das ihnen entgegengebrachte Vertrauen aus, verdrehen die Wahrheit oder lassen wichtige Informationen einfach weg.

9. Deprimiert & frustriert

Deprimierte und frustrierte Menschen verhalten sich entmutigt, hoffnungslos und resigniert. Sie sind niedergeschlagen, depressiv und unglücklich, also ein Zustand den man auch unbedingt vermeiden sollte.  

10. Gefühllos & kalt

Gefühlslose und kalte Menschen sind ihren Mitmenschen gegenüber unempfindlich und hart. Sie Lügen und Verschleiern zu ihrem eigenen Wohl und versuchen Andere hinters Licht zu führen.  Abgebrühte Menschen sollten darauf aufpassen, dass sie nicht zu apathisch werden. Also auch nicht unbedingt ein positives Persönlichkeitsmerkmal!

Erkenne die 10 schlimmsten schlechte Eigenschaften die ein Mensch nur haben kann! Hoffentlich hat dein Umfeld wenige davon! 🙂

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.