Unterbewusstsein trainieren – aktiviere es in eine dir förderliche Richtung!

Dein Unterbewusstsein ist deine Zentraleinheit. Deine Hauptaufgabe dabei, jedes beliebige Ziel zu erreichen, ist, diese Einheit neu zu trainieren, so dass deine Gedanken, Gefühle und Ansichten zum geistigen Äquivalent dessen werden, was du erfahren und geniessen wollen. Erhalte die Anleitung und besten Methoden um dein Unterbewusstsein in die Richtung deiner Lebensthemen zu aktivieren.

„Das Prinzip des Unterbewusstseins besteht darin, dass es deine geistigen Vorstellungen und Überzeugungen in deinem Leben Realität werden lässt.“

Aktiviere das Unterbewusstsein zu deinem Vorteil!

Die Steckplätze zu deinem Unterbewusstsein sind sowohl intern als auch extern. Intern wirst du von deinen Gedanken, geistigen Bildern oder Vorstellungen und Ihren Gefühlen beeinflusst. Extern wirst du von deiner Umwelt beeinflusst. Du wirst davon beeinflusst, was du tust, sagst, hörst, siehst, liesst, beobachtest und insbesondere von den Menschen, mit denen du verkehrst, und den Gesprächen, an denen du teilnimmst.

Jeder dieser Einflüsse kann einen oder mehrere der anderen Einflüsse auslösen oder stimulieren. Alle zusammen haben die Person, die du heute bist, und jeden Aspekt deines Lebens geschaffen und tun dies
weiterhin.

„Du bist wie der Kapitän auf der Brücke eines Schiffes. Der Kapitän muss der Besatzung die richtigen Befehle erteilen, die dann ausgeführt werden und das Schiff auf dem vom Kapitän gewünschten Kurs halten. Also musst du deinem Unterbewusstsein die richtigen Anweisungen geben (in Form von Gedanken und inneren Bildern). Es steuert dann dein Lebensschiff gemäss deinen Anweisungen.“

Wenn du dein Leben und dein Zukunft unter Kontrolle bringen willst, ist es deine wichtigste Aufgabe, dass du allgemein zum Dirigenten deines eigenen Unterbewusstseins wirst. Du musst die Kontrolle über die internen und externen Aspekte deines Lebens übernehmen und dafür sorgen, dass sie alle in Harmonie nach einem zentralen Thema deiner Wahl zusammenspielen.

Neuprogrammierung durch positive Glaubenssätze

Das Gesetz der unbewussten Aktivität besagt, dass dein Unterbewusstsein einfach nur Daten ablegt und wiederfindet. Dann passt es deine Worte und Aktionen dem Muster deines Selbstkonzepts an. Du beginnst die Neuprogrammierung und transportierst neue Botschaften in dein Unterbewusstsein. Der Schlüssel zu diesen neuen Botschaften sind Dinge, die das Gegenteil der negativen Verhaltensmuster aufzeigen.

Das negative Muster, die Angst vor dem Versagen ist: „Ich kann nicht!“ Stattdessen wirst du, wann immer du an etwas denkst, was du tun willst, sagen: „Ich kann! Ich kann es tun! Ich kann alles, was ich will!“

Wann immer du dich unter Druck fühlst nach dem Motto: „Ich muss!“, wenn du das Gefühl der Zurückweisung, dieses negative Verhaltensmuster, erfährst, dann reagierst du darauf, indem du sagst: „Ich muss nicht! Ich muss nicht tun, was ich nicht möchte!“

„Dein Selbstbild, deine Selbsteinschätzung aktiviert dein Unterbewusstsein und führt dazu, dass du all das wirst, was du von dir selbst denkst.“

Du wirst neue, positive Verhaltensmuster entwickeln, indem du dies immer und immer wieder sagst. „Ich kann es, wenn ich will und ich muss nicht, wenn ich es nicht tun möchte.“ Der beste Entwickler deines Selbstbewusstseins aber ist: „Ich mag mich! Ich mag mich! Ich mag mich!“

Sage es immer und immer wieder: „Ich mag mich!“. Fünfzigmal, hundertmal am Tag, solange, bis es in deinem Unterbewusstsein ist.

Der Schlüssel, ein Höchstleister zu werden ist, deine neuen Ziele und Ideen mit Gedanken des Vergnügens und des Erfolgs zu verbinden. Nicht mit Gedanken von Schmerz und Verlust.

Denke permanent an das, was du willst, und weigere dich, über das zu sprechen, was du nicht willst. Und wiederhole während des ganzen Tages: „Ich mag mich! Ich mag mich! Ich mag mich wirklich!“

Glaubenssätze verändern

Die 2 wichtigsten Methoden im Alltag für Optimismus und positive Gedanken.

3 Methoden das Unterbewusstsein zu trainieren

Es gibt mehrere zusätzliche geistige Techniken, die Sie zur Beschleunigung des Prozesses der inneren Wandlung und externen Realisierung benutzen können. Jede dieser Methoden ist eine Kombination der geistigen Programmierungstechniken zur Wandlung des Unterbewusstseins. Jede davon ist äusserst wirkungsvoll.

1. Unterbewusstsein trainieren durch Schriftliche Beteuerung

Die erste dieser Methoden zur schnellen Wandlung ist die „Schriftliche Beteuerung“. Nimm dir am besten morgens einen Schreibblock oder ein Notizbuch zur Hand, und bringe in der Gegenwartsform eine klare Beschreibung deine Hauptabsicht oder das Hauptziels zu Papier, genau so, wie du es gern in der Realität sehen würdest.

Die Länge der Beschreibung spielt keine Rolle, sie kann kurz oder detailliert sein. Du kannst schreiben, wie
du dir die Abfolge der Ereignisse des Tages vorstellst oder wie du aussähest und dich fühlen würdest, wenn du die gewünschten neuen Persönlichkeitsmerkmale besässest.

Wenn du deine Ziele aufgeschrieben hast, lege deinen Stift beiseite, schliesse deine Augen, atmen tief
ein und stelle dir dein Ziel als erfüllt vor, oder sehe die Ereignisse dieses Tages sich zufriedenstellend ereignen. Während du dir dies vorstellest, erzeugst du das Gefühl, das du mit dem imaginären Erfolg verbindest. Lächle, und geniesse das Gefühl der Zufriedenheit, das mit der Erfüllung deiner Ziele einherginge. Dann lasse diesen Gedanken los, öffnen deine Augen, und wende dich deinen üblichen Angelegenheiten zu.

Schreiben ist eine wirkungsvolle Art, deine Ziele in dein Unterbewusstsein einzuprägen. Viele Menschen haben die Erfahrung gemacht, dass sie, hatten sie am 1. Januar eine Liste ihrer Ziele für das Jahr aufgeschrieben, am Ende des Jahres die meisten Ziele in etwa erreicht hatten.

Je öfter du deine Ziele schriftlich festhaltest, desto schneller materialisieren sie sich. Benutze ein Notizbuch, und schreiben sie jeden Tag auf. Es dauert nur einige Minuten, aber es programmiert dich für Stunden.

Indem du deine Ziele wiederholt aufschreiben, überzeugst du dich selbst, dass sie erreichbar sind. Mit wachsender Überzeugung und Zuversicht erkennst du Gelegenheiten, wie du sie realisieren kannst.

Du nutzt dabei das Anziehungs- und das Übereinstimmungs-Prinzip, und die Ziele beginnen sich um dich herum zu materialisieren.

2. Schnelle Beteuerungstechnik um das Unterbewusstsein zu aktivieren

Die dritte Beschleunigungsmethode wird „schnelle Beteuerungstechnik“ genannt. Du kannst diese Technik vor jedem nicht wiederkehrenden Ereignis von Bedeutung, wie ein Verkaufsbesuch oder eine Konferenz mit dem Chef, anwenden.

Diese Methode des geistigen Programmierens wird von professionellen Sprechern, Schauspielern, Entertainern und Top-Managern angewandt. Sie benutzen sie vor wichtigen Ereignissen, bei denen sie ihr Bestes geben müssen.

Die schnelle Beteuerung besteht in der Verkürzung der Schritte zur geistigen Vorbereitung, wie im vorigen besprochen. Es ist wie ein geistiges Aufwärmen. Du kannst es in weniger als 30 Sekunden durchführen. Du kannst diese Technik im Auto, Aufzug oder sogar in der Toilette anwenden.

Die Wirkungsweise ist einfach. Du schliesst die Augen, beteuerst dir das ideale Ausgehen des Ereignisses, stelle es dir vor, verbinden es mit Emotionen und lasse den Gedanken wieder fallen. Sehe und fühle das Ereignis positiv ausgehen.

Gehe dann ruhig und zuversichtlich in die Konferenz oder was es ist. Wenn dir eine wichtige Präsentation oder ein Interview bevorsteht, solltest du diese Technik jedes Mal anwenden, wenn du daran denkst:

Wende das Substitutions-Prinzip und diese schnelle Beteuerungstechnik an, statt in Nervosität und Sorge auf das Ereignis zu blicken. Du wirst fühlen, wie dein Selbstvertrauen und deine Selbstsicherheit mit jedem Tag wächst, den du dem Ereignis näherkommst. Wenn es dann soweit ist, wirst du geistig darauf vorbereitet sein, dein Bestes zu geben.

3. Autogenes Training: Die Methode

Die vierte Beschleunigungstechnik ist der vollständige Prozess des autogenen Trainings. Dies ist eine ausführlichere Übung, in der du deinen ganzen Körper systematisch entspannst, bevor du bestätigst, visualisierst, emotionalisierst und loslässt.

In seiner einfachsten Form kannst du die meisten Vorteile des autogenen Trainings erfahren, indem du eine bequeme Position einnimmst, entweder in einem bequemen Sessel sitzend oder auf einem Bett liegend, deine Augen schliesst, tief atmest und zu deinen sechs Körperteilen sprichst.

Wiederhole sechs Mal, bei jedem Atemzug: „Mein linker Arm wird schwer und warm.“ Dann wiederhole sechs Mal: „Mein linker Arm ist jetzt schwer und warm.“ Zum Schluss sagen Sie sechs Mal: „Mein linker Arm ist vollkommen schwer und warm.“

Jedesmal wenn du einatmest und ausatmest, sprichst du einen Befehl aus. Wiederhole diesen Prozess mit jedem der anderen fünf Körperteile, indem du von deinem linken Arm zu deinem rechten Arm übergehst, dann von deinem linken Bein zu deinem rechten Bein, dann zu deinem Rumpf und schliesslich zu deinem Hals und Kopf. Inwendiger als zehn Minuten wirst du deinen Körper in einen Zustand tiefster Entspannung gesprochen haben.

Dein Geist ist im Alphazustand, und du bist bereit zur Tiefenprogrammierung. Diese Technik, die auch Selbsthypnose oder Autosuggestion genannt wird, ist in zwei Bereichen äusserst wirkungsvoll.

– Ersten kannst du sie zum Überwinden von Ängsten und zum Formen von Vertrauen in deine Beziehungen, bei der Arbeit, in deinem finanziellen Leben, deiner Gesundheit und bei anderen Aktivitäten benutzen. Sie kann sogar hilfreich dabei sein, Probleme wie die Widerwilligkeit von Verkäufern gegenüber Verkaufsbesuchen, die Angst vor öffentlichem Sprechen und die Unsicherheit beim Umgang mit Herausforderungen des täglichen Lebens zu lösen.

– Zweitens kannst du diese Technik benutzen, um die Entwicklung von motorischen und sportlichen Fähigkeiten in Bereichen wie Tennis, Golf, Skifahren, Hockey, Schlittschuhlaufen, Football und Basketball zu beschleunigen. Es ist eine Art geistige Probe. Du führst die Bewegungen im Geist immer wieder durch, wobei du jedes Mal eine perfekte Ausführung visualisierst und dieses Bild der Vorzüglichkeit in dein Unterbewusstsein einprogrammieren.

Folgend findest du zwei Autogene Trainings für deine Weiterentwicklung. Sie sind komplett nebenwirkungsfrei ausser das sie zusätzlich entspannen und du dich besser fühlen wirst. Die Trainings sollten über einen Zeitraum von 3 Wochen täglich ein- bis zweimal angehört werden um wirklich starke Veränderungen zu erzielen.

Schlank & gesund

Suggestionen zum Gewichtverlieren, du wirst jede Woche 2 Pfund abnehmen.

Selbstwert & Eigenliebe

Suggestionen zu mehr Selbstwert, Dankbarkeit & Selbstliebe.

Erhalte die einzigartige Methode um dein Unterbewusstsein in eine dir gewählt Richtung zu aktivieren und trainieren.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Selbstvergebung lernen – verzeihe dir selbst bei Schuldgefühlen!

Vergeben ist eine Methode der Eliminierung von Schuldgefühlen und -reaktionen, sie ist die wirkungsvollste von allen. Das Vergebens-Prinzip ist vielleicht das mächtigste und praktischste je gelehrte Prinzip für die Bildung von Glück, Gesundheit, Wohlstand und wundervolle Beziehungen mit anderen. 

„Das Lebensprinzip vergibt dir immer und ist stets bestrebt, dich zu heilen.“

Vergebe dir selbst und lass alle Schuldgefühle & Fehler gehen!

Der wichtigsten Partei der du vergeben musst, bist du selbst. Du musst dir jedes dumme oder schmerzliche Ding vergeben, die du jemals gesagt oder getan hast. Denke daran, dass du nicht perfekt bist. Du machst Fehler. Du sagst und tust eine Menge törichter Dinge im Verlauf des Aufwachsens und Reifens. Wenn du sie noch einmal tun müsstest, würdest du sie anders machen. Aber Reue und Bedauern wegen früherer Fehler erfüllt keinen Zweck. Sie sind Anzeichen eines schwachen Charakters.

Reue wird oft als Entschuldigung dafür benutzt, dass man nicht vorankommt. Alle weisen und reifen Männer und Frauen haben dumme, törichte Fehler gemacht. Auf diese Weise erwarben sie ihre Weisheit und Reife. Und jetzt musst du dir selbst für alles vergeben. Vergeben ist der Schlüssel zum Königreich geistiger und spiritueller Entwicklung.

„Selbstvergebung ist Liebe gegenüber dir selbst in Aktion.“

Der Akt der Vergebung leitet den Prozess des Reinwaschens von allen angesammelten Überresten von Schuld, Ärger und Groll ein, die negative Emotionen in deinem Unterbewusstsein ausbrüten. Das regelmässige Praktizieren der freien Vergebung von allem für jeden macht aus dir ein ruhigeres, freundlicheres, mitfühlenderes und optimistisches menschliches Wesen.

Vergib dir selbst! Schliesslich vergibt das Leben auch dir. Es vergibt dir, wenn du dir in den Finger scheidest. Die unterbewusste Intelligenz in dir beginnt unverzüglich mit der Wundheilung. Neue Zellen wachsen an der Schnittverletzung. Wenn du dir die Hand verbrennst, schenkt dir das Lebensprinzip neue Haut, regeneriertes Gewebe. Das Leben hegt keinerlei Groll gegen dich, es verzeiht dir immer. Das Leben ist immer bestrebt, dir zu Gesundheit, Vitalität und Harmonie zu verhelfen.

Nutze das Prinzip der Selbstvergebung und verzeihe dir selbst!

Das Vergebens-Prinzip ist vielleicht das mächtigste und praktischste je gelehrte Prinzip für die Bildung von Glück, Gesundheit, Wohlstand und wundervolle Beziehungen mit anderen. 

Das Prinzip der Vergebung sagt aus, dass du genau zudem Grad geistig gesund bist, zu dem du frei vergeben und Beleidigungen gegen dich vergessen kannst. Die Unfähigkeit zu vergeben ist die Wurzel von Schuld, Groll und der meisten anderen negativen Emotionen.

Die Wunderbare Wahrheit des Prinzips der Selbstvergebung lautet, dass du die Macht hast, dir selbst alle früheren Misserfolge und Fehler zu vergeben. Dazu musst du lediglich dein Denken dauerhaft verändern. Denke auf der Basis der wissenschaftlichen geistigen Gesetze, die besagen, dass das Unterbewusstsein automatisch jeden Gedanken als wahr akzeptiert, den du bewusst für wahr haltest. Wenn du beginnst, auf richtige Weise zu denken, werden sich demnach zwangsläufig die richtigen Resultate einstellen.

Auf richtige Weise denkst du, wenn dein Denken konstruktiv, harmonisch, friedfertig und liebevoll ist. Dann werden alle alten, negativen Muster gelöscht und sind für immer vergessen. Es spielt keine Rolle, ob du bisher Alkoholiker, Drogensüchtiger, Einbrecher, Dieb, Vergewaltiger oder Mörder warst – das Gesetz deines Unterbewusstseins hegt keinen Groll gegen dich und verurteil dich nicht. 

Du vergibst dir selbst, wenn du dich geistig und emotional völlig mit dem Ideal des Guten identifizierst und diese Haltung beharrlich beibehaltest, bis sie dir schliesslich als tiefe Überzeugung in Fleisch und Blut übergeht.

Vergib abends kurz vor dem Einschlafen dir selbst und allen anderen Menschen. Sende dir Liebe und Vergebung zu dir selbst und in alle Erinnerungen die du dir vergeben möchtest. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Gedanken vom Unterbewusstsein besonders gut aufgenommen und jede Art von Heilung wird erleichtert und beschleunigt.

Vergebe verzeihe dir selbst Selbstvergebung

Reue tut der Seele gut

Wenn du schliesslich jemand anders durch irgend etwas verletzt hast und immer noch ein schlechtes Gewissen hast, gehe zu ihm oder ihr und entschuldige dich. Sage: „Es tut mir leid.“

Reue tut der Seele gut. Sie befreit dich von den Gefühlen der Schuld und Unwürdigkeit, die mit dem Wissen einhergehen, dass du etwas getan hast, das nicht mit deinen obersten Idealen übereinstimmt. Es spielt keine Rolle, wie die andere Person reagiert oder antwortet. Wichtig ist nur, dass du den Mut und die Charakterstärke hattest, die Verantwortung für deine Handlungen zu übernehmen, dich zu entschuldigen und zu sagen, dass es dir Leid tut. Sie kannst dann mit dem Rest deines Lebens fortfahren und die andere Person mit ihrem fortfahren lassen.

Die Methode um dir selbst zu vergeben und Fehler zu verzeihen! Lasse deinen Schuldgefühle los und komme ins Reine mit dir selbst!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Affirmationen Beispiele – 29 starke positive Selbstbekräftigungen!

Du kannst Angewohnheiten nicht über Nacht ändern. Du musst Affirmationen geduldig und beharrlich bestätigen und visualisieren und dabei zuversichtlich daran glauben und erwarten, dass die gewünschten Botschaften eintreten werden, wenn du bereit bist und nicht vorher. Erhalte die 29 besten Beispiele für Affirmationen welche deine Persönlichkeit wachsen lassen werden!

„Etwas zu affirmieren heisst, es intensiv zu bejahen und zu bekräftigen. Wenn deine Worte und dein Herz übereinstimmen, ist dir nichts unmöglich. Dann wirst du dich zu grossen Höhen des Erfolgs emporschwingen.“

Selbstbekräftigungen sind pures persönliches Wachstum!

Die  wirkungsvolle Technik zu affirmieren ist, deine Gedanken in Worte zu fassen und laut vor anderen oder allein vor einem Spiegel auszusprechen. Vor einem Spiegel zu stehen und klar und gefühlsbetont zu sagen „Ich kann das schaffen, ich kann das schaffen!“ ist eine wirkungsvolle Methode, dein Selbstvertrauen für eine bevorstehende Herausforderung aufzubauen.

Alles, was du laut mit Überzeugung und Begeisterung sagst, hat doppelt soviel Wirkung als eine Affirmation, die du leise für dich selbst machst.

„Deine Worte besitzen die Macht, deinen Geist von falschen Vorstellungen zu reinigen und sie durch richtige Vorstellungen zu ersetzen.“

Halte deine inneren Gespräche den ganzen Tag hindurch auf einer Linie mit dem, was du erreichen willst. Lehne es ab, deine Ängste und Unvollkommenheiten zu diskutieren. Sei in allem, was du sagst, positiv und optimistisch. Sei fröhlich. Du wirst dich wundern, wieviel besser du dich fühlst und wieviel zuversichtlicher du dich verhaltest, wenn deine Sprache positiv und erfolgsorientiert ist.

Einer der stärksten Einflüsse auf dich und dein Unterbewusstsein ist das, was du zu dir selbst sagst und woran du glaubst. Beteuerungen wie „Das kann ich schaffen!“ oder „Ich verdiene XX Mark im Jahr“ oder „Ich wiege XX Kilo“ können dauerhafte Veränderungen deines Selbstkonzepts und deiner Ergebnisse herbeiführen. Jede Veränderung geschieht von innen nach aussen.

Positive Affirmationen Gesundheit Selbstwert Selbstbewusstsein

Jeder Wandel beginnt im Selbstkonzept. Du musst zuerst innen zu der Person werden, die du gern wärst, bevor du das Erscheinen dieser Person auch aussen sehen kannst. Dein Unterbewusstsein ist sehr wortgetreu, und je einfacher der Befehl, desto mehr Einfluss hat er auf dein Denken.

Eine einflussstarke Affirmation, die man regelmässig zur Konditionierung des Geistes benutzen kann, ist zum Beispiel: „Ich glaube an die perfekte Auflösung jeder Situation in meinem Leben.“ Diese Aussage gibt dir ein Gefühl der Ruhe und Entspanntheit, wenn du mit Schwierigkeiten zu kämpfen hast. Sie ist ein wunderbares Gegenmittel bei Sorgen. Sie ist ausserdem einfach, klar und im Präsens. Ihr Unterbewusstsein reagiert nur auf derartige Selbstbekräftigungen, auf Affirmationen und geistige Bilder, die im „jetzt“ präsentiert werden, als ob das Ziel oder Merkmal bereits existierte.

Statt zu sagen „Ich werde nicht mehr rauchen“ (sowohl negativ als auch in der Zukunft), würdest du zum Beispiel sagen „Ich bin Nichtraucher“. Dies ist eine Methode, wie du „die Wahrheit im voraus sagen kannst“. So überzeugst du dein Unterbewusstsein davon, dass die Situation, die du dir wünschst, bereits existier: Dein Unterbewusstsein nimmt dann die erforderlichen Änderungen vor, intern und extern, um deine innere Welt mit der gewünschten äusseren Realität auf eine Linie zu bringen.

9 positive Affirmation Beispiele für deine Entwicklung!

Wähle bestimmte Worte aus, von deren Bedeutung du dich angesprochen fühlst, und sage sie zweimal täglich für mindestens zehn Minuten gefühlvoll vor dir hin, z.B.: „Gesundheit. Reichtum. Glück. Liebe.“ Wenn du nicht allein arbeitest und deshalb die Worte oder Botschaften tagsüber nicht laut aussprechen kannst, notiere sie auf einen Zettel, wirf gelegentlich einen Blick darauf und bejahe sie oft gedanklich. So prägst du sie allmählich deinem Unterbewusstsein ein.

1. Ich bin ( … ) ! Affirmationen basieren auf den drei „PS“: Positiv, Präsens und Persönlich. „Ich verdiene XX Mark im Jahr“, „Ich bin Nichtraucher“ oder „Ich wiege XX Kilo“ können dauerhafte Veränderungen deines Selbstkonzepts und deiner Ergebnisse herbeiführen. Jede Veränderung geschieht von innen nach aussen. Jeder Wandel beginnt im Selbstkonzept. Du musst zuerst innen zu der Person werden, die du gern wärst, bevor du das Erscheinen dieser Person auch aussen sehen kannst.

2. Ich mag mich: Wann immer du es aussprichst, wird dein gesamtes Selbstkonzept wachsen. Du wirst bei der Arbeit, bei deinen Aktivitäten, bei deiner Familie, deiner Gesundheit, deiner Kreativität besser werden. Du wirst besser schlafen und länger leben. Es wird dir einfach alles gelingen. Je mehr du dich magst, um so mehr wirst du dein Herz in Dinge legen, die du tust. Der beste Entwickler deines Selbstbewusstseins ist: „Ich mag mich! Ich mag mich! Ich mag mich!“, „Ich kann das! Ich kann das! Ich kann das!“

3. Ich kann das: Das negative Muster, die Angst vor dem Versagen ist: „Ich kann nicht!“ Stattdessen wirst du, wann immer du an etwas denkst, was du tun willst, sagen: „Ich kann! Ich kann es tun! Ich kann alles, was ich will!“ Du wirst neue, positive Verhaltensmuster entwickeln, indem du dies immer und immer wieder sagst. „Ich kann es, wenn ich will und ich muss nicht, wenn ich es nicht tun möchte.“

4. Ich fühle mich jeden Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser: Den ersten Schritt im Bereich persönlicher Transformation machte Emile Coue 1895 in Genf. Seine Klinik erzielte Genesungsraten, die im Durchschnitt fünfmal schneller waren als alle anderen vergleichbaren Kliniken oder Hospitäler in Europa. Seine Methode war so einfach, dass für lange Zeit niemand daran glaubte oder sie akzeptierte. Er lehrte seinen Patienten, einfach zu sagen: „Ich fühle mich jeden Tag in jeder Hinsicht besser.“

5. Ich glaube an die perfekte Auflösung jeder Situation in meinem Leben: Eine einflussstarke Beteuerung, die zur Konditionierung des Geistes benutzt werden kann, ist zum Beispiel: „Ich glaube an die perfekte Auflösung jeder Situation in meinem Leben.“ Diese Aussage gibt dir ein Gefühl der Ruhe und Entspanntheit, wenn du mit Schwierigkeiten zu kämpfen hast.

6. Ich glaube das mir heute etwas wunderbares zustossen wird: Du bist ein lebender Magnet sind. Du ziehst in deinem Leben unausweichlich Personen und Situationen an, die in Harmonie mit deinen vorherrschenden Gedanken stehen. Gleich und gleich gesellt sich gern. deine Freunde, deine Familie, deine Beziehungen, deinen Job, deine Probleme und deine Chancen sind alle aufgrund deiner gewohnten Denkweise in jedem Bereich von dir angezogen worden.

7. Ich bin verantwortlich: Denke über dein ganzes Leben nach, Vergangenheit und Gegenwart. Analysiere jede
Erinnerung oder Situation, die dir in irgendeiner Weise negative Gefühle verursacht. Neutralisiere dann jede damit verbundene Negativität, indem du einfach immer wieder sagst: „Ich bin verantwortlich.“ Wenn du sagst: „Ich bin verantwortlich“, dann ziehst du den Stecker aus dem Baum der negativen Emotionen. Du hast die Möglichkeit der Schuldzuweisung unmöglich gemacht. Und Schuld macht 99 Prozent der Wurzelquelle der negativen Gefühle aus. 99 Prozent aller negativen Gefühle resultieren daraus, anderen Menschen Schuld zuzuweisen. Du kannst nicht die Verantwortung akzeptieren und gleichzeitig negativ sein.

8. Ich kann: Das negative Muster, die Angst vor dem Versagen ist: „Ich kann nicht!“ Stattdessen wirst du, wann immer du an etwas denkst, was du tun willst, sagen: „Ich kann! Ich kann es tun! Ich kann alles, was ich will!“ Wann immer du dich unter Druck fühlst  nach dem Motto: „Ich muss!“, wenn du das Gefühl der Zurückweisung, dieses negative Verhaltensmuster, erfährst, dann reagiere darauf, indem du sagst: „Ich muss nicht! Ich muss nicht tun, was ich nicht möchte!“ Du wirst neue, positive Verhaltensmuster entwickeln, indem du dies immer und immer wieder sagst. „Ich kann es, wenn ich will und ich muss nicht, wenn ich es nicht tun möchte.“ 

9. „Gesundheit. Reichtum. Erfolg. Glück. Liebe.“ Möchtest du Reichtum und Erfolg! Du brauchst nur folgendes zu tun: Wiederhole in dir drei- bis viermal am Tag jeweils fünf Minuten lang: »Reichtum – Erfolg.« Diese Worte haben eine ungeheure Macht, denn sie verkörpern die unendliche Kraft des Unterbewusstseins. Konzentriere dein Denken auf diese Kraft in deinem Inneren und die von dir gewünschten Bedingungen und Umstände werden sich alsbald in deinem Leben einstellen. Das selbe gilt auch für Gesundheit, Liebe, Erhabenheit, usw.

Erhalte 29 super Beispiele von positiven Affirmationen und Selbstbekräftigungen um dich und deine Leben weiterzuentwickeln!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Manifestieren Beispiele – 5 starke Beweise zum Gesetz der Anziehung!

Das, was wir Realität nennen, folgt unsere Überzeugung. Wenn du gleich früh als Gewinner auftrittst, hast du zwar die besseren Startbedingungen, aber gewinnen kann jeder lernen. Manche Menschen haben schon als Baby Pech. Sie stossen sich überall und fallen vom Wickeltisch, bekommen jede Krankheit und später werden sie bei der Gehaltserhöhung übergangen. Andere haben das Glück scheinbar gepachtet. Was sie anfassen, gelingt und wird ein Erfolg. Sie denken einfach, dass sie es schaffen und sie schaffen es dann auch, weil sie davon überzeugt sind, dass es ihnen gelingen wird.

„Du bekommst im Leben nicht, was du willst, sondern das, worauf du dich laufend konzentrierst.“

Erkenne die Beweise zum Gesetz der Anziehung

Die Bibel sagt schon: „Alles, um was ihr bittet, glaubt nur, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch zuteil werden.“ Ich bin schon im Religionsunterricht darüber gestolpert und habe mir gedacht: „Das ist doch ein Unsinn. Wie kann ich glauben, etwas zu haben, was ich nicht habe? Ich will es ja gerade, weil ich es nicht habe. Da kann ich doch nicht glauben, dass ich es habe. Und ausserdem ist es doch ungerecht, wenn ich es erst bekomme, wenn ich glaube, dass ich es habe.“

Aber genau diese Paradoxon gilt in der Schöpfung. Du brauchst dir nur einmal bewusst machen, wie es aussieht, wenn eine Firma einen intern begehrten Posten neu besetzen will, zum Beispiel den eines Abteilungsleiters. Wer wird der neue Abteilungsleiter? Der, der es vorher schon ist. Es muss die Position vorher schon Besitz genommen haben, er muss die mentalen Voraussetzungen mitbringen. Es wird nicht jemand auf den Posten gesetzt werden in der Hoffnung, dass er es im Laufe der Zeit schon lernt. Genau das besagt diese Gesetzmässigkeit: Ich kann erst bekommen, wenn ich es habe. Ich kann nichts werden, bevor ich es nicht schon bin. Das hört sich paradox an, ist aber Gesetz.

Konkret heisst das: Bevor ich etwas anstrebe, sorge ich geistig dafür, dass es ein Erfolg wird. Und der erste Schritt zu dieser Ursache ist, dass ich die mentale Form durch Imagination schaffe.

„Du wirst zu dem, was du kontemplierst und in deinem Unterbewusstsein speicherst. Kontempliere also Liebe, Frieden, Harmonie, Freude, Schönheit, Weisheit, Kraft und innere Führung, dann wirst du diese Qualitäten in deinem Leben zum Ausdruck bringen.“

Geistige Bilder, die du bewusst als wahr annimmst, prägen sich im Unterbewusstsein ein und manifestieren sich in deinem Leben.

Das Wurde von Dr. Hans Selye am Institut für Experimentelle Medizin an der Universität Montreal bewiesen. Ihm gelang der Nachweis, dass das Unterbewusstsein nicht zwischen Stresszuständen unterscheidet, die durch reale äussere Faktoren ausgelöst werden, und solchen, die durch eingebildete Sorgen verursacht sind.

Dr. Selye zeigte, dass der Körper einen Menschen, der sich gewohnheitsmüssig mit sorgenvollen Vorstellungsbilder beschäftigt, überschüssige Hormone produziert, welche für zahlreiche psychosomatische Krankheiten verantwortlich sind.

Das Unterbewusstsein diskutiert niemals mit dir. Wenn du deine Imagination auf negative Weise einsetzt, indem du dich unerwünschte Entwicklungen und Erlebnisse ausmalst, werden die entsprechenden Folgen in deinem Leben nicht ausbleiben. Du kannst dein Imagination aber auch konstruktiv einsetzen. Dann bekommst du im Leben, was du dir wünschst. Es geschieht dir immer nach deinem Glauben.

Manifestieren Beispiele Beweise Gesetz der Anziehung

Beweis zum Gesetz der Anziehung

Der französische Wissenschaftler René Peoc`h, Ph.D., demonstrierte die Macht der Intention an frisch geschlüpften Küken. Geschlüpfte Kücken werden normalerweise auf die ihre Mutter geprägt, entwickeln eine Bindung zu ihr und laufen ihr nach. Falls die Mutter beim Schlüpfen jedoch nicht da ist, werden sie auf das erste bewegte Objekt geprägt, das ihnen über den Weg läuft, zum Beispiel ein Mensch, dem sie dann auch hinterherlaufen.

Für seine Studie baute Peoc`h einen speziellen computergesteuerten Roboter mit einem Zufallsgenerator, der sich im Areal herumbewegte, 50 Prozent der Zeit nach rechts und 50 Prozent der Zeit nach links, aber in willkürlichen Drehungen. Zu Kontrollzwecken zeichnete er zunächst den Weg des Roboters im Areal ohne Anwesenheit der Küken auf.

Im Zeitablauf bewegte sich der Roboter mehr oder weniger gleichmäßig durch das ganze Areal. Dann wurden die frisch geschlüpften Küken in das Areal mit dem Roboter gebracht. Wie erwartet hielten sie den Roboter für ihre Mutter und folgten ihm überallhin. Hach der Prägung auf den Roboter wurden die Küken aus dem Areal genommen und in einem Käfig gesetzt, und zwar auf eine Seite, wo sie den sehen, sich aber nicht ihn zubewegen konnten.

Nun passierte etwas Erstaunliches: Die Intention der Küken, in der Nähe des Roboters zu sein, des sie für ihre Mutter hielten, wirkte sich tatsächlich auf die Zufallsbewegungen des Roboters aus; er bewegte sich nicht mehr über das ganze Areal, sondern nur noch in der Hälfte, die näher am Käfig mit den Küken lag. Wenn die Intention der Küken es schaffte, die Bewegung eines zufallsgesteuerten Roboters zu beeinflusse, dann stelle dir bloss vor, was du erreichen kannst, wenn du deine neue Zukunft anziehst!

Küken-Experiment veranschaulicht

Veranschaulichender Clip der Ergebnisse des Küken-Experiments von René Peoc’h.

Wenn die Intention der Küken es schaffte, den zufallsgesteuerten Roboter dazu zu bringen, sich meistens auf sie zuzubewegen, dann stell dir bloß vor, was du erreichen kannst, wenn du deine neue Zukunft anziehst. Gesetz der Anziehung / manifestiere alles!

Das einzige was du tun muss ändere deine Gedanken und handle!

Manifestieren die 5 Beispiele des Alltags!

Ein erfolgreiches Leben ist bloss eine Reihe erfolgreicher Tage, Stunden und Minuten. Minuten, in denen du an deine Ziele und Wünsche, an Gesundheit, Glück und Wohlstand denkst und es ablehnst, dich mit irgendetwas aufzuhalten, das du nicht um sich herum manifestiert sehen willst.

1. Die Qualität deines Unterbewusstseins wird deine Realität

Warum ist das Leben des einen von Trauer überschattet und das eines anderen von Glück überstrahlt? Warum genießt ein
Mensch Reichtum und Ansehen, während sein Nachbar Armut und Not leidet? Warum ist der eine von Unsicherheit und Angst geplagt, während der andere voll Selbstvertrauen und Zuversicht in die Zukunft blickt? Warum besitzt der eine eine luxuriöse Villa, während der andere sein Leben in einem Elendsviertel fristet? Warum reiht ein Mensch Erfolg an Erfolg, während ein anderer von Stufe zu Stufe absinkt? Warum reißt ein Redner die Massen mit, während ein anderer ohne jedes Echo bleibt? Warum vollbringt einer geniale Leistungen, während ein anderer stumpf einer geistlosen Tätigkeit nachgeht? Warum übersteht einer eine angeblich unheilbare Krankheit, die einem anderen den Tod bringt? Warum erfahren so viele gute und gottesfürchtige Menschen unsagbares Leid an Körper und Seele, während sich gar manche gewissenlose Zeitgenossen bester Gesundheit und strahlender Erfolge erfreuen? Warum führt die eine Frau eine glückliche Ehe, während ihre Schwester an der Seite ihres Mannes nur Leid und Enttäuschung erlebt? Warum?

Die Antwort auf diese und viele andere Fragen liegt im Wesen und in der Funktion von Bewußtsein und Unterbewußtsein
begründet. In der Qualität der Gedanken, in der Qualität des Unterbewusstseins der betreffenden Person.

2. Die ideale Beziehung durch das Gesetz der Anziehung

Anne G., eine junge Frau aus Wyoming, arbeitete in einem Büro in Los Angeles. Nach einem meiner Vorträge kam sie zu mir und sagte: „Meinen Sie, Sie können mir helfen? Ich bin so schüchtern und ängstlich, dass ich sofort erröte und wegschaue, wenn ein Mann auch nur Hallo zu mir sagt. Ich habe nie gelernt, locker mit jungen Männern umzugehen. Wahrscheinlich finde ich nie einen Partner.“

„Aber Sie hätten gerne einen?“, hakte ich nach. „Oh, mehr als alles andere!“, rief sie aus. „Ich hasse es, allein zu leben und einsam zu sein. Ich möchte jemanden glücklich machen. Ich möchte eine eigene Familie.“

Wir unterhielten uns noch ein bisschen, dann erklärte ich ihr, wie sie ihren Wunsch verwirklichen konnte. Zuallererst kan es darauf an, dass sie aufhörte, sich selbst als ängstlich und einsam zu sehen. Sie musste in sich das Gefühl erzeugen, begehrenswert und beliebt zu sein.

Auf meinen Vorschlag kaufte sie sich einen Terminkalender, in den sie Verabredungen mit imaginären Verehrern eintrug. Jeden Abend nahm sie sich etwas Zeit, um sich Verabredungen auszumalen, die alle positiv und erfreulich verliefen. Schon bald fiel es ihr viel leichter, mit ihren Arbeitskollegen zu sprechen. Sie gewann an Attraktivität und hörte auf, ein Mauerblümchen zu sein. Immer wieder wurde sie von Kollegen zu Verabredungen eingeladen.

Als ihr Liebesleben allmählich aufblühte, wurde Anne klar, dass sie sich eine dauerhafte Bindung wünschte. Also stellte sie sich vor, dass die unendliche Intelligenz den idealen Partner in ihr Leben führte, der perfekt mit ihr harmonierte. Jeden Abend vor dem Einschlafen sah sie ihre Vorstellung einen Ehering an ihrem Finger.

Sie betrachtete ihn als Symbol dafür, dass die Ehe bereits Realität war und sie die Freude des erfüllten Wunsches erlebte. So zog sie einen wunderbaren Mann an, mit dem sie heute eine in jeder Hinsicht harmonische Ehe führte.

3. Selbstheilung durch den Glauben

Einmal erklärte ich einer Frau, dass nichts im Leben umsonst zu haben ist. Sie hatte seit zehn Jahren ohne Ergebnis darum gebetet, von einem Hautleiden befreit zu werden. Sie hatte verschiedene Salben und andere Medikamente ausprobiert, doch nichts hatte ihr dauerhaft Linderung verschaffen.

Doch sie war nie bereit gewesen, den Preis zu bezahlen, und der Preis für Heilung ist Glaube – Glaube an die unendliche Heilsgegenwart, denn „nach eurem Glauben wird euch geschehen“. Glaube ist konzentrierte Hingabe und Loyalität gegenüber der einen schöpferischen Macht, dem lebendigen allmächtigen Geist in uns, der alle Dinge erschaffen hat. Der Preis, den diese Frau bezahlen musste, war die Anerkennung der Macht Gottes, die Akzeptanz seiner heilenden Gegenwart und die feste Überzeugung, dass die Heilung sich im Hier und Jetzt vollziehen würde.

Stattdessen hatte sie äusseren Dinge Macht zuerkannt, indem sie sagte: „Meine Haut verträgt die Sonne nicht gut. Ich bin ausserdem allergisch gegen Kälte. Ich glaube, dass dieses Ekzem am meinem Arm vererbt ist. Meine Mutter hatte ein ähnliches Leiden. Der Fehler liegt in meinen Genen und Chromosomen.“

Ihr Geist war gespalten, was sie in folgenden Worten ausdrückte: „Ich könnte alles haben, was ich mir wünsche, wenn ich nur glauben könnte, dass ich die entsprechenden Fähigkeiten besitze.“ Sie hatte niemals den Preis bezahlt, der darin besteht, die ganze Aufmerksamkeit Gott und seinen Gesetzen zu widmen, ihm zu vertrauen, an ihn zu glauben und daran, dass er die Heilung bewirken kann.

Bevor Sie etwas empfangen können, müssen Sie geben. Um etwas ernten zu können, müssen Sie zunächst einmal die Saat ausbringen. Entsprechend müssen Sie zuerst Ihrem Unterbewusstsein den tiefen Glauben übermitteln, dass Sie das, was Sie sich wünschen, auch erhalten werden. Sie müssen Ihre Ideale, Hoffnungen und Wünsche mit universeller Energie aufladen. Dann werden Sie die Freude des erhörten Gebetes erfahren.

4. Geschäftlicher Erfolg durch Manifestation

In einem Artikel für Everybody`s Magazin führte der Öl-Magnat Henry M. Flagler seinen Erfolg und seinen immensen Reichtum auf seine Fähigkeit zurück, sich etwas in seiner vollendeten Form vorzustellen. Mit anderen Worten, er imaginierte jeweils den glücklichen Ausgang, das Endergebnis, und dann kamen ihm die Kräfte der unendlichen Intelligenz zu Hilfe.

Es visualisierte jedes Projekt als bereits erfolgreich abgeschlossen. Er disziplinierte, kontrollierte und steuerte seine Vorstellungskraft. Wenn er beispielsweise wusste, dass es in einem bestimmten Gebiet Öl gab, schloss er die Augen und stellte sich die Bahngleise vor, die dampfenden Lokomotiven der Versorgungszüge, die Bohrtürme und die Männer, die lachend und schwatzend an die Arbeit gingen. Er hörte die Dampfpfeifen und sah den Dampf. Es sah die ganze Szenerie so lebendig und sinnlich wie möglich vor sich und fühlte die Realität des Projekts, bis es ihm völlig real und natürlich erschien.

Wenn er auf solche Weise sein Unterbewusstsein befruchtet hatte, stellte es jedes Mal fest, dass er auf wunderbare Weise Hilfe von der unendlichen Intelligenz erhielt. Entsprechend dem Gesetz der Anziehung versorgte sie ihm mit allem Erforderlichen. Er wurde zu einem unwiderstehlichen Magneten, der alle Menschen und Dinge anzog, die ihm bei der Erfüllung seines Traumes helfen konnten.

5. Verändere dein ganzes Leben durch das Manifestieren

Joseph Murphy: Eine Lehrerin, die regelmässig mässig meine Radiosendung hörte, berichtete mir in einem Brief von ihren Erfahrungen. Sie schrieb, dass es ihr einst gesundheitlich schlecht ging, ihr Geld knapp war und sie sich nach einem Ehemann und einer Anstellung in einem College sehnte. Damals habe sie die Begriffe Gesundheit, Reichtum, Liebe und schöpferischer Selbstausdruck in ein Notizbuch geschrieben.

Unter Gesundheit schrieb sie: „Ich bin vollkommen gesund. Gott ist meine Gesundheit.“

Unter Reichtum schrieb sie: „Gottes Reichtümer sind jetzt mein. Ich bin reich.“

Unter Liebe schrieb sie: „Ich bin glücklich verheiratet und göttlich gesegnet.“

Unter schöpferischer Selbstausdruck schrieb sie: „Die göttliche Intelligenz führt mich jetzt zu meinem idealen Arbeitsplatz, wo ich Wunderbares vollbringe und mir ein gutes Einkommen verdiene.“

An jedem Morgen und Abend schaute sie sich ihre Notizen an und bekräftigte: „Alle Wünsche werden jetzt von meinem Unterbewusstsein erfüllt.“ Dann nahm sie sich etwas Zeit, um sich die Erfüllung ihres Wunsches in jeder der vier Kategorien auszumalen. Sie stellte sich vor, wie ihr Arzt zu ihr sagte: „Sie sind vollkommen geheilt.“ Sie stellte sich vor, wie ihre Mutter, mit der sie zusammenwohnte, zu ihr sagte: „Du bist jetzt reich. Wir können umziehen und reisen. Ich bin froh“

Dann stellte sie sich vor, wie ein Geistlicher zu ihr sagte: „Ich erkläre Sie hiermit zu Mann und Frau.“ Und sie spürte ganz real und lebhaft, wie ihr der Ehering auf den Finger gesteckt wurde. 

Als Letztes imaginierte sie kurz vor dem Einschlafen, dass der Direktor ihrer Schule zu ihr sagte: „Ich bedaure, dass Sie uns verlassen, aber es freut mich für Sie, dass Sie zukünftig an einem College unterrichten. Meinen Glückwunsch“

Jeden dieser inneren Filme liess sie für ungefähr fünf Minuten ablaufen, in einer freudigen, völlig entspannten Stimmung und in der Gewissheit, dass diese Bilder tief in ihr Unterbewusstsein sinken, dort im Verborgenen heranreifen und sich zur rechten Zeit auf die rechte Weise manifestieren würden.

Innerhalb von nur drei Monaten erfüllten sich alle ihre Wünsche.

Was Hollywood Stars über das Gesetz der Anziehung sagen!

Hollywood Stars wie Denzel Washington, Jim Carrey und Will Smith, um nur wenige zu nennen, haben das Gesetz der Anziehung erkannt, für sich genutzt und damit ihre Ziele erreicht.

Das einzige was du tun muss ändere deine Gedanken und Handle!

Erhalte die besten Beweise die das Gesetz der Anziehung belegen! Manifestieren und die Beispiele des Alltags zu effektiven Wirkung!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre hier gerne mehr über uns.

Starke Gedanken – Sprüche und Gedanken die Kraft geben im Leben!

So sollte es sein: Jeden Tag neu erleben, voller Energie, Selbstvertrauen, mit innerer Kraft. Jeder Tag ist neu und so will er positiv von dir erfüllt werden. Die Fähigkeit, alle Situationen, Menschen und Ereignisse aus positiver Sicht zu betrachten, weist dir den Weg zu Freude und Erfüllung. Erhalte starke Gedanken und Ideen um dein Leben auf eine positive Art und Weise zu gestalten.

„Du bekommst im Leben nicht, was du willst, sondern das, worauf du dich laufend konzentrierst.“

Starke Gedanken die dein Leben verändern!

Erfülle den heutigen Tag mit positiver Energie, indem du positive Botschaften aussendest, an Freunde und die Familie, Arbeitskollegen, die Verkäuferin, die Bäckersfrau oder an Fremde. Mit einem Lächeln, mit einer netten Bemerkung, einem unerwarteten Kompliment …

Du wirst erkennen, wie positiv sich dies auf deine Grundstimmung auswirkt, insbesondere je häufiger du eine positive Resonanz auf dein Verhalten bekommst. Die ist das eine Geheimnis der Magic Moments, einer Grundübung dieses aktiven Lebensprogramms, die du noch kennen lernen wirst.

„Ein Gedanke wird auf die gleiche Weise zu einer materiellen Realität wie ein Samenkorn zur Pflanze wird: Er muss ständig genährt werden.“

Menschen glauben heute oft, dass Wachstum durch Schmerz und Kampf erfolgt. Es herrscht auch die Ansicht, die äussere Welt sei bedeutsamer als die innere. Eine weitere begrenzende Anschauung besagt, dass Mangel herrsche und nicht genug für alle das sei.

Ich möchte dein Aufmerksamkeit auf die Wirkung dieser negativen Grundannahmen lenken: sie sind die ständige Ursache für Macht- und Konkurrenzkämpfe. für Sorgen, Leid und Mangel.

Stelle dir nun drei lebenswichtige Fragen:

  • Bist du bereit, an die Fülle zu glauben?
  • Erkennst du die Wirksamkeit der inneren Welt der Gedanken und Energien?
  • Und glaubst du, dass man durch Freude lernen kann?

Wenn du grundsätzlich glauben kannst, dass das Leben freundlich ist, dass es dir immer zu deinem höchsten Wohl verhilft, kannst du ein Leben in Glück und Freude führen. Du beginnst, dein Leben vom Negativem zum Positiven zu wandeln. Immer dann, wenn du dir etwas Negatives sagst oder dich ins Unrecht setzt, sinkt dein Energieniveau. 

Wird aber deine Energieschwingung niedriger, verändert sich auch deine Ausstrahlung, deine energetische Signatur, und du ziehst jene Menschen und Ereignisse an, die diesen Energieabfall noch verstärken.

Starke Gedanken Leben Sprüche

Eine sehr effektive Übung, deine geistigen Angewohnheiten und die zukünftige Richtung deines Lebens zu ändern, ist eine 21tägige Positive-Geisteshaltung-Diät. Drei Wochen lang haltest du deine Gedanken, Worte und Handlungen jeden Tag den ganzen Tag übereinstimmend mit den Zielen, die du erreichen willst, und der Person, die du werden willst.

Du musst diese Diät aus zwei Gründen 21 Tage lang einhalten. Erstens braucht ein Erwachsener zwischen 14 und 21 Tagen, um eine neue Denkweise zu entwickeln, eine neue „Nervenspur“ im Gehirn wie ein Kuhpfad auf der Weide. Manchmal stellst du definitive Veränderungen in sich selbst und deinen Ergebnissen viel schneller fest. Aber man benötigt mehr als einige Tage, um Gewohnheiten, die sich während eines ganzen Lebens herangebildet haben, zu verändern oder sich über sie hinwegzusetzen.

Führe also in den nächsten 21 Tagen positive Selbstgespräche und reagiere auf Menschen, die sich beklagen, mit einem deutlichen: „Halt!“

Denn wenn du Menschen zuhörst, die jammern und ihre Negativität Aufmerksamkeit schenkst, reduzierst du auch deine eigene Lebenskraft. Du brauchst nicht hinzuhören, wenn diese erneut ihre traurigen Geschichten erzählen. Stelle ihnen stattdessen die Frage, was sie eigentlich wollen, welches höhere Ziel sie sich setzen. Lenke ihre Aufmerksamkeit auf das Positive. Auf diese Weise wirst auch deine eigenen Energien positiv verändern.

Mache dir deine Macht über deine Emotionen bewusst. Stärke den positiven Muskel deines Gehirns. Habe für jeden negativen Gedanken mehrere positive bereit. Das ist nicht falsch verstandener Zweckoptimismus. Probleme und Herausforderungen sollen nicht ignoriert werden. Doch mit einer positiven Grundhaltung hast du die beste Chance, in der Kategorie „Lösung und Möglichkeiten“ zu denken und zu handeln.

Sprüche und Gedanken die Kraft geben im Leben!

Wahrscheinlich wird etwas Interessantes passieren, wenn du diese Übung regelmässig praktizierst: Nach dem Gesetz des energetischen Ausgleichs wirst du das, was du gedanklich innen trägst auch nach aussen bekommen. Deine neue positive gedankliche Ausrichtung wird andere Menschen Sympathie und Wohlbefinden vermitteln und du wirst einen Rückfluss erleben entsprechend der Intensität und Qualität deiner neuen gedanklichen Signatur.

1. Gedanken für ein ruhiges und starkes Leben

Lasse die folgenden Worte und Sätze in dein Inneres, indem du sie liesst, denkst, fühlen und ganzheitlich wahrnehmen:

 

  • Ich bin Ruhe und Gelassenheit.
  • Ich geniesse dieses harmonische Ruhen im Sein.
  • Frieden und Harmonie breiten sich in allen Zellen meines Körpers aus.
  • Es gibt im Augenblick nichts zu tun – nur da sein.
  • Ich lebe ganz im Augenblick, und das erfüllt mein Leben.
  • Ich bin diese Stille in der Tiefe meines Seins.
  • Glück breitet sich jetzt in mir aus und wird zu meinem Wesen.
  • Mein Atem wird immer ruhiger und ruhiger und bringt mich in die Tiefe meines Seins.
  • Von dort kann ich mein Leben mit Leichtigkeit erfüllen.
  • In dieser Ruhe tauche ich in mein Herz und erfülle mich mit Liebe.
  • Liebe breitet sich in jeder Zelle meines Körpers aus.
  • Ich spüre, dass ich in meiner Essenz Liebe bin.
  • Ich nehme mir die Zeit für mich selbst.
  • Ich nehme mir die Zeit, in Ruhe und Gelassenheit zu sein.
  • Die tiefe Ruhe ist die Grundlage meines positiven Denkens und meines kraftvollen Handelns.
  • Mein wahres Glück umd meine wahre Freude finde ich in der inneren Stille.
  • Aus der Stille erfinde ich mein Leben immer wieder in positiver Weise neu.
  • Die innere Stille lässt mich meine Fähigkeit, Begabung und Möglichkeiten immer mehr erkennen, wertschätzen und aktiv nutzen.
  • Ich gestalte sie zu meinem eigenen und zum Wohle meiner Mitmschen.

2. Starke Gedanken für den Morgen

Bewege morgens die folgenden Ideen und Gedanken in deinem Inneren, indem du sie liest, denkst, fühlst und ganzheitlich wahrnimmst:

  • Ich freue mich auf diesen schönen Tag. 
  • Ich bin dankbar für die Erfahrungen, die ich heute machen kann.
  • Ich fühle seelische Kraft und Energie, die mich heute begleiten.
  • Ich sehe heute die positiven Aspekte in jeder Situation.
  • Ich nutze jede konstruktive Chance, die sich mir bietet.
  • Ich werde heute zu den richtigen Menschen und Situationen geführt und tue genau das Richtige.
  • Ich freue mich auf diesen Tag und begrüsse ihn.
  • Ich lebe heute in Freude und Harmonie.

3. Starke Gedanken für den Abend

Bewege am Abende, vor allem, wenn du dich entspannen möchtest, die folgenden Ideen und Gedanken in deinen Inneren, indem du sie liest, denkst, fühlst und ganzheitlich wahrnimmst:

  • Ich bin auf dem Weg zu tiefem inneren Frieden.
  • Ich finde jetzt zu innerer Harmonie und Gelassenheit.
  • Ich besinne mich auf das Wesentliche, auf das Beste in meinem Leben.
  • Ich bin Ruhe und Gelassenheit.
  • Ich ruhe in meiner Mitteund bin ganz gelassen.
  • Ich strahle Ruhe und Gelassenheit auf meine Umwelt aus.
  • Ich folge meiner inneren Stimme, meiner Intuition.
  • Ich nehme mit Zeit für mich selbst.
  • Ich freue mich heute Nacht auf einen gesunden und tiefen Schlaf.
  • Mein Schlaf ist ruhig und tief.
  • Mein Schlaflädt mich mit Ruhe und Kraft auf.

4. Schöne Gedanken für Magic Moments

Betrachte das Leben auf ganz neue Art und Weise, als ein fortwährenden positiven Veränderungsprozess. Alles verändert sich unentwegt. Das schliesst auch dich mit ein. Du bist sowohl der Verändernde als auch der, der verändert wird.

 

  • Ich fühle mich durch das Leben und seine wunderbaren Geschenke aufgerichtet und angehoben.
  • Mit jedem Tag spüre ich mehr und mehr Auftrieb.
  • Jeden Tag empfange und gebe ich noch mehr Geschenke als zuvor.
  • Mein ganzes Leben ist ein einziges Geschenk, das ich anderen zukommen lasse.
  • Ein Geschenk der Liebe und Freude und Güte und Freundlichkeit.
  • Ein Geschenk des Friedens und der Hoffnung und des guten Willens gegenüber jedermann.

5. Starke Gedanken für Erfolg

Die folgenden Erfolgsgedanken kannst du laut oder leise für einige Minuten lesen, du kannst sie alle nutzen oder dir einzelne herausgreifen.

 

  • Das Leben macht mit Freude.
  • Geld ist ein wunderbarer Kanal zur Erfüllung meiner Wünsche und Ziele.
  • Das Leben bietet unendliche Möglichkeiten, Chancen und Gelegenheiten für mich.
  • Das Universum schenkt alles im Überfluss.
  • Viel Geld zu haben ist ein wunderbares Gefühl.
  • Es gehört zu meiner Verantwortung, erfolgreich zu sein und im finaziellen Wohlstand zu leben.
  • Ich liebe meinen finanziellen Erfolg.
  • Es macht mir Freude, leicht und mühelos mehr Geld zu kreieren als ich brauche.
  • Meine Unternehmungen sind gesegnet und ein Gewinn für alle Beteiligten.
  • Ich lasse mich von meiner Intuition zu immer mehr Wohlstand leiten.
  • Mein Vermögen wächst gesund wie ein kräftiger Baum.
  • Freude erfüllt mich, wenn ich mein Leben im Wohlstand lebe.
  • Ich freu mich über all die Möglichkeiten, meinen Geldstrom in meinem Leben zu vergrössern.
  • Ich liebe alles Schöne und Angenehme, das ich jetzt mit allen Sinnen geniessen kann.
  • Ich geniesse meinen Wohlstand in wachsender Zufriedenheit.
  • Es macht mir Freude zu schenken und meinen Wohlstand mit anderen zu teilen.

6. Schöne Gedanken für harmonische Beziehungen

Die richtigen Gedanken über andere sind positiv und liebevoll. Jeder negative Gedanke über den anderen ist ein Angriff auf uns selbst. Wenn du liebende und positive Gedanken über deine Mitmenschen, deinen Partner nährst, wirst du diese gespiegelt bekommen.

 

  • Ich öffne mich der Liebe des Universums.
  • Ich fühle mich frei, sicher und stimmig.
  • Ich vertraue.
  • Sex und Liebe machen Spass.
  • Ich öffne mein Herz meinem Partner.
  • Ich nehme mich voll und ganz an.
  • Ich liebe meine erotischen Fantasien.
  • Ich nehme mir Zeit und geniesse mein Leben.
  • Ich begegne meinem Partner in Liebe.
  • Ich bin dankbar für meine harmonische Partnerschaft.
  • Ich achte die Wünsche meines Partners.
  • Ich geniesse das Leben in harmonischer Partnerschaft.
  • Ich erlaube mir, Sex und Intimität zu geniessen.
  • Intimität macht Freude.
  • Auch Zärtlichkeit macht Freude.
  • Ich bin ein idealer Partner.
  • Ich lebe in einer idealen Partnerschaft.
  • Ich erlebe mein Leben mit allen meinen Sinnen.
  • Ich bestärke meinen Partner.
  • Ich bin dankbar für das Geschenk der Partnerschaft.
  • Ich fühle mich sicher und geborgen.
  • Ich bin kraftvoll, vital und lebensfroh.
  • Ich liebe mich selbst und ich liebe meinen Partner.
  • Ich liebe das Leben und das Leben liebt mich.

Erhalte starke Gedanken für dein Leben! Wertvolle Gedanken für den Morgen, Abend, zum loslassen und fürs Leben!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

Dr. Joseph Murphy alles zu seiner Lehre, Gebete & Zitate!

„Ich sah mit eigenen Augen, wie an Menschen aller Stände, Rassen und Völker Wunder geschahen. Auch Ihr Leben wird sich wunderbar verwandeln – sobald Sie die magische Macht Ihres Unterbewusstseins einzusetzen beginnen.“

Die Lehren, Gebete und Zitate von Joseph Murphy werden dir darlegen, wie deine Denkgewohnheiten und die Bilder deiner Vorstellungskraft dein Schicksal formen, gestalten und bestimmen; denn Art und Wesen des Menschen sind identisch mit dem Inhalt seines Unterbewusstseins.

Joseph Murphy: „Sie bekommen im Leben nicht, was Sie wollen, sondern das, worauf Sie sich laufend konzentrieren.“

Dr. Joseph Murphy und seine Lehre zum positiven Denken

Was ist deiner Meinung nach das größte Geheimnis aller Zeiten? Das Geheimnis der Atomenergie? Die Freisetzung ungeheurer Kräfte durch Kernverschmelzung? Die Neutronenbombe? Die Reise zu den Gestirnen? Nein? Worum handelt es sich also? Wo ist dieses größte aller Geheimnisse zu entdecken? Wie ist es zu entschlüsseln? Wie anzuwenden?

Die Antwort auf alle diese Fragen ist ebenso unerhört einfach wie überraschend. Das Geheimnis, von dem wir hier sprechen, besteht in nichts anderem als in den Wunder wirkenden Kräften deines Unterbewusstseins. 

Die wunderbare Kraft deines Unterbewusstseins. Sobald du einmal gelernt hast, die wunderbare Kraft deines Unterbewusstseins zu erschließen, werden Macht, Reichtum, Gesundheit, Glück und Freude in ungeahntem Maß dein Leben erfüllen.

Diese Kraft musst du nicht erst erwerben – du besitzt sie bereits. Du brauchst nur noch ihre Wesensart und Wirkungsweise zu erfassen, um dich erfolgreich in allen Bereichen und bei allen Problemen deines Lebens anwenden zu können, dies sind die Lehren des Joseph Murphy.

„Was der Mensch sät, wird er ernten.“ (Galater 6,7) Dieses Bibelzitat bezieht sich auf die Auswirkungen unseres Denkens. Wir säen Gedanken, wenn wir sie von ganzem Herzen für wahr halten. Unser Unterbewusstsein ist wie ein Gartenbeet. Es wird jede Saat aufnehmen und wachsen lassen, die wir im Garten unseres Geistes aussäen. Und entsprechend wird unsere Ernte ausfallen.

Dr. Joseph Murphy Gebete Zitate

Joseph Murphy – Wunder sind Antworten auf »wirksame« Gebete

Unter einem »wissenschaftlichen Gebet« verstehen wir das harmonische Zusammenwirken der bewußten und unterbewußten Geisteskräfte, die mittels wissenschaftlich gesicherter Methoden zur Verwirklichung eines bestimmten Ziels eingesetzt werden. Du sehnst dich nach einem glücklicheren, erfüllteren und reicheren Leben? Setze
deshalb diese neue, Wunder wirkende Macht ein und ebne deinen Weg durchs Leben, löse deine privaten und geschäftlichen Probleme und schaffe Harmonie im Kreis deiner Familie.

Machtvolle Gebetstechnik von Joseph Murphy

Wenn du betest, solltest du die mit den Worten einhergehenden Empfindungen in dein Tiefenbewusstsein einsinken lassen, bis du ganz von diesen Wahrheiten durchdrungen bist. Wenn du das eine Weile praktizierst, wirst du eine grosse innere Erleichterung verspüren, eine Reinigung der Seele. Du wirst dich entspannt und friedvoll fühlen, erfüllt von der Gewissheit, dass die Heilungsmächte aus deiner eigenen seelischen Tiefe nun eine perfekte und harmonische Lösung für dein Begehren oder Problem herbeiführt. Dann weisst du, dass dein Gebet erhört wurde.

Wirksames Beten erfolgt in vier Schritten:

1. Der erste Schritt besteht in völliger Hingabe an die eine Macht – Gott. Diese Macht befindet sich in dir. Sie hat deinen Körper erschaffen und kann ihn jederzeit heilen und alle deine Probleme lösen.

2. Dann musst du dich definitiv und vollständig weigern, irgendeiner äusseren Sache oder Kraft Macht einzuräumen. Alle Macht liegt bei Gott in deinem Innern. Erkenne der Welt der Phänomene, Personen, Orte und Dinge keinerlei Macht zu.

3. Wie immer dein Problem oder dein Leiden aussehen mag, wende dich bewusst von ihm ab und bekräftige mit Gefühl und Glauben: „Gott existiert und Seine heilende Gegenwart durchströmt mich jetzt. Sie heilt, vitalisiert und energetisiert mein ganzes Sein. Gott manifestiert sich jetzt in meinem Leben als perfekte Lösung, rechtes Handeln und göttliche Freiheit.“

4. Der letzte Schritt besteht darin, für die glückliche Lösung zu danken. Sage freudig: „Vater, ich danke dir für deine vollkommene Antwort und ich bin mir bewusst, dass jetzt in meinem Leben göttliche Weisheit wirkt. Ich bin mit der Macht und Gegenwart Gottes in meinem Geiste in Kontakt getreten. Es ist wunderbar!“

10 starke Zitate von Joseph Murphy

Die wichtigen Lehren und Erkenntnisse des grossen Meisters des Positiven Denkens: 10 Zitate von Joseph Murphy um im Einklang mit den universellen geistigen Gesetzen, sein Unterbewusstsein wirksam auf Wohlstand, Gesundheit und Glück zu programmieren.

1. Wie ein Mensch in seinem Herzen (seinem Unterbewusstsein) denkt, so ist er.

2. Das Gesetz des Unterbewusstsein ist das universelle und natürliche Prinzip von Aktion und Reaktion. Das heisst, Ihr Unterbewusstsein verwirklicht alles, was Sie ihm bewusst einprägen.

3. Das Prinzip des Unterbewusstseins besteht darin, dass es Ihre geistigen Vorstellungen und Überzeugungen in Ihrem Leben Realität werden lässt.

4. Eine veränderte Geisteshaltung verändert auch alles andere. Wenn Sie Ihr Unterbewusstsein bisher mit Gedanken an Mangel, Einschränkungen und Versagen angefüllt haben, können Sie dieses Muster umkehren, indem Sie sich bewusst auf Gedanken an Erfolg, Wohlstand, Frieden, Harmonie und rechtes Handeln konzentrieren. Damit löschen Sie die alten Muster und Ihr Unterbewusstsein wird Sie aus den selbst auferlegten Fesseln befreien.

5. Ihr Selbstbild, Ihre Selbsteinschätzung aktiviert Ihr Unterbewusstsein und führt dazu, dass Sie all das werden, was Sie von sich selbst denken.

6. Ihre unterbewussten Überzeugungen und Annahmen diktieren und beherrschen alle Ihre bewussten Handlungen.

7. Sie bekommen im Leben nicht, was Sie wollen, sondern das, worauf Sie sich laufend konzentrieren.

8. Ein Gedanke wird auf die gleiche Weise zu einer materiellen Realität wie ein Samenkorn zur Pflanze wird: Es muss ständig genährt werden.

9. Sie leben in Ihrem Geist, und dort machen Sie sich selbst reich oder arm, zum Bettler oder zum Dieb.

10. Um Ihre äusseren Lebensumstände zu verändern, müssen Sie dort ansetzen, wo die alleinige Ursache für diese Umstände zu finden ist: bei Ihrem Denken. Die meisten Leute versuchen, ihre äusseren Lebensumstände zu verändern , indem sie unmittelbar auf diese einwirken. Doch Erfolg werden Sie nur haben, wenn Sie das Übel an der Wurzel packen. Streit, Verwirrung, Armut und Einschränkungen sind stets ausschliesslich darauf zurückzuführen, dass Sie falschen Gebrauch von Ihrem Bewusstsein machen. Ändern Sie Ihr Denken, dann brauchen Sie nicht länger auf eine von aussen kommende Veränderung zu warte, sondern Sie selbst werden Ihr Leben zum Besseren verändern.

Joseph Murphy Zitate Gebete

Die beste Übung um effektiv dein Denken und Unterbewusstsein in deine gewünschte Richtung zu verändern:

Die beste Zeit, um mit dem Unterbewusstsein Kontakt aufzunehmen, ist kurz vor dem Einschlafen am Abend, wenn du entspannt bist und bereit für die Ruhe des tiefen Schlafs. Du befindest dich in dieser Zeit in einer Art hypnotischem Zustand, dann ist dein Unterbewusstsein am aufnahmefähigsten für deine Gedanken und Gefühle. Alles was du ihm in den ersten und letzten 5 Minuten deines Tages bewusst eingibst, wird dein Unterbewusstsein verstärkt aufnehmen. 

Denke also in dieser Zeit bewusst an alles was in dir gute Gefühle auslöst. Das heisst, denke an Dankbarkeit, Freude, Hoffnung, Reichtum, Erfolg, Frieden, Gesundheit und Selbstbewusstsein. Diese Gedankenmuster werden dadurch schnell in dein Unterbewusstsein sinken und sich verankern. Dadurch werden sich auch deine alltäglichen Gedanken und dein ganzer Gemütszustand gemäss den neuen Programmierungen ausrichten und dein Leben wird sich in diese Richtung verändern! Super effektiv!

Joseph Murphy Buch – Die Macht ihres Unterbewusstseins kostenlos downloaden

Warum ist das Leben des einen von Trauer überschattet und das eines anderen von Glück überstrahlt? Warum genießt ein
Mensch Reichtum und Ansehen, während sein Nachbar Armut und Not leidet? Warum ist der eine von Unsicherheit und Angst geplagt, während der andere voll Selbstvertrauen und Zuversicht in die Zukunft blickt? Warum besitzt der eine eine luxuriöse Villa, während der andere sein Leben in einem Elendsviertel fristet? Warum reiht ein Mensch Erfolg an Erfolg, während ein anderer von Stufe zu Stufe absinkt?

Die Antwort auf diese und viele andere Fragen liegt im Wesen und in der Funktion von Bewußtsein und Unterbewußtsein
begründet und findest du in Joseph Murphys Bestseller – Die Macht Ihres Unterbewusstseins.

Dr. Joseph Murphy

Die Macht Ihres Unterbewusstseins

Dr. Joseph Murphy, das große Buch inneren und äußerer Entfaltung.

Ihr Leben wird sich automatisch wunderbar verwandeln – sobald Sie die magische Macht Ihres Unterbewußtseins zu verstehen und einzusetzen beginnen.

downloaden

Erhalte die Lehren von Dr. Joseph Murphy. 12 Gebete, 12 Zitate und das Buch – Die Macht ihres Unterbewusstseins zum downloaden!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.