Schattenarbeit Anleitung – 3 Übungen um innere Blockaden zu lösen!

Die Schattenarbeit ist ein sehr effizientes Vorgehen um Probleme dort zu lösen, wo sie entstanden sind. Unser Unterbewusstsein speichert alles, was wir jemals erlebt haben. Jede Sekunde unseres Lebens ist irgendwo abgelegt. In der Schattenarbeit, suchen wir den Kern des Problems. Durch ein Wiedererleben von alten Situationen ist es möglich den Kern des Themas zu Lösen. Jedes Gefühl, jede Blockade hat einen tieferliegenden Grund und diesen lösen wir mit der Schattenarbeit.

„Vergib Personen, akzeptiere die Vergangenheit und bringe Liebe in die Schatten deiner Vergangenheit.“

Anleitung zur selbstständigen Schattenarbeit

Wir haben alle ein Schattenkind und ein Sonnenkind in uns.

Das Schattenkind steht für alle Sorgen, Ängste, Zweifel und unsere – oft unbewussten – negativen Glaubenssätze, die wir uns in den ersten Lebensjahren angeeignet haben.

Das Sonnenkind symbolisiert alle positiven alle positiven Gefühle, Glaubenssätze sowie Ressourcen und die Personen, die wir am liebsten sein wollen. Zusammen mit unseren Genen bestimmen sie darüber mit, wie wir denken, fühlen und handeln – und wie ausgeprägt unser Selbstwertgefühl ist.

Beide Anteile beeinflussen, wie wir unsere Beziehungen gestalten, wovor wir Angst haben und wie wir mit bestimmten Situationen umgehen.

Schattenarbeit Beispiel: Stehen wir immer wieder vor den gleichen Herausforderung, ist es sinnvoll, das Schattenkind zu erforschen. Erst wenn wir es kennenlernen, können unsere negativen Prägungen aus der Kindheit anfangen zu heilen und unsere Reaktionen auf das Leben, unser Schicksal verändern sich.

„Unsere bewussten und unbewussten Glaubenssätze beherrschen uns, denn sie verwirklichen sich in unserem Leben.“

Wir haben also auch unbewusste Persönlichkeitsanteile. Wir nehmen gerne unsere guten Eigenschaften an uns lassen sie teil unseres Selbstbildes werden. Die Schlechten Anteile aber, wandern eher ins Unbewusste und werden teil unseres Schattens. Ohne es zu merken, beeinflusst dieser Schatten ebenso unsere Entscheidungen und Verhaltensweisen im Alltag.

Solche blockierende Schatten zu unterdrücken ist auf Dauer nicht sinnvoll. Es blockiert deinen Energiefluss, sie zeigen sich in bestimmten Situationen immer wieder, und können schlussendlich zu Krankheiten beitragen. Wenn wir durch Schattenarbeit diese unterdrückten Blockaden auflösen, finden wir wieder innere Harmonie und können Leichtigkeit in unser Leben bringen.

Unser Gefühls- und Seinszustand steigt und damit auch die Qualität unseres Lebens.

Was ist Schattenarbeit?

Schatten sind Blockaden und negative Energien in unserem Unterbewusstsein welche uns in unserem Leben behindern unser vollstes Potenzial zu leben. Wenn wir lernen diese Schatten (vergangene Personen und Situationen) Liebe, Akzeptanz, Vergebung entgegenzubringen, können wir sie in neutrale oder positive Energie verwandeln, und zu einem Teil von uns machen. Dann wird die unbewusste Blockade gelöst und unser Leben wird nicht mehr von dieser Energie bestimmt, sondern wir können unsere Entscheidungen bewusster treffen.

Durch bewusstes Denken und dem aufdecken und wahrnehmen dieser negativen Schatten, Ängste und Glaubenssätze beginnen sich diese unbewussten Energien meist bereits schon von selbst sich aufzulösen. Akzeptiere, Vergebe, bringe der Person oder Situation Liebe entgegen und die Schatten beginnen sich aufzulösen.

Wir Menschen streben alle nach denselben Themen: Liebe, Anerkennung, Sicherheit und Geborgenheit. Meistens wird eines dieser Themen zum Vorschein kommen. Es sind quasi die Grundsäulen einer stabilen Persönlichkeit.

Wie funktioniert Schattenarbeit?

Die Vorgehensweise ist relativ schnell erklärt. Wir lassen das Unterbewusstsein die ursprünglich, auslösende Situation für ein aktuelles Gefühl suchen. Das machst du eigentlich am besten durch Anleitung in der Hypnose aber du kannst es auch eigenständig machen in einer Meditation.

Welche Situationen oder Person triggert dich am meisten? Welche Gedanken und Gefühle kommen dabei in dir hervor? Dann kannst in der Meditation in der Vergangenheit zurück gehen und du findest vielleicht die Ursache deiner Reaktion. Dadurch machst du deine eigenen Schattenanteile sichtbar.

Durchlebe die Situation noch einmal und vergib den involvierten Personen und deren Verhalten. Wichtig ist, dass du akzeptieren kannst, dass andere Menschen anders funktionieren. Geprägt durch ihre eigene Erziehung, Erfahrungen und Weltansichten. Vergib den Person, akzeptiere die Situation komplett und bringe komplette Annahme und Liebe entgegen. Verknüpfe die Situation, Person mit einem neutralen oder sogar positiven Gefühl.

(Für Anfänger ist dies eventuell nicht ganz so einfach, es empfiehlt sich ein Mentaltrainer oder Hypnosetherapeuten aufzusuchen der dich in diesem Prozess anleiten kann. Die folgenden Übungen helfen dir aber bereits das allermeiste zu lösen!)

Schattenarbeit Methode – 3 Meditationen um die Schatten im Unterbewusstsein zu lösen

Im Folgenden findest du Mentaltrainigs, die auf den Techniken der Shadow Work aufbaut und die eine unglaubliche Auswirkung auf das Leben vieler anderer gehabt hat. Sie ist so mächtig, dass sie von jedermann gelehrt werden sollte. Sie wird dich in die Lage versetzen, Sorgen, Blockaden und Ängste zu bekämpfen und Gefühle der Ruhe, Zuversicht und Selbstkontrolle zu erzeugen. Die Methode wird im Unterbewusstsein negative Muster lösen und hohe Emotionen ins Unterbewusstsein transportieren.

Erhalte die Anleitung zur eigenen Schattenarbeit und 3 Übungen und Meditationen um unbewusste Blockaden an dir selbst zu lösen und ins Reine zu kommen!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

7 Säulen der Resilienz – die mächtigste Übung zur Resilienz Stärkung!

Gewinne effektiv innere Stärke durch die Steigerung deiner Resilienzfaktoren. Erkenne die 7 Säulen der Resilienz und erhalte die mächtigste Übung zur Stärkung deiner Resilienz. Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist.

„Fall siebenmal hin, steh ein achtes Mal wieder auf!“

Die 7 Säulen der Resilienz

1. Akzeptanz

Akzeptanz bedeutet, das zu akzeptieren, was ist.

Sicherlich hast du bereits gelernt, dass ein passives Hinnehmen deiner Lebensumstände nach dem Motto „Das ist eben so, da kann man nichts machen!“ nicht sonderlich kraftspendend ist. Mit Akzeptanz ist im Sinne des Resilienz-Trainings jedoch eine ganz andere Haltung gemeint: das Hier und Jetzt anerkennen, den Schmerz und die Enttäuschung bewusst wahrnehmen. Nicht die Augen verschliessen, sondern der Realität ins Auge blicken. Denn erst dann, wenn wir unseren Schmerz erkennen, können wir aus ihm heraustreten.

Kinder tun das eigentlich intuitiv. Wenn sie es nicht schaffen, sich ihre Schnürsenkel zuzubinden, können sie einen regelrechten Tobsuchtanfall durchleben. Sie öffnen den Raum für ihre Schmerzen und ihre Enttäuschung. Sie spüren ihn, um dann aus dieser Energie einen eigenen Antrieb zu ziehen und neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Und dann hören wir sie: unsere innere Stimme, die uns sagt, dass man doch nicht so laut rumschreit. Dass das doch kein Grund ist auszurasten oder dass die Leute um uns herum komisch gucken könnten. Und am liebsten würden wir unsere Kinder massregeln.

Um unsere Kinder für das Leben zu stärken, dürfen wir ihnen jedoch genau diesen Raum für ihren Schmerz nicht nehmen. Wir dürfen sie liebevoll in ihrer Wut und Frustration begleiten. Wir können ihnen helfen, indem wir klar benennen, was sie da gerade fühlen und erleben, und ihnen signalisieren, dass wir für sie da sind. Wir dürfen sie dabei begleiten, in jedes Gefühl – auch in das schmerzhafte – einzutauchen, um dann für sich zu erkennen, was sie wollen und was sie nicht wollen. Denn nur wenn wir den Schmerz wirklich sehen, spüren und akzeptieren, erkennen wir an, dass es da ist, und entwickeln den Antrieb, den wir brauchen, um aus ihm herauszutreten.

2. Optimismus

Eine innere Haltung, die stets den bestmöglichen Ausgang einer Situation erwartet, ist unendlich wertvoll.

Kinder kommen mit einer optimistischen Grundhaltung auf diese Welt. Wenn sie auf dem Spielplatz das neue, grosse Klettergerüst ausprobieren möchten, tun sie das mit der Erwartungshaltung, dass das Leben sie trägt, und mit einem Bewusstsein für das, was sie sich selbst bereits zutrauen und was nicht.

Wir als Erwachsene können unsere Kinder aktiv dabei unterstützen, sich diese unendlich wertvolle Haltung zu bewahren, indem wir ihnen etwas zutrauen und vor allem indem wir selbst diesen Optimismus vorleben. Anstatt unserem Kind zuzurufen, vorsichtig zu sein, weil xy passieren könnte, sollten wir unser Kind ermutigen und unsere eigene Angst zum Anlass nehmen, einfach als wachsame Begleitung neben unserem Kind zu sehen zu stehen, die es liebevoll auffängt, falls doch etwas passieren sollte.

3. Selbststeuerung

Der liebevolle und achtsame Blick auf uns selbst hilft uns und unseren Kindern dabei, in herausfordernden Lebensmomenten die eigenen Kraftressourcen und auch Grenzen zu kennen.

Ein gesundes Gespür für uns selbst ermöglicht es, unsere persönlichen Stärken bestmöglich zu nutzen, lösungsorientiert einzusetzen und auf dieses Weise in voller Kraft und bedingungloser Selbstliebe das Leben zu erfahren.

Wir können unsere Kinder von Geburt an dabei unterstützen, ihre natürliche Selbstliebe zu erhalten, indem wir ihre Bedürfnisse und Gefühle stets wahr- und auch erst nehmen. Wenn wir unseren Kindern im Alltag signalisieren, dass wir sie hören, respektieren und auf Augenhöhe begleiten, erhalten sie die beste Voraussetzung für eine positive Selbstwahrnehmung und Selbststeuerung.

4. Verantwortung übernehmen

Das Leben aktiv zu gestalten und die Opferrolle zu verlassen ist unendlich wertvoll.

Du kannst dein Kind von Geburt an dabei unterstützen, die Eigenverantwortung wahrzunehmen, indem du ihm ganz einfach auch etwas zutraust! Sich selbst anziehen, das Glas Milch eingiessen, mit der eigenen Kreativität aus der Langeweile herausfinden – die Möglichkeiten sind hier grenzenlos.

5. Beziehungen gestalten

Liebevolle und verlässliche Beziehungen gehören zu den kraftvollsten Ressourcen, die wir Menschen hier auf Erden erleben dürfen.

Wenn unsere Kinder Eltern, Tanten, Onkel, Grosseltern, Geschwister und Freunde haben, auf die sie sich stets verlassen können, bei denen sie authentisch sein dürfen und gemeinsam Lebensfreude erfahren, dann besitzen sie eine Kraft, die sie durch alle Höhen und Tiefendes Lebens tragen kann.

Zeige deinem Kind, dass du es liebst, dass du für es da bist, dass du empathisch auf seine Signale hörst und vor allem gemeinsam mit ihm das Leben feierst.

6. Lösungsorientierung

Worauf auch immer du deinen Fokus richtest, dorthin fliesst auch deine Energie.

Wenn wir unsere Kinder stets Fragen, welche Lösungen sie sehen, wie spannend Langeweile und Herausforderungen sein können, dann lernen sie von Beginn an, die Chancen im Leben zu erkennen und vor allem stets danach zu suchen. Richten wir unseren Fokus auf Lösungen, so werden wir sie finden – und ebenso unsere Kinder.

7. Zukunft gestalten

Eine Vision von der Zukunft zu haben kann Ermächtigung bedeuten und ein riesiger Antrieb sein, der unsere Lebenslust um ein Vielfaches steigert.

Lasst uns in freudigem Optimismus gemeinsam mit unseren Kindern eine Zukunft gestalten, die geprägt ist von Fülle, Liebe, Harmonie und Frieden. Erlaube es deinem Kind und vor allem dir selbst, zu träumen und zu gestalten. Macht gemeinsam ein Visionboard, pflegt einen Familienplaner und geht gemeinsam aktiv die Schritte, die euch zu der Lebensvision führen, die euch erfüllt.

Steigere deine Resilienz, die Übung in Form von Mentaltraining

Im Folgenden findest du ein Beispiel für eine Technik, die auf den Techniken des Mentaltrainings aufbaut und die eine unglaubliche Auswirkung auf das Leben vieler anderer gehabt hat. Sie ist so mächtig, dass sie von jedem gelehrt werden sollte. Sie ist beinahe unfehlbar darin, dich zum Erreichen deiner Ziele zu befähigen. Sie wird dich in die Lage versetzen, Sorgen und Ängste zu bekämpfen und Gefühle der Ruhe, Zuversicht und Selbstkontrolle zu erzeugen.

Erkenne die 7 Säulen der Resilienz und erhalte das mächtige Mentaltraining zur Steigerung der Resilienzfaktoren!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

Spirituelle Hilfe – freie Mentaltrainings bei Problemen aller Art!

Durch Entspannung kommt dein Geist in den Alphazustand, und du bist bereit zur Tiefenprogrammierung. Diese Technik, die auch Selbsthypnose oder Mentaltraining genannt wird, ist in mehreren Bereichen äusserst wirkungsvoll. Die Methode wird hilfreich dabei sein beim Umgang mit Herausforderungen und Problemen des täglichen Lebens zu lösen. Du kannst die Mentaltrainings zum Überwinden von Ängsten, Krisen, Depressionen und zum Formen von Vertrauen in deine Beziehungen, bei der Arbeit, in deinem finanziellen Leben, deiner Gesundheit und bei anderen Aktivitäten benutzen. 

„Mentaltraining als spirituelle Hilfe wird dich ins Gleichgewicht bringen und dir bei Problemen aller Art unterstützen.“

Spirituelle Hilfe mit Mentaltraining bei Problemen aller Art!

Dr. Schultz entwickelte schliesslich den Prozess des Mentaltrainings. Er stellte fest, dass bei der Anwendung eines systematischen Prozesses zur Entspannung des Patienten und anschliessender Aufforderung, sich positive, konstruktive Botschaften vorzustellen, diese neue Information geradewegs ins Unterbewusstsein zu wandern schien. Wenn sie vom Unterbewusstsein akzeptiert war, konnten rapide und deutlich sichtbare Verbesserungen des physikalischen und physischen Gesundheitszustandes festgestellt werden.

In den Jahren danach wurde das autogene Training in Europa extensiv weiterentwickelt und ist heute in den meisten europäischen Ländern sehr verbreitet. Es hat einen solch hohen Entwicklungsstand erreicht, dass es für eine Reihe von Dingen angewandt wird, von geistigen Störungen bis zu Verkaufseffektivität, öffentlichem Sprechen und Spitzensport.

Das ehemalige Ostdeutschland entwickelte das autogene Training zur höchsten Stufe in der Welt. Seine Techniken waren so fortgeschritten, dass sie als Staatsgeheimnisse behandelt wurden. Durch die Anwendung dieser Techniken gewannen die ostdeutschen Sportler bei Olympischen Spielen mehr Goldmedaillen pro Einwohner als alle anderen Länder der Welt. Autogenes Training ermöglichte es ihnen, sich zu ausserordentlichen Leistungen zu programmieren.

Einer der Gründe für die guten Ergebnisse des autogenen Trainings ist, dass es ein immens wichtiges geistiges Gesetz anwendet, das Gesetz der Entspannung. Es besagt, dass in allen geistigen Arbeiten Anstrengung sich selbst besiegt – also im Gegenteil dazu, wie die Dinge in der physikalischen Welt funktionieren. Wenn Sie in der Welt der Materie einen Nagel in ein Brett nageln wollen, wird dieser umso schneller und tiefer eindringen, je härter Sie mit dem Hammer draufschlagen. Wenn du aber ein neues Denkmuster entwickeln willst, gilt das Gegenteil. Je mehr du dich entspannst oder „nicht versuchst“, desto schneller scheinen die Gedanken von deinem Unterbewusstsein akzeptiert zu werden und desto
schneller erscheint das physikalische Ergebnis des Gedankens oder Ziels in deiner Welt.

Erhalte spirituelle Hilfe bei Depressionen, Trennung oder Krisen!

Im Folgenden findest du ein Beispiel für eine Technik, die auf den Techniken des autogenen
Trainings aufbaut und die eine unglaubliche Auswirkung auf das Leben vieler anderer gehabt hat. Sie ist so mächtig, dass sie von jedermann gelehrt werden sollte.

Sie ist beinahe unfehlbar darin, dich zum Erreichen deiner Ziele zu befähigen. Sie wird dich in die Lage
versetzen, Sorgen und Ängste zu bekämpfen und Gefühle der Ruhe und Selbstkontrolle zu erzeugen. Probleme und Krisen zu überwinden und ein Gefühl der Zuversicht zu erzeugen.

Test gleich jetzt das Mentaltraining und löse negative Gedanken auf und schaffe Zuversicht für deine Zukunft. Deine Realität ist immer genau so, wie du sie selbst als Wahr betrachtest.

Erhalte spirituelle Hilfe durch kostenlose Mentaltrainings! Sie helfen bei Problemen wie leichten Depressionen, Trennung oder Krisen.

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

Spirituelle Lehrer – Liste der 9 besten Meister der Spiritualität!

Die subjektive Liste der einflussreichsten spirituellen Führer, die den Geist und die Seele unserer Zeit prägen. Wir konzentrieren uns auf die geistigen Führer, die heute leben. Hier sind sie, in keiner besonderen Reihenfolge geordnet …

„Lasse dich inspirieren durch die 9 bekanntesten spirituellen Personen der heutigen Zeit.“

Dein bester spirituelle Lehrer bist als allererstes du selbst!

Lass dir nichts von einem anderen einreden das sich nicht gut anfühlt für dich!

Wir leben gleichzeitig in zwei Welten: der inneren Welt unserer Gedanken, Gefühle, der Ideale, Wünsche und Ziele. Und der äusseren Welt der Menschen, Dinge, Orte, Situationen, Ereignisse und Wirkungen.

Man kann sagen: Die Ursache liegt innen und aussen zeigt sich die Wirkung. Statt nun, wie es natürlich wäre, die äussere Welt als Spiegel zur Kontrolle der selbst verursachten Wirkungen zu nehmen, benutzen wir meist die innere Welt als Spiegel. Dort reagieren wir auf die Wirkungen der äusseren Welt, indem wir uns ärgern oder freuen. Das aber bringt viele Schwierigkeiten mit sich. Wir beginnen genau in dem Augenblick unsere Wirklichkeit und alle Lebensumstände bewusst zu erschaffen, wo wir aufhören, nur auf sie zu reagieren.

Der erste Schritt in ein neues, erfolgreiches und spirituelles Leben ist lächerlich einfach:

Du brauchst nur anzufangen, deine Gedanken zu beobachten. Achtsamkeit gegenüber den eigenen Gedanken und Gefühlen ist der erste Schritt zu erwachen.

Mache dir einmal durch Beobachten bewusst, was du gerade gedanklich verursachst. Denn du bekommst nicht das, was du dir dringend wünschst oder unbedingt zu brauchen meinst, sondern das, was du dir „erdenkst“.

Es ist nicht sinnvoll, einfach nur zu hoffen oder zu wünschen oder hart zu arbeiten, das ist Zeitverschwendung und wird dich nicht weiter bringen. Erfolg versprechend ist nur eines: Ändere dein Denken! Es ist die Ursache all dessen, was in deinem Leben geschieht.

Erkenne was sich für dich gut anfühlt und was dich nährt? Und was fühlt sich nach Müssen und durchbeissen an? Folge deiner inneren Motivation und reinige deinen Gefühlszustand von belastenden Blockaden und Lebensumständen und strebe in Richtung Zufriedenheit und Ganzheit.

Liste 9 wahrer spiritueller Persönlichkeiten der westlichen Welt

1. Eckhart Tolle

Eckhart Tolle wurde in Deutschland geboren und verbrachte dort die ersten dreizehn Jahre seines Lebens. Nach dem Abschluss seines Studiums an der University of London war er in Forschung und Supervision an der Cambridge University tätig. Als er neunundzwanzig Jahre alt war, löschte eine tiefe spirituelle Transformation seine alte Identität praktisch aus und führte zu einer grundlegenden Wandlung seines Lebens.

Eckharts tiefe und doch einfache Lehren haben bereits unzähligen Menschen auf der ganzen Welt geholfen, inneren Frieden und größere Erfüllung in ihrem Leben zu finden. Im Mittelpunkt der Lehren steht die Transformation des Bewusstseins durch das Leben im Hier und Jetzt, ein spirituelles Erwachen, das er als den nächsten Schritt in der menschlichen Evolution sieht.

Ein wesentlicher Aspekt dieses Erwachens besteht darin, unseren ego-basierten Bewusstseinszustand zu transzendieren. Dies ist eine Voraussetzung nicht nur für das persönliche Glück, sondern auch für das Ende der Gewalt auf unserem Planeten.

Eckhart Tolle:„Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst. Du findest dich selber, in dem du in die Gegenwart kommst.“

Eckhart Tolle Online Kurs Manifestieren

2. Joe Dispenza

Dr. Joe Dispenza hatte vor 30 Jahren einen schweren Fahrradunfall, von dem er sich selbst geheilt hat. Damals schwor er sich: Wenn ich mich selbst heilen kann und nicht in den Rollstuhl muss, dann werde ich mich für den Rest meines Lebens dieser Arbeit verschreiben. Und er konnte sich selbst heilen. Seither hat der sich der wissenschaftlichen Untersuchung von Spontanheilungen und Lebenstransformationen versprochen! Und was er im Rahmen seiner Untersuchungen entdeckt hat, lehrt er weltweit an seinen stets ausverkauften Transformations-Workshops!

Joe Dispenza

Joe Dispenza: „Der Körper kann nicht zwischen einer Erfahrung und einem Gedanken unterscheiden. Du kannst deine Biologie, deine neuronalen Schaltkreise, Chemie, Hormone und Gene buchstäblich verändern, indem du einfach nur eine innere Erfahrung machst.“

3. Kurt Tepperwein

Kurt Tepperwein, Jahrgang 1932, ist Heilpraktiker, Therapeut und Unternehmensberater. Seit mehr als 30 Jahren ist er „freier Lebensberater“ und zudem Autor zahlreicher Lebenshilfebücher. Er behandelt dabei spirituelle Themen wie Bewusstseinserweiterung, Intuitionsschulung oder Mentaltraining, welches seinen Schwerpunkt bildet. Weiterhin ist er Heilpraktiker und Forscher auf dem Gebiet der wahren Ursachen von Krankheit und Leid. Sein spezielles Forschungsgebiet liegt dabei auf dem Geheimnis lebenslanger Gesundheit.

Kurt Tepperwein versteht es meisterhaft, materielles Wissen, geistige Erkenntnisse und Naturkräftebewusstsein zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen. Im Jahr 2000 erhält er den Millenium-Preis von der internationalen Akademie der Wissenschaften.

Kurt Tepperwein: „Das Glück muss entlang der Strasse gefunden werden, nicht am Ende des Wegs.“

4. Laura Malina Seiler

Laura Malina Seiler ist Life-Coach. Und Deutschlands wohl erfolgreichste Achtsamkeits-Unternehmerin. Ihre Bücher sind Bestseller, ihr Podcast millionenfach gehört. Die Botschaft: „Du bist wunderbar.“

Laura Malina Seiler ist YouTuberin, Bloggerin, Spiegel-Bestsellerautorin, Gründerin der Rise Up & Shine- Uni und Shooting Star der deutschen Self-help-Szene. Bestimmt ist sie dir in den sozialen Medien schon ins Auge gesprungen. Vielleicht hast du sogar schon mal einen ihrer Podcast Folgen „Happy, holy, confident“ gelauscht?

Darin spricht Laura über „Mindful Empowerment“, spirituelle Weiterentwicklung und verrät alles über ihre persönlichen Erfahrungen mit Selbstfindung, gesunde wertschätzende Beziehungen, Achtsamkeit, Meditation und Persönlichkeitsentwicklung.

Laura Malina Seiler: „Dein Leben, so wie es jetzt gerade ist, ist kein Zufall. Es ist das Ergebnis von Entscheidungen und Handlungen, die du vorher getroffen hast. Diese Entscheidungen basieren auf deinen inneren Überzeugungen, die in deinem Unterbewusstsein abgespeichert sind. Wenn du deine inneren Überzeugungen veränderst, veränderst du deine Welt.“

5. Bentinho Massaro

Bentinho Massaro ist eine andere Art von Wesen. Man könnte sagen, er ist außergewöhnlich – er hat die „extra“ – oder nicht-physischen – Ebenen seines Seins in seine menschliche Erfahrung integriert. Er nennt dies Wahre Gleichzeitigkeit und er behauptet, dass wir alle lernen können, uns auf diese Weise zu erweitern und zu leben .

Obwohl er bereits ziemlich wach war, sich der Spiritualität im Allgemeinen bewusst war und seit seiner Geburt im Allgemeinen „hell“ im Geiste war, begann Bentinhos Suche nach Erleuchtung erst im Alter von etwa 16 Jahren, sowohl an Geschwindigkeit als auch an Intensität zuzunehmen der Wunsch, die Quelle der ganzen Existenz zu suchen und zu finden, wie er sich damals sagte.

Im Alter von 18 Jahren hatte er seinen ersten denkwürdigen Bewusstseinswandel. Erfahrungsgemäß sah er, dass die Präsenz, nach der er gesucht hatte, immer schon da war. Seit dieser ersten und einleitenden Wende in die Erleuchtung reitet er auf den Wellen eines intensiv erwachten Lebens.

So lange er sich erinnern kann, hatte er immer ein Händchen dafür, das zu unterrichten, was ihn damals faszinierte. Er hatte eine gute Fähigkeit zu führen und zu instruieren. Nach seinem ersten Erwachen im Alter von 18 Jahren begannen sich seine Online-Mitteilungen von einem eher traditionellen yogischen Standpunkt zu einer Ansicht zu verlagern, die eher mit den Lehren des Dzogchen vergleichbar ist – die auf dem Verständnis basiert, dass der natürliche Zustand von Leerheit-Bewusstsein-Glückseligkeit ist immer schon die Wurzel jeder Erfahrung. Bentinhos damaliger Slogan lautete „Immer schon präsent“.

Bentinho Massaro: „Das Leben ist ein Traum, in dem Sie sowohl der Träumer als auch der Geträumte sind.“

Bentonho Massaro spiritueller Meister Lehrer

6. Dalai Lama

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama, Tenzin Gyatso, bezeichnet sich selbst als einfachen buddhistischen Mönch. Er ist das spirituelle Oberhaupt Tibets. Er wurde am 6. Juli 1935 als Sohn einer Bauernfamilie in einem kleinen Weiler in Taktser, Amdo, im Nordosten Tibets, geboren. Im Alter von zwei Jahren wurde das Kind, das damals Lhamo Dhondup hieß, als Reinkarnation des vorherigen 13. Dalai Lama, Thubten Gyatso, anerkannt.

Die Dalai Lamas gelten als Manifestationen von Avalokiteshvara oder Chenrezig, dem Bodhisattva des Mitgefühls und dem Schutzpatron Tibets. Bodhisattvas sind verwirklichte Wesen, die von dem Wunsch inspiriert sind, die Buddhaschaft zum Wohle aller fühlenden Wesen zu erlangen, die geschworen haben, in der Welt wiedergeboren zu werden, um der Menschheit zu helfen. Seine Lehren beinhalten unter anderem: Selbständig denken, von der Wissenschaft lernen, keine überzogenen Erwartungen, Gutes tun, der Weg ist das Ziel und den inneren Frieden finden.

Dalai Lama: “Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist gestern, der andere morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.”

7. Christina von Dreien

Christina Meier von Dreien wird in der spirituellen Szene eine überregionale Aufmerksamkeit zuteil, da ihr Fähigkeiten wie ein „erweitertes Bewusstsein“, „multidimensionale Wahrnehmungen“, paranormale Begabungen, Hellsichtigkeit, Telepathie, Aura-Sichtigkeit, Tier- und Pflanzenkommunikation sowie Telekinese Fähigkeiten zugeschrieben werden. 

Nach Angaben ihrer Mutter stehe sie in einer bewussten Verbindung mit höherdimensionalen Sphären und Zivilisationen des Lichts und sei auf der Erde „inkarniert“, um Licht und Frieden zu verbreiten.

Christina von Dreien: «Ich bin hier, um die Menschen dabei zu unterstützen, ein erweitertes Bewusstsein zu erlangen. Mit ihrem erweiterten Horizont könnten die Menschen selber einsehen, was heutzutage nicht richtig läuft auf diesem Planeten. Dann könnten sie in jedem Lebensbereich neue Lösungen und Perspektiven entwickeln, die langfristig erfolgreich sein werden. Doch die Menschen haben den freien Willen. Es liegt allein in ihrer Entscheidung.»

8. Mooji

Mooji, geboren am 29. Januar 1954 in Jamaica, ist ein weltweit bekannter Satsang-Lehrer und Guru. Sein Lehrer war Papaji, Hari Wansh Lal Poona, der selbst ein Schüler des bekannten Weisen Ramana Maharshi war. In dieser Tradition lernt auch Mooji seine Schüler.

1987 begegnete Mooji einem jungen christlichen Mystiker. Diese Begegnung veränderte sein Leben. Aufgrund der direkten Erfahrung des Göttlichen vollzog sich in ihm ein tiefer Wandel. Die Hingabe zum Göttlichen prägte von nun an sein Leben. Mooji beendete seine Lehrtätigkeit und begann ein Leben in Einfachheit und Hingabe an den göttlichen Willen – fast ohne Geld, doch mit tiefem inneren Frieden. Spontane Meditationen, mystischen Erfahrungen und eine Vergessenheit gegenüber der äußeren Welt traten in sein Leben. Mooji spricht diesbezüglich „von reichem Segen, Gnade, Vertrauen, und liebender Hingabe“.

Mooji spiritueller Lehrer Führer

Mooji: „Selbsterforschung ist der Spiegel, in dem sich das Ewige selbst erkennt. Durch das Schauen mithilfe dieses Spiegels wirst du unmittelbar wissen, wer du wirklich bist; nicht wer dein Körper ist, nicht wer du zu sein glaubst oder wer du nach Meinung anderer bist; nein, durch dieses Schauen offenbart sich eine direkte, nonduale Wahrnehmung deines Selbst.“

9. Deepak Chopra

Deepak Chopra (geboren 1946) ist für einige ein Experte für Alternativmedizin. Er hat über 10 Millionen Bücher in 30 Sprachen verkauft und ist ein Freund und Berater von Prominenten. Seine Grundüberzeugung ist, wie Richard Acello vom San Diego Business Journal feststellte, „dass der menschliche Körper und der Geist eng miteinander verbunden sind“.

Dabei lehrt er einfach einen spirituellen Weg der seine Wurzeln in den Lehren des Hinduismus hat. Als Basis dienen dabei die sogenannten Veden, quasi die Bibel der Hindus. Berühmt wurden Chopras Thesen zur Synchronzitität. Danach hält das Universum bereits jede Antwort auf jede unserer Fragen bereit. Wer sich mit Hilfe der Meditation in den geistigen Gesetzen übe, würde Glück erlangen, so das Versprechen.

Deepak Chopra: „Von Natur aus sind wir alle an uns interessiert. Wenn wir dieses Interesse nutzen, um uns selbst zu erforschen, werden wir den Ort finden, an dem unser authentisches Wesen lebt, und dann wird uns das Geheimnis des Glücks offenbart.“

Die Liste der 10 einflussreichsten spirituellen Persönlichkeiten der Neuzeit! Erkenne die wahren Meister die Spiritualität lehren!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

Energetische Reinigung von Körper, Geist, Seele durch Meditation!

Jede Unausgeglichenheit bewirkt Spannung und jede Spannung blockiert den freien Fluss der Lebensenergie. Wenn ich bestimmte Energien nicht zulasse, wenn ich einen Lebensbereich ausschliesse, setze ich eine Blockade, eine Disharmonie, die sich früher oder später als Krankheit ausdrücken kann. Leben, das frei fliessen kann, ist heil. Reinige heute deine Aura, also deine Energien welche im Unterbewusstsein gespeichert sind durch Meditation.

„Ist das Bewusstsein in Harmonie, stimmt auch die Energie; und stimmt die Energie, ist auch die Materie, der Körper, in Harmonie.“

Spirituelle energetische Reinigung von Körper, Geist & Seele

Alle von uns leben in einem einzigartigen Bewusstsein von Gedanken und Gefühlen. Und jeder von uns kann es schlicht nur erahnen wie es in seinem Gegenüber aussehen kann. Nun dieser Mix von Gedanken und Gefühlen, kann auch als die Qualität des Bewusstseins in dem wir leben definiert werden. Wie wir nun bereits wissen entscheidet dieser auch zu einem gewissen Grad ob wir gesund, zufrieden oder erfolgreich sind oder eben nicht.

Falls irgendwo in deinem Bewusstsein eine emotionale Blockade existiert, diese können in der Entstehung bis in die Kindheit und sogar bis in den Mutterleib zurücklaufen. Falls deine Emotionen im alltäglichen Leben daher nicht wirklich im Fluss sind und eventuell diverse Blockaden vorhanden sind, können sich mit der Zeit Unausgeglichenheiten, Schlappheit bis zu Krankheit bemerkbar machen.

Krankheiten sind immer ein Warnzeichen das etwas nicht im Reinen ist und ein unbedingter Aufruf für eine Veränderung. Ein Warnsignal das wahrgenommen werden muss, sonst entwickeln sich diese unter gleich bleibenden Umständen noch weiter. Ein Aufruf für eine Veränderung im Innern oder im Äussern.

Gesundheit ist der Normalzustand, Krankheit ist die absolute Ausnahme. Jede kleine Entzündung, Allergie, Unverträglichkeit, ist ein Aufruf hinzuschauen, das Leben teilt dir etwas mit, wo bist du nicht im Reinen bist mit dir selbst und deinem Leben! 

Doch viele Menschen wollen gar nicht gesund werden, sie wollen nur keine Beschwerden mehr haben! Krankheit ist ein physischer Ausdruck einer geistig-seelischen Disharmonie, und die ist weder durch Pillen noch durch Spritzen oder Operationen zu beseitigen, sondern nur durch eine Änderung des Denkens und Lebens.

Energetische Reinigung entsteht wenn wir unser Denken verändern und unser Leben dahingehen verändern das es für uns stimmig wird. Gespeicherte Denkmuster sollten gereinigt werden und ein Gesundheit Bewusstsein aufgebaut werden. Dadurch entsteht energetische Reinigung und unser Seins Zustand, unsere Lebensenergie verändert sich.

Blockaden, Unzufriedenheiten und Stress führen zu Energiearmut!

Energetische Blockaden müssen gelöst werden, sonst erscheinen sie immer wieder in Form von negativen Gefühlen in deinem Bewusstsein. Dieses Ungleichgewicht kann sich früher oder später in Form von Mangel und Krankheit im Körper zeigen.

Stell dir als kurzes Beispiel einen komplett gestressten Zustand vor. Wie hast du dich, hat dein Körper sich angefühlt in diesem komplett gestressten Überlebensmodus?

Gestresste Zustände können von Magenproblemen, Kopfschmerzen bis hin zu Allergien und Hautproblemen alles auslösen. Wäre dies nun dein alltäglicher Dauerzustand, dieser Überlebensmodus, dieser Stress Modus, dann wäre dein Immunsystem innerhalb kürzester Zeit ausgelaugt, deine Darmfunktion lässt nach und die Leistung deines Gehirns wird eingeschränkt. Die Kreativität ist weg, die gute Laune ist weg, und deine Gedanken sind fixiert auf das was den Stress auslöst.

Das selbe gilt auch für energetische Blockaden, werden immer wieder dieselben negativen Emotionen durch irgendwas hervorgerufen entsteht eine Disharmonie im Bewusstsein. Wenn diese emotionale Disharmonie auf Dauer bestehen bleibt, kann sie sich im Körper durch Krankheiten aller Art ausdrücken.

Im Allgemeinen ist zu sagen, dass alles was sich negativ anfühlt eher Gesundheit schwächend ist, und alles was sich gut entspannt anfühlt eher regenerierend und erneuernd wirkt. Dabei ist zu sagen zwischendurch etwas Stress ist sogar positiv oder einmal kurz etwas Ärger, Trauer oder Unzufriedenheit. Wichtig ist das solche negativen Gefühlszustände nicht andauernd den Tag dominieren und man baldmöglichst zum inneren Gleichgewicht zurückfindet.

Aber nun, nun wollen wir das Bewusstsein des Heilseins und der Gesundheit, der schnellen Regeneration, der Harmonie, wie fühlt sich dieses Bewusstsein für dich an? Wie fühlt sich das geheilt sein, das absolute gesund sein für dich an?

Wenn nun dieses Gesundheits-Bewusstsein dein Tag dominieren lässt, wird dein Unterbewusstsein diese Gedankenmuster aufnehmen und du wirst du auch genau das in deinen Körper und deinem Leben erschaffen.

Also atme einmal tief in deinen Bauch, betrachte die Natur, lasse eine innere Harmonie, ein Gefühl des ganz Seins und der Gesundheit in dir aufkommen und ausbreiten. Entspanne dich und damit all deine Zellen und lasse diese Gedanken und diese Gefühle heute dich dominieren!

Was wir denken ist das, was wir erleben, und in Bezug auf unsere Gesundheit geschieht das durch die erstaunliche innere Apotheke des Körpers, die sich automatisch und fein auf unsere Gedanken ausrichtet.

Diese wunderbare Apotheke aktiviert natürlich Heilmoleküle, die bereits im Körper vorhanden sind – und stellt dann unterschiedliche Mittel zur Verfügung, die unter allen möglichen Umständen unterschiedliche Wirkungen hervorrufen. Die Heilung folgt dem Glauben.

Energetische Reinigung der Aura durch tiefen Meditation!

Du machst dich also für Gesundheit resonanzfähig, indem du Gesundheit in dir spürst, erlebst, geschehen lässt. Im gleichen Augenblick beginnt sich Gesundheit in deinem Körper zu manifestieren. Die Biologie im Körper verändert sich und alte Zellen werden nach einem gesunden Bauplan gegen neue ausgetauscht, Heilungsenergie wird aktiviert und wenn du so Heilung ständig geschehen lässt, steht das Ergebnis bereits fest: Du wirst und bleibst gesund. 

Lass uns nun alte emotionale Blockaden lösen, Sorgen aus deinem Unterbewusstsein reinigen und dieses Gefühl von Gesundheit und Harmonie mit Mentaltraining etwas mehr deinem Unterbewusstsein verankern.

Stress, Angst, Unzufriedenheit, Sorgen lösen und Gesundheit, Harmonie, Heilung und Regeneration an. Dies soll keinesfalls einen Arzt ersetzen, es gibt unzählige Dinge welche ein Gebrechen oder Krankheit auslösen können, aber durch dieses Gesundheitsbewusstsein wird sichergestellt das dein Immunsystem die Kraft erhält, damit deine Zellen sich besser regenerieren können und sich deine Biologie im Körper sich mehr in Richtung Gesundheit und Energie entwickelt.

Erhalte die beste spirituelle Meditation zur tiefen energetischen Reinigung von Körper, Geist und Seele. Löse deine unbewussten Blockaden!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.

Gebete zu Gott für jede Lebenslage – bitte zu Gott und er Hilft!

Du besitzt den Schlüssel zur wunderbarsten Macht der Welt – zur unendlichen Macht in deinem Inneren. Alle Macht Gottes befindet sich in dir. Die Unendlichkeit, Fülle, Güte, Kreativität und dergleichen mehr. Die Herrlichkeit in dir ist unerschöpflich und befähigt dich zu unendlichem Wachstum und unbegrenzter Entwicklung.

„Gott ist nicht irgendwo „dort draussen“, sondern in dir. Was du über Gott glaubst, glaubst du daher über dich selbst.“

Gebete zu Gott helfen in jeder Lebenslage!

Gott kennt keine Religionen und weiss nichts von Glaubensbekenntnissen, Dogmen und menschlichen Meinungen. Gott ist die unendliche Intelligenz, die durch die schöpferischen Gesetze wirkt. Alle Gesetze sind unpersönlich und bevorzugen niemanden: Die Sonne scheint gleichermassen für die Gerechten und die Ungerechten. Der Regen fällt auf gute Menschen wie auf böse.

Das grosse Geheimnis lautet, dass die Gesetze und Wahrheiten Gottes allen Menschen frei zugänglich sind. Dazu ist es lediglich notwendig, dass wir mit diesen Gesetzen kooperieren. Darum sind schlechte Menschen manchmal erfolgreich, während mancher gute Mensch mitunter scheitert.

Wenn die schlechten Menschen mitunter scheitert. Wenn die schlechten Menschen bei ihren Aktivitäten die Prinzipien und Gesetze Gottes befolgen, haben sie auf dem betreffenden Gebiet Erfolg. Wenn gute Menschen sich durch Zweifel und Ängste ablenken lassen, konzentrieren sie sich nicht auf Gottes Gesetz und beschwören damit Misserfolge herauf.

Praktiziere täglich die drei Schritte zur Affirmation der Gottesgegenwart:

1. Akzeptiere die Tatsache, dass Gott die einzige Gegenwart und die einzige Macht ist. Gott ist dein Leben und deine Wirklichkeit.

2. Erkenne, dass alles, was du bist und was du siehst, sei es ein Baum, ein Hund oder eine Katze, ein Teil des göttlichen Selbstausdrucks ist. Das ist das Grösste, was du überhaupt tun kannst, es hat eine unglaublich machtvolle Wirkung

3. Setze dich zwei oder drei Mal täglich still hin und denke über die folgenden Aussagen nach: „Gott ist alles, was ist. Er ist alles in allem.“ Mache dir klar, dass Gott in dir und in allen anderen Menschen wohnt. Rufe dir immer wieder in Erinnerung, dass Gott durch dich wirkt und denkt.

Mächtiges Gebet zu Gott um Hilfe zu bitten

Das Wichtigste im Leben ist, eine freundschaftliche Beziehung zu deinem Höheren Selbst, dem Göttlichen in dir, zu entwickeln. Denn die Macht des inneren Gottes ist die grösste Entdeckung, die Menschen machen können. Diese Entdeckung ist von weit grösserer Bedeutung als die Entdeckung der Atomkraft. Beginne jetzt gleich damit, sich mit diesem enormen Potenzial in dir vertraut zu machen.

Kraftvolles Beten zu Gott erfolgt in vier Schritten:

1. Der erste Schritt besteht in völliger Hingabe an eine Macht – Gott. Diese Macht befindet sich in dir. Sie hat deinen Körper erschaffen und kann ihn jederzeit heilen und alle deine Probleme lösen.

2. Dann musst du dich definitiv und vollständig weigern, irgendeiner äusseren Sache oder Kraft Macht einzuräumen. Alle Macht liegt bei Gott in deinem Innern. Erkenne der Welt der Phänomene, Personen, Orte und Dinge keinerlei Macht zu.

3. Wie immer dein Problem oder dein Leiden aussehen mag, wende dich bewusst von ihm ab und bekräftige mit Gefühl und Glauben: “ Gott existiert und Seine heilende Gegenwart durchströmt mich jetzt. Sie heilt, vitalisiert und energetisiert mein ganzes Sein. Gott manifestiert sich jetzt in meinem Leben als perfekte Lösung, rechtes Handeln und göttliche Freiheit.“

4. Der letzte Schritt besteht darin, für die glückliche Lösung zu danken. Sage freudig: „Gott, ich danke dir für deine vollkommene Antwort und ich bin mir bewusst, dass jetzt in meinem Leben göttliche Weisheit wirkt. Ich bin mit der Macht und Gegenwart Gottes in meinem Geiste in Kontakt getreten. Es ist wunderbar!“

Prinzipien zu Gott, die du dir einprägen solltest

1. Das Wichtigste im Leben ist, eine freundschaftliche Beziehung zum eigenen Höheren Selbst aufzubauen.

2. Gott und du sind eins. Was du über Gott glaubst, das glaubst du daher auch über dich selbst.

3. Setze deinen Glauben und dein Zuversicht auf die dir innewohnende Gottesgegenwart. Sei dir gewiss, dass alles, was in deinem Leben geschieht, gut, ja sogar seht gut ist, denn es ist Gott in Aktion. Wenn du diese Wahrheit akzeptierst, werden in deinem Leben wahre Wunder geschehen.

4. Der wissenschaftliche Denker betrachtet niemals äussere Dinge als Ursache. Er weiss, dass die immer nur Wirkungen sind, aber niemals die Ursache.

5. Gott kennt keine Religion und weiss nichts von Glaubensbekenntnissen, Dogmen und menschlichen Meinungen. Gott ist unpersönlich und bevorzugt niemanden.

6. Was für Gott gilt, gilt auch für dich, denn du bist ein Kind Gottes.

7. Die Liebe zu Gott – und damit die Liebe zu allem Gutem – ermöglicht es dir, ein wahrhaft wundervolles Leben zu führen.

Erhalte ein mächtiges Gebet zu Gott welches dir in jeder Lebenslage weiterhelfen wird! Gott hilft in allen Situationen im Leben!

Josef Kryenbuehl, dipl. Hypnosetherapeut / Mentalcoach. Erfahre gerne mehr über uns hier.